Nel Aktie: Endlich! Norweger sind von Anfang an dabei einen Wasserstoffhub in Ost-Kanada zu errichten. Sollte sich auszahlen.

Post Views : 1524

Nel Aktie mit Kanadavisionen.

Nel Aktie fehlen nach Meinung vieler Akteure Meldungen über Aufträge. Natürlich am Liebsten für „grössere Elektrolyseure“ aus dem Pool der 22 GW potentieller Aufträge. Heute gibt’s da Bewegung. Den norwegern ist es gelungen „von Anfang an“ dabei zu sein – bei Planung und Aufbau eines H2-Hubs.EverWind Fuels LLC, ein privater Entwickler von grünem Wasserstoff und Ammoniakproduktion, Speicheranlagen und Transportanlagen, hat bekannt gegeben, dass es das NuStar-Speicherterminal in Point Tupper, Nova Scotia („Point Tupper“) erworben hat. Und EverWind beabsichtigt, den Standort Point Tupper zu erweitern und zu entwickeln, um der Standort eines Knotenpunkts für grünen Wasserstoff für Ostkanada zu werden, einschließlich neuer Produktionsanlagen für grünen Wasserstoff und Ammoniak.

Da springt Nel „in die Bresche“, denn die Norweger ergänzen das Team von 70 Spezialisten, das den Auf-, Ausbau des Hubs planen, vorbereiten und dann begleiten soll. Und Nel ist explizit mit der Planung der notwendigen Elektrolyseur-Anlagen beauftragt. Folgerichtig wird auch der entsprechende Auftrag an Nel vergeben werden. Mit einem Ziel von 4 Mio Tonnen CO2-Einsparung jährlich bis 2030 einer der grösseren Aufträge!

Adler Aktionäre und Anleiheinhaber – Was tun? FACHANWALT GIBT TIPS.
Pfeiffer Vakuum Aktie scheint eine Bodenbildung vollzogen zu haben und ist aktuell durch starke operative Ergebnisse gestützt.
YOC AG überwindet die 15,00er Kursmarke und erweitert Angebot – Basis für weiteres wachstum. Brockhaus liefert Bilanzen „zeitnah“ – 23:57 Uhr.
Nova Scotia hat ein ehrgeiziges Wasserstoffprogramm „grüner H2 auch als Exportgut“ und Nel wird beim Aufbau involviert – also auch die Technik liefern. Elektrolyseure werden gebraucht werden, Betankungstechnologie ebenfalls

„Als Teil der Umstellung auf saubere Energie sind wir stolz darauf, in Nova Scotia zu investieren und die Provinz dabei zu unterstützen, die immensen Chancen zu erschließen, die grüner Wasserstoff bietet“, sagte Trent Vichie, CEO von EverWind Fuels. „Die Entwicklung von grünem Wasserstoff ist ein wesentliches Instrument im Kampf gegen den Klimawandel. Die Erweiterung des Standorts Point Tupper wird eine bedeutende wirtschaftliche Entwicklung in der Region unterstützen, die Milliarden von Dollar an neuen Investitionen anziehen, neue Arbeitsplätze schaffen und dazu beitragen kann, Nova Scotia und Kanada in dieser aufregenden Branche zu globalen Marktführern zu machen.“

Als alternativer Kraftstoff soll grüner Wasserstoff, der am Standort produziert wird, dazu beitragen, die Reduzierung der CO2-Emissionen um über eine Million Tonnen pro Jahr bis 2025 unterstützen. Bis 2030 könnte das Projekt die nationalen und internationalen CO2-Emissionen um mehr als vier Millionen Tonnen pro Jahr reduzieren – durch die Produktion von grünem Wasserstoff. Und Jon André Løkke, CEO Nel kommentiert zufrieden: “We are excited to be selected for this important and ambitious project”.

Verbio Aktie – Kommt heute die Erholung vom „Interviewschock“? Spricht einiges dafür…
Rheinmetall Aktie steigt auf Rekordstände. Ein Auftrag aus Grossbritannien im Rahmen des Robotic Platoon Experiment steht für – ZUKUNFT.
Encavis: Im Q1 konnte die Stromproduktion auf hohem Strompreisniveau dank sehr guter Wetterbedingungen kräftig gesteigert werden.

Standort bietet alles, was es braucht – auch für zukünftige Exporte von grünem Wasserstoff

Point Tupper verfügt über einen bestehenden eisfreien Tiefwasserhafen mit 27 Metern Tiefe und zwei Liegeplätzen, die die größten Schiffe der Welt aufnehmen können. Der Hafen ist der tiefste in Nova Scotia und der umliegenden Region. Darüber hinaus verfügt der Standort Point Tupper über bestehende Schienenverladeeinrichtungen und grenzt an Pipelinenetze, um die inländischen und regionalen Märkte zu unterstützen. Stromübertragung ist am Standort verfügbar, ebenso wie 7,7 Millionen Barrel Flüssigkeitsspeicher und reichlich Süßwasser, das an den Standort angrenzt.

H2-Update-KW17: Nel Plug Power Everfuel SFC Energy Bloom Energy Ballard Power ThyssenKrupp – Geht voran!
3U Holding Aktie unter 2,40 EUR ein KAUF? Warum „Aktien Spezialwerte“ das so sieht, wird fundiert und ausführlich erläutert. Allein…

Nel Aktie mit gestiegenen Chancen? Kostenparität könnte die Investitionen in Elektrolyseure beschleunigen

Natürlich wird weiterhin das Ziel verfolgt „grünen Wasserstoff“ – an entsprechend günstigen Standorten (wind- oder sonnenreiche Regionen wie Chile, Saudi Arabien, Marokko,…) für 1,50 USD/KG oder günstiger zu produzieren. Und anlaog zu den bisher erreichten riesigen Fortschritten bei Wind- und Solarenergie, die mitttlerweile auch kostenmässig mit den anderen Energieträgern konkurrieren, respektive sie schlagen können, soll es beim „grünen Wasserstoff“ „laufen“. Aber aktuell könnte der Schwenk zu grünem Wasserstoff und entsprechend zu erhöhter Elektrolyseurnachfrage durch die Kostenexplosion beim Erdgas beschleunigt werden.

INTERVIEW: wallstreet Online Aktie: Heute wurde der Squeeze Out Wallstreet Capital vollzogen. Spontan beantwortete CEO M. Hach aufkommende Fragen dazu.
Aktueller Platow Brief: Media and Games Invest Aktie KAUFEN. Abgeschlossene Bodenbildung verbunden mit starkem organischem Wachstum.
Grüner Wasserstoffist derzeit in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) sowie in China günstiger als „grauer“

icht weil einer der Hersteller von Elektrolyseuren „einen Entwicklungsquantensprung“ erreicht hat, sondern weil derKrieg in der Ukraine zu einer Kostenexplosion beim notwnedigen „Rohstoff“ Erdgas geführt hat. VERZEHNFACHUNG der Gaspreise gegenüber den Preisen zu „Corona-Zeiten“ führt dazu, dass laut Bloomberg New Eenrgy Finance die Kosten für ein Kilogramm grauen Wasserstoffs in der EMEA-Region mit dem Einsatz von „westlichen Elektrolyseure“( gemeint Elektrolyseure hergestellt ausserhalb Chinas, also beispielsweise von Nel Plug Power Siemens Energy ThyssenKrupp nucera) bei 6,71 USD liegen. Während ein Kilogramm grüner Wasserstoff in den Regionen zwischen 4,84 und 6,68 USD derzeit an Kosten verursacht,

Ein ähnliches Bild zeige sich auch in China, wo die Kosten für grünen Wasserstoff unter Verwendung chinesischer Elektrolyseure derzeit sogar nur bei 3,22 USD pro Kilogramm liegen sollen, verglichen mit 5,28 USD  pro Kilogramm für grauen Wasserstoff. (Vergleiche www.rechargenews.com, „Ukraine war | Green hydrogen ’now cheaper than grey in Europe, Middle East and China‘: BNEF“)

„Ukraine War Makes Green Hydrogen Competitive“ – so heisst die Bloomberg Studie. Sie müsste die Auftragsbücher von Nel Plug Power Siemens Energy ThyssenKrupp nucera u.a. füllen.

Kostenparität – und das schneller als erwartet – sollte die Entscheidungsprozesse der derzeit in der Pipeline befindlichen Wasserstoffprojekte noch beschleunigen und möglicherweise endlich zu dem erwarteten Ketchupeffekt in der Wasserstoffbranche führen. Noch haben Nel Plug Power Siemens Energy ThyssenKrupp nucera freie Kapazitäten. Wenn aber bereits jetzt – vor den fest erwarteten Wirkungsgradsteigerunegn und Produktionskostensenkungen für grünen Wasserstoff – die CO2-neutrale Variante günstiger ist. Dann sollten doch Nel Plug Power Siemens Energy ThyssenKrupp nucera auf eine beschleunigte Auftragsvergabe für Elektrolyseure stossen. Gerade weil die derzeitige Erdgaspreisentwicklung durch die abgeschlossenen LNG-Verträge Europas mit den USA oder Algerien (Italien) auf Dauer kräftig erhöht sein sollten, selbst nach einem Ende des Kriegs in der Ukraine und einer evtl. Aufhebung der Sanktionen gegen Russland.

Adler Aktionäre und Anleiheinhaber. Was tun? FACHANWALT GIBT TIPS.
Pfeiffer Vakuum Aktie scheint eine Bodenbildung vollzogen zu haben und ist aktuell durch starke operative Ergebnisse gestützt.
YOC AG überwindet die 15,00er Kursmarke und erweitert Angebot – Basis für weiteres wachstum. Brockhaus liefert Bilanzen „zeitnah“ – 23:57 Uhr.
Grossaufträge im Elektrolyseur-Bereich wären immer noch für Nel Asa die Bestätigung, dass die Norweger viel mehr als nur ein Hoffnungsträger sind, sondern Gestalter in der Wasserstoffzukunft. Auf jeden Fall ist das Thema Wasserstoff wieder aktuell. Durch den Krieg in der Ukraine aktueller denn je. Und auf jeden Fall in Nova Scotia hat Nel einen „dicken Fisch“ an Land gezogen – man ist mit der Planung und danach Lieferung der entsprechenden Elektrolyseure beauftragt!
Charttechnik Nel Plug Power Siemens Energy ThyssenKrupp nucera - zeigt die Dynamik, die mittlerweile langsam wieder die Wasserstoffwerte erfasst
Chart: NEL Asa | Powered by GOYAX.de

 

Pfeiffer Vacuum Aktie – Operativ setzt man das Rekordjahr 2021 fort. Q1 wieder mit Höchstwerten…
2G Energy Aktie – H2-only. Erster reiner Wasserstoffkunde in USA.

Share : 

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Nachrichten SMALL CAPS

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Related Post

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner