H2-Update | NIKOLA Aktie lebt. 100 Trucks verkauft – zeigt Interesse und Chancen – in Zukunft.

Post Views : 565

Bild

Seit dem Hindenburgreport und dem nachfolgenden Rücktritt des charismatischen Trevor Milton ist  NIKOLA Corp. (ISIN: US6541101050) in der Vergangenheit eher durch Auftragsstornos und gescheiterte Kooperationen aufgefallen.

Und die Leidenszeit der Aktionäre könnte sich dem Ende zuneigen. NIKOLA machte diese Woche den scharfen Einbruch bei den Wasserstoffwerten nicht mit. Warum? Einmal gab es einen „Verkauf“ von 100 Trucks an einen Hafenlogistiker in Kalifornien – passend zur Infrastrukturintiative , die man vor wenigen Tagen mit Travel Centers of America Inc. startete. Im Rahmen dieser Vereinbarung werden zuerst im Grossraum L.A. auf zwei bestehenden TA-Petro Stationen in Kalifornien H2-Tankanlagen für den Schwerlastverkehr eingerichtet. Wahrscheinlich schon im Vorlauf zu den Verhandlungen., deren Ergebnis die 100 Truck Order ist.
Und diese Order passt in das Newsumfeld der letzten Wochen über eine Kooperation mit dem „RIG 360 Service Network“ als ersten Partner für den Verkauf und die Wartung mit 65 RIG360 Service Standorten im Südosten, Mittleren Westen und Nordosten der USA Verkaufs- und Servicepunkte.Desweiteren über ein H2-Netz in Deutschland mit IVECO und OGE.
Kalifornische Total Transportation Services Inc. will für L.A.insgesamt 100 E- und Brennstoffzellen Tre’s

Total Transportation will für ihre Hafenlogistik und Auslieferungsnetz vom Hafen Los Angeles/Long Beach im Rahmen eines LOI, der im Laufe weiterer Verhandlungen mit „Fleisch“ versehen werden soll, zuerst testweise NIKOLA’s LKW einsetzen. Und dann insgesamt 100 Tre BEV (Batterielösung, ab 2021 Ende lieferbar) und Tre FCEV (Brennstoffzellenlösung) von NIKOLA kaufen.

NACHTRAG 08.05.2021, 12:48 Uhr: Biontech erhält laut von der Leyen 900 Mio plus 900 Mio Impfdosenauftrag von EU Kommission. Könnten über 42 Mrd. EUR sein. Rückenwind vor den Quartalszahlen am Montag?

Der Tre BEV ist auf eine Auslieferunsgreichweite von 350 Meilen ausgelegt, der Tre FCEV auf 500 Meilen. So könnten nach Aussage NIKOLA’s – nachvollziehbar – die meissten amerikansichen Regionalmärkte bedient werden. Insbesondere nach Ausbau der H2-Infrastruktur.

“The Nikola Tre trucks are exactly the type of zero-emission solution we need to be using at the port,” betont Vic LaRosa, President von TTSI. “Our trucks operate for 18-20 hours a day making the benefits of the Nikola portfolio a perfect match for our needs. The expected availability of the BEV aligns with our desire to reach our sustainability goals quickly and the FCEV is ideal for longer-range applications. Nikola’s value proposition of the truck and hydrogen fuel bundled together made this partnership even more appealing to our leadership team.”

Biontech mit drei Problemen diese Woche: Patentdiskussion, Frankreichblockade, Preisdiskussion. Ergibt das Kaufkurse vor den Quartalszahlen am 10.05.?
KW 18/2021 | Bull’s alive? KW 18 zuerst Abtauchen, dann Kaufdruck- mit Steinhoff, BioNTech, DIC, SFC, ShopApotheke, Nel u.a. News

HENSOLDT AG mit starkem Auftragseingang auf Kurs. Prognose bestätigt. Aktienkurs zeigt keinen Leonardo – Effekt. Warum? Weil…

Krones AG Quartalsergebnis bestätigt die Prognose für 2021. Erholungsprozess läuft an. Aufträge steigen bei noch leicht rückläufigen Umsätzen.

CompuGroup erfolgreich Dank Digitalisierungstrend

Platow Brief wird bei ShopApotheke vorsichtiger. Gewinndynamik fehlt und Aussichten eingetrübt.

Shop Apotheke News: Wachstum fortgesetzt im Q1. Nennenswerte Gewinne dauert noch.

Startschuss  sind 2 Tre BEV und 2  Tre FCEV im ersten Halbjahr 2022

So beginnt die Umsetzung des LOI zum letztendlichen Kauf von 30 Tre bEV in 2022 und 70 Tre FCEV in 2023. Sofern die Förderung durch Kalifornien zum Erwerb emissionsfreier LKW fortbestehen sollte, was wahrscheinlich ist und eher noch durch Bundesprogramme erhöht werden sollte. Biden lässt grüssen.  Weitere Voraussetzung ist der reibungslose Betrieb der Test-LKW – selbstverständlich und nach den bereits umfangreichen Tests in USA und Europa wahrscheinlich.

Und der Markt allein in L.A. ’s Hafengebiet ist noch viel grösser

Nach Zahlen von Total Transportation fahren jeden Monat 13.000 bis 14.000 Trucks den Hafen von Los Angeles/Long Beach an. Rund 2.600 Tonnen NOX Emissionen jährlich plus die immensen CO2 Emissionen.

„TTSI’s decision to utilize both Nikola BEV and FCEV vehicles speaks to their forward-looking and strategic mindset in covering a variety of hauling distances and loads, while still contributing to California’s clean-air initiatives” ,sagt Nikola’s Global Head der BEV Einheit, Michael Erickson. „We applaud TTSI’s commitment to a zero-emission future and are eager to help fulfill that vision with Nikola zero-emission vehicles.”

The drayage and port operations present an excellent use case for BEV and FCEV trucks where operational efficiency cannot be compromised,” ergänzt Nikola’s Global Head der FCEV Einheit, Jason Roycht.We hope to jointly demonstrate with TTSI the advantages of both technologies during vehicle trials at the port of Los Angeles/Long Beach. The planned conversion of the TTSI fleet over the next several years will provide a roadmap to implement zero-emission trucking that we hope many in Southern California will follow.”

UND DANN NOCH DIE QUARTALSZAHLEN INCLUSIVE KLARER TERMINPLANUNG – werden derzeit aufgearbeitet und wahrscheinlich am Sonntag auf der Seite des nwm veröffentlicht. Nachschauen! VORAB: Die Aktie stieg nicht ohne Grund nach den Zahlen um rund 13,41 % im Freitagshandel.
Online-Aktien, Teil 1: „Hype oder Trend?“ –  wallstreet:online startet jetzt erst…

Online-Aktien, Teil 2: „Hype oder Trend?“ Shop Apotheke in 2020 Rekorde und 2021 wird das e-Rezept noch mehr…

Online-Aktien, Teil 3: „Hype oder Trend?“ – home24 stark auf zwei Kontinenten – Knoten geplatzt und viel Zukunft…

Und übrigens auch Total Transport zeigt sich begeistert „amazing trucks“

Oder wie es in der Presseerklärung des neuen NIKOLA-Kunden heisst: „Total Transportation Services (TTSI) collaborates with Nikola Corporation to expedite zero-emission transportation at the Port of Los Angeles/Long Beach. TTSI will begin vehicle trials of the Nikola Class 8 battery electric vehicles (BEV) and fuel-cell electric vehicle (FCEV) semi-trucks. TTSI has also written a letter of intent to order 100 of these amazing trucks. Nikola Tre trucks align with TTSI’s“

Und aktuell (08.05.2021/ 09:55 Uhr) notieren die Aktien der NIKOLA Corp. im NASDAQ-Handel zum Schluss Freitag bei 11,50 USD.

NACHTRAG 08.05.2021, 12:48 Uhr: Biontech erhält laut von der Leyen 900 Mio plus 900 Mio Impfdosenauftrag von EU Kommission. Könnten über 42 Mrd. EUR sein. Rückenwind vor den Quartalszahlen am Montag?

Chart: NIKOLA Corp. | Powered by GOYAX.de
KW 18/2021 | Bull’s alive? KW 18 zuerst Abtauchen, dann Kaufdruck- mit Steinhoff, BioNTech, DIC, SFC, ShopApotheke, Nel u.a. News
NASDAQ | BioNTech Aktie mit 42 Mrd EUR – Rückenwind für Montag? Und dann die Quartalszahlen. Könnte…

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Nachrichten SMALL CAPS

Anzeige

Related Post

Menü