KW 17/2021 | Woche zwischen Top-Quartalsergebnissen und Unsicherheit – Steinhoff, Evotec, Hensoldt, Nel, Nordex u.a. meldeten sich zu Wort.

Post Views : 1093

Diese Woche handelte der DAX in eienr relativ engen Range. Beinahe erschlagen durch eine Flut meist guter Quartalsergebnisse fand der Markt keine Richtung. Einzelwerte begeisterten, andere „wurden bei guter Nachricht“ verkauft.

Und jetzt könnte man natürlich noch den Standardspruch: „Sell in May and go away.“ thematisieren. Oder lieber nicht. Berichtssaison mit einigen überraschend guten Entwicklungen – nicht nur bei Werten der ersten Reihe, wie der Deutschen Bank, wurden die Anleger von guten Zahlen überrascht. Und jetzt bei steigenden Impfzahlen – erstmals über eine Million Impfungen an einem Tag in Deutschland. Einer kräftig wachsenden US-Wirtschaft mit erwarteten 6,5 % für 2021, die die deutschen Exportunternehmen freuen sollten. Plus Bidens Gedanken zu Konjunktur-, Infrastruktur- oderKlimaprogrammen, von denen US-orientierte Unternehmen wie Siemens Energy oder Linde oder auch Nordex profitieren sollten.

NACHTRAG 01.05., 12:02 Uhr: NIKOLA Aktie lebt noch. Aber NIKOLA ist nicht mehr Bosch’s First Choice. Da geht der Blick nach China.

NACHTRAG 01.05., 10:00 Uhr: Eyemaxx schaffte es um Haaresbreite: 25,2 % anwesend. Notwendig 25,0 %. Jetzt muss man operativ „aufholen“, insbesondere die Abschreiber.

NACHTRAG 02.05., 10:00 Uhr: Korrekturen bieten Einstiegschancen bei Aixtron – so sieht es der PLATOW Brief. Interessante Ansichten. Chancen.

Also einsteigen und nicht „sell“ – Unsicherheiten bleiben. Jederzeit.

Allein das ängstliche Aufhorchen bei jeder Fed oder EZB-Sitzung sollte die Nervösität der Märkte widerspiegeln. Eine Twitter fällt trotz unerwartet guter Zahlen zweistellig – die Nutzerzahlen gefielen nicht. Unsicherheit über die weitere Entwicklung. Letzte Woche schauten wir zurück: KW16: Woche zwischen Rekord und zaghafter Konsolidierung – News von Evotec, Steinhoff, Aurelius, Plug Power u.a. – und weiter? Und darauf jetzt die Antwort: Zaghafte Konsolidierung setzte sich fort.

Am Samstag ging es um die NIKOLA Aktie nach neuesten Tiefs am Ende der Woche etwas erholt. Und liegt das am US-H2-Tankstellennetz und dem neuen Kooperationspartner? Und Siemens Energy startet mit Messer Group in Spanien mit 70 MW Elektrolysekapazität-Projekten. Denn der Wasserstofffahrplan in Spanien lockte bereits Plug Power, Nel u.a…

Nachbearbeitet auch die Meldungen über die beiden Wasserstoffs: Plug Power mit Vertriebspartnerschaft in West Kanada. Und Bloom Energy mit neuer Manpower und Dubai Büro in der Offensive.Spannend am Sonntag : Uniper mit H2-Projekt Nummer zwei in Niedersachsen. Mit EWE sollen bis zu 300 MW Ausbaupotential bestehen – in Huntorf.

Nicht neu – aber spannend:

EXKLUSIVINTERVIEW: 3 U Beteiligung Weclapp SE börsenreif? Gespräch mit Gründer und CEO des Cloudspezialisten Weclapp bringt Neues. Spannend.

EXKLUSIVINTERVIEW Berentzen Vorstand. „Wenn es in Deutschland soweit ist, werden wir da sein“

Fehlen durfte auch nicht: H2-KW16: Gibt Klimagipfel Schwung für H2-Werte? Letzte Woche Plug Power, Ballard Power, Uniper, ThyssenKrupp, Siemens Energy, SFC u.a. mit News.

Am Montag startete die Woche der Zahlen

Mit 15.297,93 Punkten eröffnete der Markt und der Tag endete bei 15.296,34 Punkten. Ein Knall zu Beginn der Woche: Steinhoff hat die Zustimmung der Gläubiger für PEPCO Group Lisitng. Es soll Warschau werden. Mindestens 15 % der Aktien. Geht voran. Und ein Krimi setzte sich fort – High Noon am Donnerstag: Eyemaxx steht vor der Entscheidung. 29.04.2021 um 10:00 Uhr. Und Eyemaxx ist sich des Risikos bewust…

Erfolge in Hamburg – wieder einmal – Evotec bekommt eine Verlängerung – Bristol Myers Squibb öffnet die Schatulle. Und mit dem neuem Partner stärker? Oder zu spät? NEL rüstet auf für den weltweiten Wettlauf um Projekte. Dringend nötig! Am Montag im Blick nach neuem 25,1 % Aktionär aus Italien: Hensoldt Aktie sollte kräftig anspringen – 25,1 % gehen für 23,00 EUR über die Bühne.

Gewinner des Klima Gipfels: Nordex, Siemens Energy, Encavis, ThyssenKrupp oder Nel & Co. ? Eine berechtigte Frage. Und die  SFC Energy meldet Rekord-mässige Umsätze im Endkundengeschäft – Campingboom zieht SFC mit. Die  Deutsche Konsum REIT erwirbt Fachmarktcenter in Frankfurt (Oder) mit gutem Mietermix inclusive günstiger Finanzierung.. Erste Quartalszahlen bei Atoss Software erfolgreich im Q1 – Schwung fürs ganze Jahr.

Dienstag

eröffnet bei 15.282,84 Punkten, Schluss bei 15.249,27 Punkten. AKASOL mit Folgeauftrag von europäischem Bushersteller im niedrigen dreistelligen Millionenbereich. Dazu die Übernahmeofferte für 120,00 EUR je Aktie. Und die DIC Asset AG erwirbt Daimler Immobilie in Köln für das Commercial Portfolio für über 70 Mio EUR. Und eine Mietrendite von über 7 %.Erfolgreich in Malta: Media and Games Invest verdoppelte im ersten Quartal annäherd seinen Umsatz, Gewinn stieg stärker. Kurs enthält hohe Erwartung an weiteres Wachstum.

Wolftank-Adisa ergänzte das Geschäftsmodell um eine Wasserstofftochter. Und Snam will mit ihr zusammenarbeiten. Nachhaltigkeit rund um Tank-Infrastruktur mit Chancen. Ein kleiner Wert,der kontrovers gesehen wird.

Und Mittwoch wenig passiert

Nach einem Start bei  15.320,40 Punkten  schliesst der Markt bei 15.292,18  Punkten. Und Steinhoff Konzern lebt:Pepkor Group – Steinhoffs Südafrikatochter – liefert ein starkes Halbjahresergebnis zum 31.03. ab. Attraktives Asset für den Vergleichsvorschlag.Dazu eine Meldung mit Strahlkraft:Everfuel’s Schweden Roll Out Plan sollte eigentlich für Nel potentiell allein 15 Tankstellenausstattungen bedeuten – wenn man beim Hoflieferanten bleibt. Dazu konkret: Und hier Everfuel’s Roll-Out Plan für Schweden, passt zum Norwegen-Plan vom März – allein in den beiden Ländern 30 H2-Tankstellen bis Ende 2023

Donnerstag

Mit einem Eröffnungskurs von  15.326,23 Punkten und einem Schlusskurs von 15.154,20  Punkten. Und das Tagestief lag schon bei 15.085,02 Punkten. Aber gegen Abend ging es nochmal etwas hoch.Plug Power und BAE Systems bieten dem US-Busmarkt: Brennstoffzelle plus E-Antrieb von BAE plus Infrastruktur. Angriff auf Ballard’s Domäne. Erfolgreich? Die Kursentwicklung zeigt ein egwisses Misstrauen des Marktes gegenüber dieser Kooperation.

Freitag –

Und zum Wochenausklang  eröffnet bei 15’267.76 und geschlossen bei 15.135,91 Punkten. Livestreaming machts möglich: Steinhoff Generalversammlung mit Klatsche fürs Board – aber zumindest Chancen. Falls der Vergleichsvorschlag Erfolg hat und die Schulden sinken. Gemeinsam stark: Daimler Truck und Volvo Group wollen Brennstoffzellenproduzent werden. Mit cellcentric-Joint Venture grösster Produzent in Europa. Die Wacker Chemie erhöht Prognose aufgrund der Quartalsergebnisse. Umsatz soll jetzt im unteren zweistelligen Prozentbereich zulegen.

Grenke operativ corona-angemessen unterwegs. Aber eigentlich warten alle auf die Sonderprüfungsergebnisse. Zweimal aus der Modewelt. fashionette mit Zahlen und mit einer Übernahme. Die RIB Software mit solidem Wachstum in Q1/21. Und DataGroup mit Übernahme. Die Gerry Weber erreicht Prognose.

Eine spannende Woche – Montag ging es bei 15.297,93 Punkten los und am Freitag verabschiedete sich der DAX mit 15.135,91 Punkten ins Wochenende. Nachrichtenlage und Zahl der Prognoseerhöhungen beeindruckte auch diese Woche, aber was wenn alle guten Nachrichten da sind. Früher galt einmal die Regel: Kaufe das Gerücht, verkaufe … . Und möglicherweise deuten die Kursrückschläge bei einzelnen Werten darauf hin, dass Gewinnmitnahmen weitergehen könnten. Montag sollte hier ein kalres Signal liefern: Schwacher uS-Handel am Freitag, schwächelnder DAX trotz morgendlicher Anstiege. Wenn das so am Montag weitergehen sollte, könnte durchaus die 15.000 wieder „durchbrochen“ werden. Was aber kein Drama wäre sofern …

NACHTRAG 01.05., 12:02 Uhr: NIKOLA Aktie lebt noch. Aber NIKOLA ist nicht mehr Bosch’s First Choice. Da geht der Blick nach China.

NACHTRAG 01.05., 10:00 Uhr: Eyemaxx schaffte es um Haaresbreite: 25,2 % anwesend. Notwendig 25,0 %. Jetzt muss man operativ „aufholen“, insbesondere die Abschreiber.

NACHTRAG 02.05., 10:00 Uhr: Korrekturen bieten Einstiegschancen bei Aixtron – so sieht es der PLATOW Brief. Interessante Ansichten. Chancen.

 

 

Prime Standard | Steinhoff Aktie News: Generalversammlung mit Klatsche fürs Board – extreme Kapitalkosten, operativ stark, alles hängt an der Annahme des Vergleichsvorschlags.
General Standard | Eyemaxx schaffte es um Haaresbreite: 25,2 % anwesend. Notwendig 25,0 %.

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Nachrichten TecDAX

Anzeige

Related Post