3U Holding hat noch einiges an Potential – so „Aktien Spezialwerte“. Es stehen zwei Triggerevents an.

Post Views : 349

Aktien Spezialwerte über die 3 U Holding Aktie

3U Holding, KHD Humboldt Deutz, Haier Smart Home, sogenannte „Schläferaktien“ waren zuletzt Thema für die  „Aktien Spezialwerte“. Und heute beschäftigen sich die Spezialisten vom „Aktien Spezialwerte“ Börsenbrief nochmals ausführlich mit der 3 U Holding Aktie für die sie noch einiges an weiterem Potential sehen – zwei Triggerevents stehen an. Welche? Nachlesen in unserm aktuellen Gastbeitrag.

Wie versprochen, veröffentlichen wir im regelmässigen Rhythmus Beiträge der „Aktien-Spezialwerte“. Um Ihnen die Gelegenheit zu bieten, die Herangehensweise, Strategie und Ausrichtung dieses Services kennenzulernen. Später werden wir den Service ausführlicher vorstellen, nur soviel vorab: Seit Anfang 2009 liegt die „mit ruhiger Hand ohne hektisches Hin-und-Her“ erzielte Gesamtperformance des Aktien-Spezialwerte-Börsenbriefs Ende 2021 bei +2.346%, woraus sich eine annualisierte Durchschnittsrendite von +27,9% pro Jahr und damit eine erhebliche Outperformance ergibt. Nun zum Gastbeitrag über die Bijou Brigitte Aktie (BISHER: Allgeier vom 31.03.2022 ///Wacker Neuson /// Orbis SE /// 3U Holding/// Heliad /// AT&S/// KHD Humboldt Deutz// Finlab// Allgeier vom 13.06.// Heliad//AT&S vom 11.08./// Bijou Brigitte vom 25.08.)

3U-Aktie vor zwei Triggerevents

Bei der 3U Holding haben die beobachtenden Analysten in der vergangenen Woche ihre Kursziele deutlich nach oben gesetzt. Nach dem Verkauf der weclapp SE (wir berichteten) durch die 3U setzte SMC Research ihr Kursziel von 3,60 Euro auf 5,50 Euro und GSC Research ihres von 4,10 Euro auf 5,50 Euro nach oben. Wir hatten unser Kursziel zuvor bereits von 3,30 Euro auf 5,50 Euro angepasst. Während GSC noch keine Ergebnis- und Dividendenschätzungen abgibt, erwartet SMC den Gewinn aus dem weclapp-Verkauf nach Berücksichtigung etwaiger Transaktionskosten und Steuern auf rund 140 Mio. Euro und schätzt den 2022er Gewinn je Aktie auf 4,07 Euro. Nachdem 3U in der weclapp-Verkaufsmeldung kommunizierte, die Aktionäre dividendenseitig „angemessen“ am Verkaufserfolg beteiligen zu wollen, betrachtetet SMC eine Ausschüttungsquote zwischen einem Drittel und der Hälfte als angemessen (was einer Dividende zwischen 1,30 und 2,00 Euro je Aktie entspricht) und gibt als Dividendenschätzung 1,30 Euro ab.

Aktien-Spezialwerte – der Börsenbrief für alle Anleger, die bereit sind in werthaltige Small Caps zu investieren und maximale Gewinnchancen zu nützen.“(Börsenbriefdarstellung auf www.börsenbrief.at)
UND als Nebenwerte Magazin Leser erhalten Sie 5 % Rabatt, wenn Sie bei Bestellung den Gutscheincode: NWM05 verwenden! Wenn Sie mehr spannende Berichte, wie den über die Schläferaktien wie die 3U Holding Aktie lesen wollen.

Wir hoffen auf eine höhere Ausschüttung, da dadurch für Aktionäre insgesamt ein höherer Gesamtwert aus Dividende und nachfolgendem Kursniveau realisiert werden könnte. Auf einer Investorenkonferenz kurz nach dem weclapp-Verkauf war 3U-Vorstand Uwe Knoke mit der Aussage zu vernehmen, dass die Ausschüttungsquote der vergangenen Jahre von rund 50% durchaus ein Orientierungspunkt für die zu erwartende 2022er Dividende sein könnte. Daher rechnen wir bezüglich der im kommenden Mai zu erwartenden Dividende tatsächlich eher mit rund 2,00 Euro je Aktie.

UND GEFALLEN IHNEN BIS HIERHIN DIE KLAREN AUSSAGEN UNSERES GASTBEITRAGES AUS DEM AKTUELLEN „Aktien Spezialwerte“ – Börsen-BRIEF? Wir werden Ihnen in den nächsten Wochen jeweils eine Leseprobe aus der aktuellen Ausgabe präsentieren und wenn es ihnen gefällt:

„3U Aktie vor 2 Triggerevents“ macht Appetit auf mehr? Jetzt Jahres-Abo des Aktien Spezialwerte -Börsenbriefs abschliessen. Gutscheincode NWM05 spart 5%.

UND als Nebenwerte Magazin Leser erhalten Sie 5 % Rabatt, wenn Sie bei Bestellung den Gutscheincode: NWM05 verwenden! Und weiter mit dem Gastbeitrag:

Aktuell ist 3U wieder zu einer Aktie geworden, die „tot mehr wert ist als lebendig“. Das 2022er KGV liegt unter 1 und die Aktie notiert deutlich unter dem von uns für Ende 2022 erwarteten Nettocashbestand, obwohl zusätzlich noch das Segment Erneuerbare Energien, der Onlineshop für Heimwerker Selfio und das (auslaufende) Telefoniegeschäft als Werte im Konzernverbund bestehen. Vor diesem Hintergrund verwundert es etwas, dass der Kurs weiter unter 4 Euro notiert.

Aus unserer Sicht könnten zwei bevorstehende „Triggerevents“ dem Kurs auf die Sprünge helfen: erstens die Vorlage des Neunmonatsberichts am 9. November. Denn das Zahlenwerk zum 30.09.2022 sollte unseres Erachtens für jeden ersichtlich die klare Unterbewertung der Aktie aufzeigen. Zweitens die Bekanntgabe der Dividendenhöhe für 2022. Kommen diese Meldungen wie von uns erwartet, bestehen gute Chancen auf spürbar höhere Kurse. Zudem teilte uns das Unternehmen auf Nachfrage mit, dass in den kommenden Monaten gegenüber dem Aktienmarkt auch klarer kommuniziert werden wird, wie genau der nach der hohen Dividende noch verbleibende Cashbestand investiert werden soll.

Zudem sollen zu den im Konzern verbleibenden Geschäftsaktivitäten künftig umfangreichere Informationen kommuniziert werden als bisher, nachdem in der Vergangenheit der Schwerpunkt der Investorenkommunikation (zurecht) auf weclapp entfiel. Auch dies ist zu begrüßen, da eine erhöhte Transparenz die im Segment Erneuerbare Energien, in Selfio und dem Telefoniegeschäft steckenden Werte für Investoren greifbarer macht.

Wir sehen die Aktie unter 4 Euro weiter als klaren Kauf mit Kursziel 5,50 Euro
3U Holding Aktie
3U Holding Aktie | Powered by GOYAX.de

 

Zum Gastbeitrag: „Alle Angaben trotz sorgfältiger Prüfung ohne Gewähr. Aktiengeschäfte bergen zum Teil hohe Risiken in sich, trotz gewissenhafter Recherchen besteht daher keine Garantie für Kursgewinne und es können Verluste nicht ausgeschlossen werden. Die Mitteilungen im „Austria Börsenbrief“ sind unab­hängig. Sie beruhen auf Quellen, die wir für vertrauenswürdig und zuverlässig halten. Für Emissionsangaben Dritter übernehmen wir kein Obligo. Alle Meinungen und Informationen dienen ausschließlich der Information, begründen kein Haftungsobligo und sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, eine Transaktion zu tätigen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Um Risiken abzufedern, sollen Kapitalanleger ihr Vermögen grundsätzlich breit streuen und Verluste selbständig begrenzen.“

Und so sieht sich derAktien Spezialwerte Börsenbriefaus dem Hause der österreichischen Börsenwerte IF Verlag GmbH

“ Aktien-Spezialwerte, Aktienperlen aus dem Marktsegment Small Caps

  • erscheint 14-täglich
  • tiefgehende Aktienanalysen aus der deutschen Nebenwerteszene
  • hervorragende Investitionschancen – vor allem außerhalb ausgetretener Pfade
  • investieren abseits des hektischen Tagesgeschäfts – antizyklisch, mit Geduld und überdurchschnittlichen Kursgewinnchancen
  • Empfehlungsliste mit sensationeller durchschnittlicher Rendite von +227% je verkaufter Position seit 2009, Stand März 2022.
Aktien-Spezialwerte, Ihr Profi für werthaltige Small Cap Investments – für Anleger die bereit sind, ein höheres Risiko einzugehen und mit Geduld und Disziplin auf weit überdurchschnittliche Gewinne zu warten.

Investieren Sie mit diesem Börsenbrief in Sondersituationen, Zukunftswerte, Unterbewertungen, Turnarounds & andere Spezialwerte. Wir spüren für Sie hervorragende Investitionschancen – vor allem außerhalb ausgetretener Pfade auf. Noch unentdeckte Perlen, die günstig bewertet sind und trotzdem unseren strengen Qualitätskriterien genügen. Investieren Sie mit uns abseits des hektischen Tagesgeschäfts – was aktuell nur Gebühren kostet – antizyklisch und mit Geduld. 

Aktien-Spezialwerte vermittelt seinen begeisterten Lesern ein gewisses Urvertrauen in langfristige Prosperität, um langfristig Vermögen aufzubauen. Und das mit großem Erfolg:
Seit Anfang 2009 liegt unsere mit ruhiger Hand ohne hektisches Hin-und-Her erzielte Gesamtperformance Ende 2021 bei +2.346%, woraus sich eine annualisierte Durchschnittsrendite von +27,9% pro Jahr und damit eine erhebliche Outperformance ergibt.

Aktien-Spezialwerte – der Börsenbrief für alle Anleger, die bereit sind in werthaltige Small Caps zu investieren und maximale Gewinnchancen zu nützen.“(Börsenbriefdarstellung auf www.börsenbrief.at)

UND als Nebenwerte Magazin Leser erhalten Sie 5 % Rabatt, wenn Sie bei Bestellung den Gutscheincode: NWM05 verwenden! Inclusive Aktualisierungen dieser Einschätzung zur 3U Holding Aktie.

Aktuell im nwm:
Uniper Aktie demnächst zu 99% im Staatsbesitz? Extrem verwässert und mit mehr Fragezeichen, als einer börsengehandelten Aktie gut tut.
Salzgitter Konzern derzeit niedriger bewertet als Nachsteuergewinn des ersten Halbjahres 2022 plus Wert der Aurubis-Beteiligung

ElringKlinger Aktie schwächelt. Kostensituation überschattet Umsatzentwicklung und Auftragslage. Hilft aktueller Brennstoffzellenauftrag?

Rheinmetall Aktie ist von den Defense-Hype-Hochs zurückgekommen. Heute in „grün“ – Bundeswehrauftrag „mittlere zweistellige Mio EUR“
SGL Carbon Aktie wieder im SDAX. Diesmal scheinen die Voraussetzungen zu bleiben gut: Zuletzt Prognose erhöht und 100 Mio Refinanzierung…
CropEnergies verhagelt die SDAX-Premiere: Warnungen vor möglichen Produktionseinschränkungen aufgrund hoher Energiepreise
Nel und Beteiligung Everfuel strampeln sich ab – mit Förderzusagen, Aufträgen, aber Schwäche ITM’s reisst mit. Wieso?
ABOUT YOU Aktie zeigt „typische“ Kursentwicklung der „Lockdowngewinneraktien“. Ob nach der aktuellen Prognosereduktion Chancen bestehen?
DEAG wächst und wächst – gut wer drin geblieben ist und sich nicht vergraulen liess.
INTERVIEW: Smartbroker Holding (ex. Wallstreet.online) – der neue – alte – CEO André Kolbinger sagt, wie es weitergeht. Was sich ändert.

 

Uniper Aktie – Story gelaufen? Zukünftig 99% Staatsbeteiligung – und der Rest?
APONTIS PHARMA heute auf Jahrestiefstkurs – trotz nächster Single Pill. Einstiegskurse?

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Nachrichten TecDAX

Anzeige

Related Post