Aktien KW 35 auf US-Zahlen gewartet, eingeknickt und jetzt Montag hoch? News Mutares, Nel, Aurubis, Evotec, Encavis, SFC Energy, Smartbroker, Salzgitter, Volkswagen, Enapter, Plug Power, Steinhoff, Wirecard, Salzgitter, 3U Holding,…

Post Views : 1214

Börsen News weekly - Wochenrückblick für Nebenwerte. Börsentrends der Woche bei Nebenwerte und Small Caps
Aktien Wochenrückblick – Aktien im Bullenmodus? Bis Freitag versuchte der Markt in Richtung 16.000er Marke im DAX vorzustossen. Infaltionszahlen Euro-Raum passten nicht ganz dazu. Und am Freitag Nachmittag lieferten die US-Zahlen gegenläufige Signale: Mehr Jobs geschaffen, als erwartet. Aber gleichzeitig höchste Arbeitslosenquote seit eineinhalb Jahren. Die Arbeitslosenquote erhöhte sich von 3,5 % im Vormonat auf 3,8 %, wie das US-Arbeitsministerium am Freitag in Washington mitteilte.Gerechnet hatte man im Schnitt mit einer Quote von 3,5 %. Während am Freitag letztendlich die Kurse unter die Räder gerieten, könnte nach einer gewissen Bedenkzeit die Gemengelage am Montag durchaus den Märkten einen Schubser geben – Zinserhöhungen erstmal unwahrscheinlicher geworden.

Letzten Samstag wie gewohnt den üblichen Wochenrückblick Aktien KW 34 – wird nichts mehr? Oder nächste Woche wieder 16.000? News von Daimler Truck. Tesla. SFC Energy. Aurelius. avemio. Nel. paragon. tokentus. 2G Energy. USU Software. Nordex. Nikola,… Und am Sonntag das H2-Update – Indien setzt Standard für „green hydrogen“ fest. Aufträge winken nur bei lokaler Wertschöpfung. News bei Nikola, Tesla, ITM Power, 2G Energy und SFC Energy..

Dazu ein Blick auf einen zerbombten Publikumsliebling: Plug Power Aktie charttechnisch mit traurigem Bild. Aber Georgia könnte Marge kräftig verbessern. Erster Baustien, wie auf dem Analyst Day argumentiert. Was fehlt noch? Finanzierung – durch DoE? Grossaufträge aus Pipeline? Q3-Zahlen, die endlich Erwartungen treffen können. Und einen möglichen Phoenix: Corestate Aktie wieder im Rennen – Anleihegläubiger verzichten und bekommen dafür gut 80% des gesamten Aktienkapitals. Chance für alle.

Frequentis Aktie kein Sicherheitsrisiko. Eher ein Dauerläufer? Auf aktuellem Niveau einen Blick wert. Oder zwei?

Montag. Notenbanker geben den Aktien kleinen Schubser, nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Nach Start bei 15.756,47 Punkten am Ende mit leichtem Plus in den Feierabend: 15.792,61 Punkte – eine kräftige Erholung sieht anders aus. Aber das Treffen der Notenbanker hätte auch „schiefgehen“ können – so heisst es halt „sorgfältige Betrachtung der Kennzahlen“ und „Zinsanhebungen, falls notwendig mit Augenmass“. Und ein Börsennewcomer erstmals mit Quartalszahlen – Test bestanden:

Thyssenkrupp nucera 2,74 Mrd EUR „wert“? Quartalszahlen treffen mehr als nur die Erwartungen, aber die Aktie reagiert kaum. Was fehlt den Anlegern noch?

Und die clearvise setzt aktive Portfoliopolitik fort. Mit ABO Wind diesmal. Um die hochgesteckten Portfolioausbaupläne – 750 MW plus 250 MW Pipeline – bis 2025 zu erreichen. Dazu neues vom KWK-Spezialisten 2G Energy. Man „boostet“ nach starken Zahlen durch eine Übernahme die Strategie zum Aufbau des Grosswärmepumpengeschäfts.

Dienstag. Erholungskurs? Angefangen?

Morgens eröffnet bei 15.956,92 Punkten. Dann geschlossen mit 15.891,93 Punkten. Und die SFC Energy kann für die Telekom bei mobilen Sendestationen beweisen, dass Brennstoffzellen eine Lösung sein können.  Dazu erringt die Enapter einen weiteren Auftrag aus Japan – neuer Vertriebspartner inclusive. Begleitet von grünen Kursvorzeichen kann Encavis den ersten Batteriestandort sichern – erhöht die Ertragschancen der EE.

Salzgitter. ElringKlinger. Beide setzen auf Wasserstoff bei Transformation ihrer Branchen. Heute zwei Fortschritte: Milliardenkredit, Volkswagen-Deal.

Und die 3U Holding mit ambitionierten Zielen. Und die vollen Kassen aus dem weclapp-Verkauf helfen dabei: Heutige ITK Übernahme ein logischer Schritt. Dazu lag die Aktie der Smartbroker Holding ganz weit vorne, Tagesplus 7,88%. Liegt weniger an der News, sondern eher an den Erwartungen für 2024. Und der ganze Börsentag wartete nur auf eine Meldung: Die Teuerungsrate für Deutschland im August wurde am Mittwoch veröffentlicht. Im Juli hatte sie sich abgeschwächt. Und Analysten rechneten mehrheitlich mit einem Rückgang auf 6,0 Prozent. Gemeldet wurde dann mit 6,1% leicht über den Erwartungen liegende Zahlen – Bremswirkung auf Kursavancen inclusive.

Donnerstag. Aktien nehmen die 16.000er Marke und halten sie nicht.

Eröffnet bei 15.937,39 Punkten, Tagesschluss bei 15.947,08 Punkten. Neben den Geschäftszahlen der USU Software gab es von Encavis eine neue Kooperation zu melden –Bestandsaufbau bei Encavis läuft – heute durch 160 MW Solar-Kooperation beschleunigt. Und die Francotyp-Postalia kann im ersten Halbjahr nicht die durch Sonderereignisse geprägten 2022er Zahlen erreichen, liegt aber innerhalb Prognose. Dazu bei der PAION AG: Nach der EU-Zulassung geben nun auch die Briten grünes Licht für die Allgemeinanästhesie. Chancen für die Nischenanbieter steigen.

Plug Power Aktie im Kurstal. Georgia besserte Stimmung, SEC-Lösung macht Kopf frei für anstehenden Konkurrenzkampf: Volkswagen will auch PEM.
Tubesolar vorbei. Aktionäre wollten nicht noch mehr Geld riskieren. Erst Insolvenz, jetzt Tätigkeit eingestellt – keine Fortführung möglich.

Freitag.

Und weiter Zins-Wolken über den Börsen – eröffnet bei 15.936,34 Punkten und der letzte Handelstag der Woche nahm seinen Lauf – am Ende mit 15.840,34  Punkten ins Wochenende. Mit Durchschlag auf den Hauptaktionär (knapp 30%) Salzgitter AG: Aurubis muss nach den Vorgängen im Juni nun einen zweiten Betrugsfall melden. Schaden könnte bis in den niedrigen dreistelligen Mio EUR Bereich gehen. Prognose gekippt. Und die Nel Aktie kämpft weiter mit 1,00 EUR-Marke. Nachrichtenflaute. Wird Ovako am 5. Sep. Nel Hoffnung auf Folgeaufträge machen? Oder die H2-Bank?

EXCLUSIVINTERVIEW: MetalCorp, PREOS, ERWE, Euroboden, Steinhoff, Wirecard, Eyemaxx und andere. Der SdK Vorsitzende D. Bauer spricht über aktuelle Problemfälle.

Und die Investoren warteten mit Spannung auf den offiziellen Arbeitsmarktbericht der US-Regierung am Nachmittag. Auch die Fed sollte ihre künftigen geldpolitischen Schritte von der Datenlage abhängig machen. Erwartet wurden 170.000 neue Jobs – wesentlich weniger als die 187.000 Jobs im Juli. Also Hochspannung. Und herausgekommen? Wieder 187.000 neue Jobs im August. Aber für die Zinsängste positiv: Die Arbeitslosenzahlen erreichten mit 3,8 % den höchsten Stand seit 18 Monaten – gerechnet hatte man nur mit 3,5%. In den USA wurden die Zahlen für Kursanstiege als Grund gesehen, in Frankfurt als gegenteiliges Signal – vorerst?

Mutares Aktie wird von M.M. Warburg auf die Conviction List für September gesetzt. Eine „money making idea“? Gründe liefern die Analysten.

Wochenrückblick – Aktien News – KW 35 Wartepostion auf Zahlen. Letztendlich schwacher August, Freitag kein Befreiunsgschlag.

Am Montag startete die Börsenwoche mit 15.756,47 Punkten und am Ende ging es mit 15.840,34 Punkten zum XETRA-Schluss ins Wochenende. Und die Erwartungen für nächste Woche sehen nicht schlecht aus: Mehr Arbeitslose in den USA sollten die Angst vor Zinserhöhungen der FED erstmal begrenzen. Und diese Woche hat der DAX beharrlich an der16.000er Marke gekratzt, letztendlich fehlte aber der letzte Schwung. Vielleicht kommt der nach dem Wochenende. Auch wenn man eigentlich dem September eher volatile Kurse vorhersagt, sollte erstmal der schwache August abgehakt werden. Und weiter?
Und Gold? Wieder bei rund 1.950 USD die Feinunze. Sinkende Zinsangst, Diskussionen um die „Goldwährung“ der Brics-Staaten, steigende Zentralbankkäufe – eine Gemengelage, die auch durchaus höhere Kurse vorstellbar macht. Oder eher bei Silber? Wieder über 24,00 USD und wann man das langjährige Gold-Silber-Ration anschaut durchaus mit Nachholbedarf.Zuletzt in einem Gastbeitrag behandelt: „Gold – Schutz vor Crash-Situationen?“ Und wenn manmit kleinem Geld in Gold investieren will?  GOLDSPARPLAN starten (beim Erstplatzierten von  „2021 – Deutschlands BESTE  Goldsparplananbieter“ vom HANDELSBLATT) ?

KENNEN SIE EIGENTLICH SCHON UNSERE „SCHWESTERSEITE“ –www.gold-magazin.com – mit Berichten über Gold, Goldminenaktien und alles was mit dem glänzendem Edelmetall zu tun hat. AKTUELLER WOCHENRÜCKBLICK ÜBER GOLD – nachgetragen bei Erscheinen.

Wochenrückblick Aktienkurse DAX Chart.

 

 

 

 

 

Mutares schafft’s auf Conviction List. „Money making idea“? Gründe?
Steinhoff, Wirecard, Lichtmiete, Eyemaxx, MetalCorp, PREOS, ERWE, Euroboden – SdK Vorsitzender mit Rundumschlag.

Share : 

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Nachrichten TecDAX

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Related Post

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner