H2REIHE-KW 23 | H2-Woche: „Energy Earthshot“ – Durchbruch! News zu Nel, Plug Power, NIKOLA, Ballard Power, Everfuel u.a.

Post Views : 1435

  !R$!V

Wasserstoff, Klimaerwärmung, Decarbonisierung der Mobilität – alles Themen, die aktuell sind und auch in den nächsten Jahren aktuell bleiben werden. Zweifelslos eine Zukunftsbranche, deren Aktien sich seit Februar in einem kräftigen Korrekturmodus befinden.

Und langsam laufen auch wieder die Kurse nach oben. Zumindest Plug Power handelt jetzt schon wieder 21 Tage über der psychologisch wichtigen  30,00 USD Marke- seit Vorlage der korrigierten Bilanzen wieder gut 60% vom Tief erholt. Und die Erwartungen an das Urgestein und die ehemalige Kurslokomotive der Wasserstoffs steigen wieder – jetzt fehlt noch die Vorlage der Quartalszahlen, die diese Woche fällig sein sollten. Könnte der ganzen Branche wieder Schwung geben.

„Energy Earthshot“ könnte die Intialzündung sein. US-Ministerin Jennifer M. Granholm fasst es in Worte:

„In einer Dekade wird/soll es 1 KG Wasserstoff zu 1,00 USD geben“ – das wäre der wirtschaftliche Durchbruch. Auch ohne Umweltgesetzgebung wäre damit Wasserstoff konkurrenzfähig zu den fossilen Energieträgern, dazu noch die „CO2-Ersparnisse“-verbrieft als Zusatzertrag. So wären die 200 Mrd USd von Morgna Stanley Nachfragevolumen wahrscheinlich zu niedrig gegriffen. Dazu der Gesetzesvorschlag des Senators Tom Carper, u.a. Chairman des „Senate Committee on Environment and Public Works“: The Clean H2 Production Act. „Energy Earthshot“ &“Clean H2 Production Act“ – genauer

Auch Altmeier sprach bei „seiner Fördertopfverteilung“ davon, das Deutschland Vorreiter beim Wasserstoff in Europa werden will.Genauso wie Spanien sPremier für sein Land, ganz zu schweigen von China’s Ambitionen, wo diese Woche die grosse Wasserstoffkonferenz in Shanghai stattfand.

DAS WETTRENNEN DER STAATEN UM DIE WASSERSTOFFINDUSTRIE MIT VIELEN ZUKUNFTSARBEITSPLÄTZEN IST IN DER HEISSEN PHASE.

Wird der gesamten Branche nochmals einen kräftigen Schub geben können. Und wer werden die Gewinner sein?

KW23-Rückblick: Hohes Kursniveau als Vorlage? News von Aurelius, Steinhoff, Corestate, Plug Power, Aixtron, Encavis u.a.

Corestate vermittelt Milliardenfinanzierung. Es geht also doch noch! Der Aktienkurs bleibt unbeeindruckt. Vorerst?

RIB Software SE wird mit dem Überschreiten der 95% Beteiligungsgrenze durch Schneider Electric zum Squeeze Out Kandidaten.

BIKE24 AG, About You AG und Cherry AG – drei Corona-Gewinner nutzen die gute Stimmung für IPO/Listing. And the best is…

Aixtron Aktie profitiert von kräftig erhöhter Prognose. Es sieht offensichtlich sehr gut bei den Aachenern aus.

„Bis 2040 sind weltweit 213,5 Gigawatt Elektrolyseur-Kapazitäten geplant. In Europa sind insgesamt 85 % der Projekte geplant, in Deutschland 23 %.“ (Fazit Aurora Report – Download-Form-HIER)
ALLES KLAR oder? Es bleibt die generelle Frage, ob die Ernte von den Anderen eingefahren wird und eben nicht von den Pureplayern? Und in welchen Staaten werden die Gewinne rihren Sitz haben oder ihre Produktionsstätten?

In letzter Zeit glänzten  eher die Quereinsteiger wie ThyssenKrupp, Uniper oder SiemensEnergy mit den kursbewegenden Wasserstoffprojekten. Und eher weniger kam von Nel, Ballard Power und den anderen Spezialisten. Wird noch ein spannender Wettlauf werden. Ob Nel’s Technologiefortschritt wirklich gegen die tiefen Kassen einer Linde, Siemens Energy oder Uniper ankommen kann?

Jetzt aber zu den einzelnen Unternehmensmeldungen – viel Zukunft, viele neue Ansätze. Wir machen  machen wir den Anfang mit der Firma mit 5 Mrd USD in der Kriegskasse, um Märkte zu gestalten und zu prägen – in Europa (Renault, Acciona), Südkorea  (SK Group) und mit einem US-H2-Netzwerk:

Plug Power hält Wort: 4. Standort des US-H2-Netzwerkes ist lokalisiert!

Andy Marsh, CEO von Plug Power Inc. (ISIN: US72919P2020) Zeit als Krisenmanager scheint vorbei: Jetzt kann er wieder versuchen operativ den Drive zu zeigen, den man bis „vor den Bilanzproblemen“ an den Tag legte. Und es kommt Schwung in die Aktivitäten Plug Powers: Nachdem vor 14 Tagen  Plug Power eine Ausschreibung für den Umbau der Pariser Flughäfen zu Wasserstoff-Hubs gewinnen konnte, legte man einen Gang zu und machte aus dem Renault MoU ein Unternehmen namens HYVIA, das bereits Ende des Jahres mit der Auslieferung seiner FCV-Leicht-LKW beginnen wird. Und letzte Woche dann der nächste Baustein:

Plug Power bestimmt H2-Produktionsstandort Nummer 4 für das US-weite Netzwerk: Camden County in Georgia schliesst die Lücke

Am 10.06.2021 wurde es amtlich: Plug Power wird in  Camden County, Georgia, eine Wasserstoffproduktionsstätte für die Versorgung des Südostens der USA errichten. Damit wird die gesamte Ostküstenregion bereits abgedeckt. Mit einer Kapazität von täglich 15 Tonnen grünen Wasserstoffs will man die erwartete Nachfrage von  Logistikdienstleistern, brennstofffzellenbetriebenen Fahrzeugflotten und industriellen Anwendungen bedienen.

Investitionssumme 84 Mio USD – Produktionsbeginn 2022 – und alles „grün“

Und das Werk in Camden County soll im Mittelpunkt von Plug Powers grünem Wasserstoffnetzwerk liegen, für das jetzt 4 der angekündigten 5 Produktionsstätten festgelegt worden ist. Und wie ein Spinnennetz deckt man nun fast die gesamte USA ab – fast, denn ein Standort fehlt ja noch. Dann wäre das Netzwerk komplett mit Gesamtinvestitionen von rund 500 Mio USD allein für die „grünen Wasserstoff“-Produktionsstätten.  ALLES ÜBER DEN NEUEN STANDORT, DIE 3 ANDEREN STANDORTE, DEREN PRODUKTIONSMENGEN , BAUFORTSCHRITT UND LAGE – HIER.

PLUG POWER INC-KURS Montag 07.06.2021: NASDAQ Eröffnung: 30,75 USD / Schluss Freitag 11.06.2021: 31,85 USD. Eine Woche des Sammelns – für neue Anstiege? Bis auf 34,36 USD ging es in der Woche hoch. Aber noch fehlt das letzte Fünkchen. Das könnten die Quartalszahlen diese Woche sein. Denn wenn jetzt noch möglichst termingenau zur Frist 14.06.2021 die Quartalszahlen folgen würden – und möglichst in der gleichen Grössenordnung, wie als vorläufig avisiert, dann…

Plug Power Inc | Powered by GOYAX.de

Ballard Power mit Show in Shanghai – plus Abschluss.

Ballard PowerSystems Inc. (ISIN: CA0585861085)’s Ambitionen sind gross und man versucht jede Nische im rasant wachsenden Weltmarkt für Brennstoffzellen zu besetzen. Und Ballard nutzte den 6. International Hydrogen Fuel Cell Vehicle Congress (FCVC 2020) vom 08.-10. Juni im Shanghai Automobile Exhibition Center.  ALLES ÜBER DIE MESSE UND WELCHES PRODUKT VON BALLARD-WEICHAI PRÄSENTIERT WURDE – HIER.

BALLARD POWER CORP.-KURS Montag 07.06.2021: NASDAQ Eröffnung 17,07 USD / Schluss Freitag 11.06.2021: 18,22 USD. Worst Case bei den Zahlen eingetreten. Und was hilft es da, dass man eine interessante Kooperation angekündigt hat. Und auch bei Ballard ging es erst seit Plug Powers Bilanzkorrekturen am Freitag vor drei Wochen nach 10 rabenschwarzen Tagen wieder aufwärts. Plug sei Dank. Und diese Woche nun Fortschritte bei der Entwicklung neuer, noch effektiverer Brennstoffzellen. Plus Marketingerfolg in Shnaghai. Langsam kommt wieder Schwung auf…
Ballard Power Systems Inc. | Powered by GOYAX.de

Everfuel setzt in Norwegen seinen Roll-Out Plan schrittweise um

Everfuel A.S.(ISIN: DK0061414711)  macht weiter mit seiner Expansionsstrategie zum „Mittler zwischen Produzenten und Nutzern von Wasserstoff“ zu werden. Nach dem grossangelegten Norwegen-Plan, am 19.03.2021 veröffentlicht, dem Roll-out Plan Schweden  und der aufsehenerregenden NorskHydro Kooperation mit 4 GW Potenzial, dazu der Roll-Out-Plan für Dänemark. Und beim Norwegen-Plan meldet Everfuel erste Umsetzungen:

Everfuel übernimmt Nummer 1 – in Hvam. Fertigstellung war verzögert wegen Corona.

Jetzt geht es voran in Norwegen: Everfuel hat den Besitz und den Betrieb der Wasserstofftankstelle in Hvam, nordöstlich von Oslo, Norwegen, als erster von zwei im November 2020 erworbenen Tankstellen übernommen. ALLES ÜBER DEN ERSTEN STANDORT UND DIE NÄCHSTEN SCHRITTE IN NORWEGEN – HIER.

 Everfuel -KURS Montag 07.06.2021: Frankfurt Eröffnung: 8,00  EUR / Schluss Freitag 11.06.2021: 7,84 EUR. Aktie bleibt auf stabilen Niveau. Hohe Bewertung erhält langsam Unter-„fütterung“ durch operative Entwicklung. Pläne sind offen, jetzt muss kontinuierlich geliefert werden.


Everfuel AS | Powered by GOYAX.de

NIKOLA Aktie verdoppelt seit Tief. P. Koziner macht Foffnung auf mehr „acceleration of what you saw the last months“

Seit dem Hindenburgreport und dem nachfolgenden Rücktritt des charismatischen Trevor Milton ist  NIKOLA Corp. (ISIN: US6541101050) in der Vergangenheit eher durch Auftragsstornos und gescheiterte Kooperationen aufgefallen. Und die Leidenszeit der Aktionäre scheint sich dem Ende zuzuneigen. Der Aktienkurs der NIKOLA Corp. erholte sich in den letzten Wochen vom Tief bei 9,37 USD (am 21.04.) kräftig auf zwischenzeitlich auf im Hoch am 08.06. von 19,13 USD. Beeindruckende Ralley – auch wenn gestern die Aktie nach dem Höhenflug konsolidierte und bei 17,51 USD schloss – gesund, überfällig.

Am 10.06.2021 macht Pablo Koziner, President Energy and Commercial bei Nikola Hoffnung auf eine Fortsetzung der guten Nachrichten – beschleunigt!

Und seine Ankündigung sollte Substanz haben, sonst würde unnötig gerade wieder entstandenes Vertrauen zerstört werden. DIE ANKÜNDIGUNG, WAS SIE BEDEUTET UND WAS ZU ERWARTEN IST -HIER.

NIKOLA-KURS Montag 07.06.2021: NASDAQ Eröffnung: 17,00 USD / Schluss Freitag 11.06.2021: 17,55 USD.  Jetzt gilt für NIKOLA Abarbeiten der selbstgesetzten Vorgaben. Möglichst innerhalb der gennanten Fristen. Bis dahin scheint der Kurs seinen Boden gefunden zu haben. Und der Kurs geht sogar langsam wieder hoch. Und das ohne viele Nachrichten. Aber die sollen ja jetzt in dne nächsten 6 Monaten nur so fleissen. Spannende Erwartungshaltung – wird hoffentlcih nicht enttäuscht.

 

 

 

 

 

 

 

 

NIKOLA Corp. | Powered by GOYAX.de

Nel’s Katzenjammer nach Spanien endete zumindest kurstechnisch noch nicht, ABER ES GIBT NIKOLA, EVERFUEL und die Analysten vertrauen ebenfalls den Norwegern

Zuletzt musste NEL Asa (ISIN: NO0010081235) zusehen, wie grosse Elektrolyseaufträge an den Norwegern vorbeigingen. Und in die Reihe der Enttäuschungen kam mit dem Ende des schon fast fest eingeplanten 200 MW Auftrags Iberdrola’s  ein weiterer Tiefpunkt. Und der Aktienkurs der Norweger kommt seitdem einfach nicht in Schwung. In einer Bandbreite von 1,61 bis 1,80 EUR in den letzten 4 Wochen handelnd findet die Aktie keine Basis für einen dauerhaften Anstieg darüber hinaus. 5 Ausbruchversuche scheiterten jeweils in der 1,80 er Region. Woran liegt’s? Die Kursziele der Aktie liegen weit über dem aktuellen Niveau. Und die Beteiligungen NIKOLA und Everfuel sollten mit ihren aktuellen Fortschritten eigentlich auch stützend wirken…

WARUM DIESE WOCHE EIGENTLICH GUTE FÜR NEL BRACHTE UND WAS DIE ANALYSTEN IMMER NOCH SCHÄTZEN – HIER

Nel Asa-KURS Montag 07.06.2021: Frankfurt Eröffnung: 1,635  EUR / Schluss Freitag 11.06.2021: 1,66 EUR. Offensichtlich konnte sich die Nel Aktie noch nicht vom „Iberdrola-Schock erholen.  Mittelfristig sollten neue Aufträge das Spaniendisaster vergessen lassen. So denn neue Aufträge kommen…


NEL Asa | Powered by GOYAX.de

Enapter bekommt über 90% der beantragten Zuschüsse. Gibt Schwung für die Klimakommune und das Unternehmen.

Die Enapter AG (ISIN:DE000A255G02) errichtet gerade in Saerbeck, der sogenannten „NRW-Klimakommune“ ihren „Enapter Campus“ inclusive einer Produktionsstätte für Elektrolyseure mit einer Kapazität von anfänglich 280 MW jährlich. Und passend zur Bauplanung – Produktionsbeginn 2022 geplant – kommt nun Geld vom Staat: Die Enapter GmbH, eine 100 %-ige Tochtergesellschaft der Enapter AG erhielt heute einen Bewilligungsbescheid über eine Förderung in der Gesamthöhe von rund 9,3 Mio EUR für die Produktionsentwicklung der geplanten Massenfertigung der Elektrolyseure für die Herstellung von grünem Wasserstoff auf dem Enapter Campus in Saerbeck. WOFÜR DIE FÖRDERMILLIONEN GEDACHT SIND UND WELCHE PRODUKTE ENAPTER ALS GAMECHANGER BETRACHTET – HIER.

Enapter AG-KURS Montag 07.06.2021: XETRA Eröffnung: 27,40 EUR / Schluss Freitag 11.06.2021: 25,90 EUR. Hohe Schwankungen beim Akteinkurs – normal bei einem Unternehmen in der derzeitigen Entwicklungsstufe. Auf dem Weg zum grossvolumigen Produzenten – zukünftig.


Chart: Enapter AG | Powered by GOYAX.de

SFC Energy nicht viel Neues

Die SFC Energy AG (ISIN: DE0007568578) verzeichnete im ersten Quartal 2021 eine hohe Nachfrage sowohl im Geschäftssegment Clean Energy als auch im Geschäftssegment Clean Power Management, was zu einem relativ guten – unter Corona-Einfluss – Quartal führte. Die Aktie litt seinerzeit unter dem erhöhten Verlust wegen eines teuren Aktienoptionsprogramms. QUARTALSERGEBNISSE DER MÜNCHENER – IM SCHATTEN DER HOHEN AKTIENOPTIONSKOSTEN – AUSBLICK POSITIV Aber vor drei Wochen gab’s Schwung, der sich bis diese Woche im hohen Kursniveau ausdrückte: „Grösster US-Auftrag über – erstmal?- mehr als 100 Brennstoffzellen“ Mit LiveView Technologies (LVT) gewinnt SFC Energy einen weiteren Neukunden, der ALLES ÜBER DEN KUNDEN , DAS EINSATZGEBIET UND DEN GRÖSSTEN US-AUFTRAG DER FIRMENGESCHICHTE

Und diese Woche? Business as usual – Marketingauftritt von Sales Director, Korbinian Edelmann. Er sprach „über die umweltfreundliche Stromversorgung im Reisemobil und Boot.“. Zusammen mit Claus-Georg Petri ging es im Camping Podcast von Reisemobil International um die EFOY Brennstoffzelle und EFOY Lithium Batterie. Konkret um die Funktionsweise der einzelnen Geräte, das Zusammenspiel als EFOY Hybrid Power und die Vorteile welchen die EFOY Produkte mit sich bringen. – Marketing halt. Notwendig.

KW23-Rückblick: Hohes Kursniveau als Vorlage? News von Aurelius, Steinhoff, Corestate, Plug Power, Aixtron, Encavis u.a.

Corestate vermittelt Milliardenfinanzierung. Es geht also doch noch! Der Aktienkurs bleibt unbeeindruckt. Vorerst?

RIB Software SE wird mit dem Überschreiten der 95% Beteiligungsgrenze durch Schneider Electric zum Squeeze Out Kandidaten.

BIKE24 AG, About You AG und Cherry AG – drei Corona-Gewinner nutzen die gute Stimmung für IPO/Listing. And the best is…

Aixtron Aktie profitiert von kräftig erhöhter Prognose. Es sieht offensichtlich sehr gut bei den Aachenern aus.

SFC Energy AG-KURS Montag 07.06.2021: Frankfurt Eröffnung: 26,95 EUR / Schluss Freitag 11.06.2021: 25,90 EUR. Die SFC Energy AG (ISIN: DE0007568578) hat mit ihrem visionären Umsatzziel von 350-400 Mio EUR in 2025 sich ambitionierte Ziele gesetzt. Und der grosse Auftrag gab der Aktie einen kräftigen Schubser nach oben. Jetzt geht es erstmal etwas ruhiger weiter an der Börse. Aber vielleicht Ruhe vor dem Sturm… Fragt sich nur in welche Richtung.
Chart: SFC Energy AG | Powered by GOYAX.de

Siemens Energy und Uniper wollen in Grossbritannien mit ihrer Wasserstoffkompetenz punkten!

Und das war vor 14 Tagen Thema – und seitdem wenig/nix Neues zum Thema Wasserstoff: Siemens Energy AG (ISIN: DE000ENER6Y0) sieht laut seinem CEO Potential für zukünftige Milliardenumsätze mit Wasserstoff. Und da gibt es diese Woche frische Nachrichten.Nicht nur das man letzte Woche direkt bei mehreren  der von der Bundesregierung als förderwürdig betrachteten 62 H2-Projekte berücksichtigt wurde , auch diese Woche geht’s weiter. Letzte Woche wurden insgesamt 8 Mrd EUR Zuschüsse verteilt – u.a.  werden damit insgesamt 2 GW Elektrolyseleistung mitfinanziert und erst ermöglicht.Und auch Uniper SE (ISIN:DE000UNSE018) war beim Geldsegen aus Berlin/Brüssel dabei – weg von der Kohle hin zu Wasserstoff ist auch bei Uniper Programm. Und jetzt arbeiten beide zusammen. Wollen es zumindest.

Denn die Mittel von der EU/Deutschland sind ja nur eine „Quelle der Subventionen“. Auch Grossbritannien hat mit Boris Johnsons 10 Punkte Plan ein ambitioniertes Wasserstoffprogramm. Ebenfalls milliardenschwer.

Uniper, Siemens Energy, Toyota Tsusho und Associated British Ports wollen exemplarisch den Hafen Immingham decarbonisieren – der umschlagstärkste Grossbritanniens! UND ALLES ZUM PROJEKT UND DEN GEWÜNSCHTEN AUFGABENBERIECHEN DER BEIDEN DEUTSCHEN KONZERNE – HIER.
Siemens Energy .-KURS Montag 07.06.2021: XETRA-Eröffnung: 25,49 EUR / Schluss Freitag 11.06.2021: 24,46 EUR. „Wasserstoff kann für Siemens Energy ein Milliardengeschäft werden“, erklärte der CEO Bruch Ende 2020 in einem Gespräch mit dem Handelsblatt. Und es scheint Wirklichkeit zu werden. Nur der Aktienkursverlauf ist seit dem DAX-Aufstieg nun ja „eher semiperfekt“ – und das ohne Nachrichten, die eine solche Entwicklung erklären würden.
Siemens Energy SE | Powered by GOYAX.de

SONSTIGES

Linde plc. .- KURS Montag 07.06.2021: XETRA-Eröffnung: 246,40  EUR / Schluss Freitag 11.06.2021: 240,70 EUR. Linde macht bereits 2 Mrd. USD Umsatz mit Wasserstoff und will das Vervierfachen in den nächsten Jahren. Und auch beim grünen Wasserstoff, der bisher stark unterrepräsentiert im H2-Umsatz  ist, will man Zeichen setzen.

Linde plc. |Powered by GOYAX.de

 

Air Liquide SA (ISIN: FR0000120073) macht bereits Milliardenumsätze mit Wasserstoff und will hier noch viel stärker werden – Wasserstoff/Brennstoffzellen/Elektrolyse sind keine Nischenthemen mehr, sondern sind bei den Grossen angekommen. Siemens Energy kooperiert mit Air Liquide im europäischen Wasserstoffmarktd mit hohen Ambitionenund nach Air Liquide’s Japan-Joint Venture gibt es aktuell keine neuen Meldungen. Air Liquide, KURS am Montag , den 07.06.2021, XETRA Eröffnung 141,62 EUR. Und Schluss Freitag, 11.06.2021: 142,20 EUR. Air Liquide SA  (ISIN: FR0000120073) richtet weiter  den Blick auf den wachsenden Wasserstoffmarkt.

Air Liquide SA | Powered by GOYAX.de
ElringKlinger AG -KURS Montag 07.06.2021: Frankfurt Eröffnung: 17.00 EUR / Schluss Freitag 11.06.2021: 17,00 EUR. Brennstoffzellenphantasie brachte die Aktie letztes Jahr aus dem Tief. Und die H2-Zukunft scheint rosig. ERFOLGSSPUR FÜR ELRINGKLINGERS ZUKUNFTSPROJEKT BRENNSTOFFZELLE. Diese Woche hielt sich die Aktie in hohen Regionen ohne weiteren Drive. Aber auch ohne grössere Schwäche. Langsam wird die Luft dünner – oder es müssen weitere operative Fortschritte her…

Chart: ElringKlinger AG | Powered by GOYAX.de
Bloom Energy Corp. -KURS Montag 07.06.2021: NASDAQ Eröffnung: 24,27 USD / Schluss Freitag 11.06.2021: 25,57 USD. Die starke Position Blooms bei Schiffsantrieben mit Brennstoffzellen, der neuen Elektrolysetechnik, den stationären „Stromerzeugern“ via Brennstoffzelle und den H2-Gas-Brennstoffzellen könnte in Zukunft eine starke Marktposition bedingen. Und im Vergleich zur grossen Plug Power sehen einige Kennziffern einfach besser aus. Dazu der neue Weg…

Bloom Energy Corp. | Powered by GOYAX.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IPO’s | BIKE24 AG, About You AG & Cherry AG – drei starke Börsenaspiranten. Welcher ist der „Beste“?
IPO | Mister Spex SE plant Börsengang

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Nachrichten MDAX

Anzeige

Related Post