Börse News KW18 – Zahlen, Aufträge, Aufreger bei Adler, Nel, RWE, Hensoldt, Rheinmetall, Encavis, Wirecard uva.

Post Views : 374

Aktienkurse - Wochenrückblick für Nebenwerte. Börsentrends der Woche bei Nebenwerte und Small Caps

Börse News – diese Woche wirkte neben den Quartalszahlen vielmehr das ängstliche Schielen auf die FED-Sitzung am Mittwoch oder die Frage nach den Auswirkungen von Öl- oder Gassanktionen gegen Russland auf die Kurse. Und am Freitag nochmals kräftig runter – mit Fortsetzung am Montag?

Dazu natürlich Auswirkungen der Rohstoff-, Energie- und Vorproduktpreissteigerungen verbunden mit Lieferkettenproblemen für einzelne Unternehmen und deren Quartalsergebnisse. Natürlich gab es auch diese Woche wieder positive “Ausreisser”, aber einige erwischte es auch. Dass eine Adler Group nach Testatsversagung und Milliardenabschreibung am Montag unter die Räder kommen würde, war eigentlich klar – Fachanwalt gab hierzu hilfreiche Tips für Investierte. Dafür blieb die erwartete Erholung Verbios mehr oder weniger aus. Gute Zahlen bei Encavis, Heidelberger Druck, Hensoldt, Klöckner oder anderen zeigten teilweise nicht die erwartete Kurswirkung. Dazu viel Bewegung beim Thema Wasserstoff, bei dem RWE scheinbar “all-in” gehen will. Bei Wirecard gab es wieder ein wenig mehr Hoffnung für die Anleger. Viele News, viele Zahlen und viel Achterbahnfahrten bei den Kursen.

Samstag ging’s los – Zeit Börse und News sinken zu lassen, zu bewerten

Letzten Samstag gab es wieder unseren Wochenrückblick: KW17: Wochenrückblick. Gerade nochmal den Bogen gekriegt. Nel. Verbio. Adler. Plug Power. Steinhoff. Encavis. MGI. Hapag und einige weitere im Fokus. Und am Wochenende gab es mehrere Meldungen von: Adler Group vor neuen Turbulenzen am Montag. Freitag nach Börsenschluss musste man Versagungsvermerk KPMG’s für die 2021er Bilanzen melden und am Samstag gings weiter mit den „nicht optimalen“ Meldungen: Adler Group vor neuen Turbulenzen am Montag. Verwaltungsrat tritt teilweise zurück, Bilanzen zeigen Consus Desaster mit 1 Mrd. Verlust.

Auch spannend: Everfuel Aktie Rückenwind. Zweiter Wasserstoffhub nimmt Gestalt an – in Norwegen mit starken Partnern und Abnehmern. Und fast untergegangen: Encavis: Auch wenn Samstag gemeldet, es fällt auf: Weitere Verkäufe desselben Insiders. Wie viele kommen noch? Warum?  Und wieder am Sonnntag das mittlerweile übliche H2-Update-KW17: Nel Plug Power Everfuel SFC Energy Bloom Energy Ballard Power ThyssenKrupp – Geht voran!

EXCLUSIV: VOQUZ Labs-Exklusivinterview: „Wir sparen unseren Kunden viel Geld“. Plant demnächst an einem deutschen Börsenplatz gelistet zu werden, derzeit Börse Wien.

Montag – Börse News wecken böse Ahnungen für Adler Group

Eröffnungskurse lagen bei 13.996,82 Punkten und schloss dann beinahe auf ähnlichem Niveau bei 13.939,07 Punkten. Und vor Eröffnung der Börsen hiess es bei uns:Adler Group vor neuen Turbulenzen am Montag. Wo steht der Kurs am Ende des Tages? Wahrscheinlich tiefer, wesentlich tiefer, oder? Und – nicht im erwarteten Masse, woe erwartet: Verbio Aktie – Kommt heute die Erholung vom „Interviewschock“? Spricht einiges dafür…

Für den Überblick:Quartalsergebnisse anstehend – bis Mittwoch – Uniper, Pfeiffer Vacuum, alstria office, Scout 24, MorphosSys u.a.Und dazu war die Stabilus auf den alten Wachstumspfad zurückgekehrt. Und die Stabilus Aktie hat nach erfolgter Bodenbildung charttechnisch Chancen. Während rekordmässiges vom Nachhaltigkeitswert kam: Encavis: Im Q1 konnte die Stromproduktion auf hohem Strompreisniveau dank sehr guter Wetterbedingungen kräftig gesteigert werden.Dazu bleibt die Rheinmetall Aktie auf Rekordniveau. Ein Auftrag aus Grossbritannien im Rahmen des Robotic Platoon Experiment steht für – ZUKUNFT.

AKTUELLES EXCLUSIVINTERVIEW – AUS GEGEBENEM ANLASS: Adler Group Aktie und Anleihen werden durch die „Vorgänge“ in immer neue Kurstiefs gejagt. Fachanwalt ordnet ein, nennt Lösungen und Chancen.

Dienstag. Weiter ging’s…

Am Dienstag startete der DAX mit 13.958,92 Punktenganz wenig erholt – etwas zumindest. Und mit einem Schlussstand von 14.039,47 Punkten wieder mal,über 14.000 Punkten geschlossen. Und dazu eine kräftige Gegenbewegung:Adler Group Aktie heute über 20% im Plus. Wohin fährt der Zug? Wer kauft heute? Was ist denn „was wert bei Adler“? Wie könnte es weitergehen? Endlich ein grösserer Erfolg vor Augen: Nel Aktie: Endlich. Norweger sollen Elektrolyseur-Anlage für kanadischen H2-Hub planen – und dann wohl auch liefern, alles andere…

2G Energy Aktie wieder in Richtung der Oktoberhochs? Erste reine H2-KWK-Anlage nach USA verkauft. soll mehr werden nach 2G Energy’s Plänen.Und die Pfeiffer Vakuum Aktie scheint eine Bodenbildung vollzogen zu haben und wird aktuell durch starke operative Ergebnisse gestützt.Während spannende Smallcap-Bewegungen interessierten:YOC AG überwindet die 15,00er Kursmarke und erweitert Angebot – Basis für weiteres wachstum. Brockhaus liefert Bilanzen „zeitnah“ – 23:57 Uhr.

KLARE WORTE: „Fed ist noch nicht über den Berg – die Anleger auch nicht“ – G. Majoros, Carmignac Investment Comittee Mitglied, meinungsstark.

Und Börse News am Mittwoch im Schatten der abendlichen FED-Sitzung

Nach anfänglichen Kursen von 14.020,90 Punkten zeigte der Markt keine klare Richtung und verabschiedete sich mit 13.970,82 Punkten in den Feierabend, voller spannung was wohl in Amerika „rauskommen würde“. Und ein Grosser will’s noch mal wissen: RWE startet durch – Wasserstoff aus Lingen. 14 MW „Test“-Elektrolyseure von Sunfire und Linde am Start. Geht um 300 MW bis 2026, 2 GW bis 2030. Riesenaufträge. Für wen? Und die Bloom Energy Elektrolyseure „ausgezeichnet und effektiv“. Wird das Nel ausbremsen?Dazu – wie üblich – Klöckner Aktie als Zykliker abgestraft, liefert im Q1 wieder überzeugende Zahlen. Allein der Konzerngewinn verdoppelt als Stichwort.

Aktueller Platow Brief: Encavis Aktie WARTEN. Starkes Quartalsergebnis steht einer hohen Bewertung gegenüber. Erstmal beobachten.

Desweiteren war die USU Software Aktie zuletzt bis März kein gutes Investment. Aber nun deutet sich nach Bodenbildung eine Trendumkehr an. Passend: Auftrag. Und bei der Softing Aktie Bewegung: Man beginnt zu liefern. Fortschritte bei Globalmatix sollten stützen.. thyssenKrupp-Tochter setzt jetzt auch auf Globalmatix

Donnerstag…

… eröffnet bei 14.282,77 Punkten und Schluss bei 13.979,84 Punkten – die FED-Euphorie hatte nicht lange vorgehalten. Auch wenn eine schöne Sache, so doch zu wenig: Nel Aktie braucht mehr als den heute gemeldeten Indienauftrag mit Perspektive. In der Nachbarschaft könnte man fündig werden -YARA. Dazu zu den derzeitigen Börsenlieblingen: Rheinmetall Hensoldt – Rüstungsaktien mit “ Luft nach oben“? Aktuell liefert Hensoldt starke Quartalszahlen, Rheinmetall Auftrag vom Bund.

SPANNEND: Heliad Aktie bis 10,00 EUR ein KAUF? Warum „Aktien Spezialwerte“ das so sieht, wird fundiert und ausführlich erläutert. Allein…

Wacker Neuson Aktie vor unsicheren Zeiten? Operativ läuft es rund, Dividendenrendite sichert ab. Aber was bedeuten die heutigen §40 Meldungen? Und die Biotest – nach Übernahme weiter im Plan, während Apontis Pharma eine Partnerschaft „für ein besseres Leben“ schliesst.Dazu ein Nachhaltigkeitswert mit Charme: BayWa Aktie – Strategie bestätigt. Ausbau der Renewables-Tochter trägt Früchte: Umsatz- und gewinnstärkstes Segment im Q1.Und die ElringKlinger Aktie schwächelt seit Hochs im letzten Jahr. Und die heute endgültigen Q1 Zahlen bestätigen die Risiken: Materialpreise drücken. Währedndessen setzt die Deutz ihren Wachstumskurs fort.

Wirecard. Für geschädigte Anleger in Aktie, Anleihe, Derivate steigen durch LG München’s Nichtigkeit der Bilanzen 2017/8 Chancen gegen E&Y.

Freitag  – rot ins Wochenende – Crash voraus? Oder weitere Korrektur? Unsicherheit pur

Bei 13.832,65 Punkten gestartet gings wieder runter – NASDAQ hatte am Vorabend fast 5 % verloren, das wirkte nach. Am Ende bei 13.674,29 Punkten ins Wochenende. Eine gute Frage zu Beginn: Aurelius Aktie Luft nach oben? Berenberg sieht sie bei 44,00 EUR, Pareto sieht 41,00 EUR und das NAV lag immerhin bei 35,26 EUR. Dazu sehr gute Auftragseingänge und Erreichen des Break-even bereits im Geschäftsjahr 2021/22 bei Heidelberger Druckmaschinen – Transformation auf sehr gutem Weg. Und SFC Energy setzt immer mehr auf Asien – nach Indien nun in Singapur verstärkt unterwegs. Und:  Plug Power – weltweit ein wichtiger Player in der Wasserstofffwirtschaft? Nicht- Meldungen von 45 Mio USD Autragsvolumen sprächen dafür.

Wochenrückblick – Börse News in der KW 18 – und am Ende doch kräftig runter!

Am Montag ging es bei 13.996,82 Punkten los und am Ende der zehnten „Kriegs“ -Woche ging es mit 13.674,29 Punkten weit unter den magischen 14.000 Punkten ins Wochenende – steigert die Unsicherheit und Angst vor einer kräftigen Korrektur. Noch halten sich die Meinungen über die zukünftige Kursentwicklung die Waage, aber die Nervosität steigt. Krieg in der Ukraine, mit vollständiger Unsicherheit über die weitere Entwicklung. Täglich steigenden Schäden, täglich neuen und negativen Auswirkungen auf einzelne Unternehmen oder ganze Branchen. Dazu sich laufend ändernde Sanktionsregimes und „noch nie erfolgte“ Konsequenzen einzelner Unternehmen. REZESSIONSÄNGSTE wegen sich langsam wieder auflösenden China-Lockdowns, Lieferkettenproblemen, Rohstoffpreisexplosionen, steigenden Preisen und Sanktionsfolgen. Wie es weitergeht, entscheidet sich auch in Kiew und Moskau. Vielleicht ist Gold gerade jetzt als „Risikowährung“ gar nicht so schlecht?   GOLDSPARPLAN starten (beim Erstplatzierten von  „2021 – Deutschlands BESTE  Goldsparplananbieter“ vom HANDELSBLATT) ?

Also AUGEN AUF und Absichern, Bewerten, dazu Risiken abwägen und STOPS setzen!

Wochenrückblick Aktienkurse DAX Chart.

 

Plug Power Aktie – 45 Mio USD Aufträge keine News mehr wert -wie stark ist man mittlerweile?
Rheinmetall Aktie: Insiderkauf nach Veröffentlichung der Q1-Zahlen – noch nicht der „erwartete Sprung“

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Nachrichten TecDAX

Anzeige

Related Post

Menü