KW 26/2021 | Stille Woche vor dem Sturm? Steinhoff, Nel, Varta, Nordex, flatexDEGIRO, W:o, BIKE24 u.a. lieferten News

Post Views : 2401

Diese Woche ist eigentlich Kurs-technisch nicht viel an den deutschen Börsen passiert. Arbeitsmarktdaten, in den USA Futter für Rekordhochs,  verpufften. Ausbreitung der Delta-Vaiante ohne Wirkung. CureVac erstmal aus dem Impfstoffrennen. Alles ohne Wirkung auf die Indizes.

Symptomatisch diese Woche die Ankündigung einer grossen Bank ab sofort ab 50.000 EUR Kontostand Negativzinsen zu erheben. Eine von mittlerweile wohl fast der Majorität. Wieso symptomatisch? Gerade wenn man denkt, das jetzt der Markt konsolidieren könnte, gerade wenn der Markt zurückkommmt aufgrund schlechter Nachrichten, setzen Käufe ein.

Nennt man wohl: ALTERNATIVLOS. Derzeit gibt es neben Aktien eigentlich nur noch wenige Assetklassen, die Gewinn versprechen könnten. Und Kryptowährungen sind nur was für Anleger mit starken Nerven, denen es egal sein muss, ob sie eigentlich verstehen, worin sie genau investieren. Oder Gold – die zinslose Krisenanlage. Aber eben zinslos. Deshalb scheint der Aktienmarkt vor Rückschlägen derzeit immunisiert. Fragt sich natürlich: Wie lange noch? Wäre nicht eine Korrektur in Maßen gesund für die weitere Kursentwicklung? Hat der Markt nicht eigentlich seine jährliche durchschnittliche Entwicklung schon in den ersten sechs Monaten des Jahres „erledigt“?

Letztes Wochenende gab es erstmal

– wie üblich  den Rückblick auf die KW25 | Erholung ohne Schwung. Steinhoff, Nordex, Nel, Plug Power, Linde, Hornbach u.a. News reichten – noch? – nicht für mehr. Und natürlich der Blick auf die Wasserstoffwerte – die ihre Konsolidierung mittlerweile möglicherweise abgeschlossen haben könnten –H2-KW25-Rückblick: Nel, Plug Power, SFC Energy, Ballard Power u.a. – Zeit der Pilotanlagen, Testreihen geht zuende, Grösseres kommt…

Und Zeit für einen Blick in den Platow Brief: BIKE24 – Newcomer vor Kurssprung? Zumindest der Platow Brief traut der Aktie einiges zu. Dazu nochmals der Rückblick auf beeindruckende Bilanzzahlen: Steinhoff Holding kann operativ überzeugen: Mattres Inc, LIPO und Greenlit gelingt Turn Around. Pepco und Pepkor sowieso stark.

NACHTRAG 04.07., 08:30 Uhr: Steinhoff musste am Freitag Niederlage gegen Trevo und Hamilton vor Western Cape Highcourt hinnehmen – Folgen schwer absehbar.

NACHTRAG 04.07., 19;34 Uhr: niiio finance group AG hat heute das Scheitern der Verhandlungen mit der Coburger CORYX Software GmbH (CORYX) mitgeteilt. Weiter getrennte Wege.

Montag – fast auf der Stelle treten

Nach einem Start bei 15.674,33 Punkten  schliesst der Markt leicht niedriger bei 15.554,18 Punkten. Spannend: Nel vor Auftragsschub? Vattenfall,SSAB & LKAB gelang Proof of concept zur Fe-Verhüttung mit H2. Ab 2026 grossindustrielle Produktion geplant. Und diePNE baut Windenergie-Eigenbestand weiter aus – 30 MW in Deutschland – Baubeginn. Mit unglücklicher Kommunikationspolitik: Encavis Aktie gefragt, aber nicht nur die allein 13,8 % meldepflichtig leerverkauften Aktien sind ein Problem. Und Feierstunde in Bayern:Varta weiht 100 Mio EUR „Staatshilfe“ ein – Produktion in Nördlingen auf neuem Niveau. Projekt mit Tesla und Uni Bayreuth passt dazu.

Dienstag – Befreiungsschlag für Plug Power

Am Dienstag  gab es mal einen Ausbruchversuch nach oben – zurückgeprallt: Zur Eröffnung 15.565,83 Punkte und Schluss bei 15.690,59 Punkten – Hoch bei 15.752,93 Punkten. Dazu ein H2-Update | Ballard Power, Nel & Air Liquide hatten Grund zu feiern: London hat jetzt H2-Doppeldeckerbusse!

Und die JDC Group AG konkretisiert die Provinzial Kooperation mit einem Gemeinschaftsunternehmen: „Einfach gut verischert GmbH“. Plan 1 Mio neue Kunden, 100 Sparkassen. Während andere wachsen wollen – anorganisch:Knorr Bremse Konzern beschäftigt sich – in frühem Stadium – mit einer möglichen Übernahme der HELLA AG. Eigentümerfamilie will verkaufen. Dazu vorwärts: LloydFonds läuft an – Token heben Wert der Beteiligung

Die Rheinmetall AG erhält einen Auftrag vom BMVg von in der Summe rund einer Milliarde EUR. Laufzeit 2021 bis 2029. Und die Hypoport SE kooperiert mit Teambank – easycredit – und kann so Fremdprodukte im Genossenschaftssektor (mit-)anbieten. Durchbruch. Während die Corestate versucht die verkündete Aufbruchstimmung durch operative Meldungen zu stützen: Käufe in Paris, HV harmonisch, Fürst Finanzierung.

Und Mittwoch Ausbruchversuch nach oben wieder zurückgeprallt

Nach einem Start bei 15.700,06 Punkten  sah es erst nach einem kräftigen Anstieg in neue Höhen aus, aber dem war nicht so . Folglich schliesst der Markt niedriger bei 15.531,04 Punkten. Operativ erfolgreich: Nordex mit 399 MW aus Brasilien – Rekordquartal? Auf jeden Fall wieder 21,00 EUR. Und mit Lob überschüttet: SFC wieder ein Kauf – sagt der Platow Brief mit klaren Worten! Während die Energiekontor den  Eigenbestand stärkt: Inbetriebnahme eines Windparks mit 31,8 MW. Aktuell: Gut 310 MW Eigenbestand – Ziel 500 MW in 2023. Kommt die  Mag Force mit Zahlen. Passt.

ABSOLUT SPANNEND UND WEGWEISEND: EXCLUSIV: Im Interveiw mit M. Hach, CEO der wallstreet:online. Klare Ziele. Transformation angestossen. Smartbroker plus soll es werden…

Donnerstag wieder nicht Fisch, nicht Fleisch

… eröffnet bei 15.624,28 Punkten und nach einigem Auf und Ab geschlossen bei 15.603,81 Punkten. Reisenenttäuschung in der Nacht zuvor: CureVac erreicht endgültig nur 48 % Wirksamkeit. Wie sehen die Chancen für die Aktie aus. Zweiklassengesellschaft bei den mRNA-Werte, Positives aus Amsterdam: Steinhoff Holding kann aufatmen. Hamilton ist zum wiederholten Male vor dem Berufungsgericht mit seiner Blockadepolitik gescheitert.Und auch aus München: Mutares schafft Exit Nummer 4 – eigentlich direkt dreimal Exit.

Viel zu wenig vom Markt beachtet: H2Update: Nel vor Auftragsschub? Neuer Partner steigt bei Nel’s Hyon ein. Sieht grosse H2-Nachfrage für Transport auf Land und See in Norwegen – bald Während ein anderer Wasserstoffwert sich feiern lässt: SFC Energy AG wird von Staatsminister als Hidden Champion tituliert. Neue Produkte sollen das bestätigen. Cloud plus CO2-Einsparung.Und die  Media and Games Invest erhält sehr gute Konditionen bei UniCredit, was die wirtschaftliche Stärke des Unternehmens bestätigt. Trotz guter Auftragslage mit Kurseinbruch: Nordex Aktie angeschlagen durch überraschend angekündigte Kapitalerhöhung. Kräftiges Minus hat verschiedene Ursachen.

EXCLUSIV: Im Interview mit M. Hach, CEO der wallstreet:online. Klare Ziele. Transformation angestossen. Smartbroker plus soll es werden…

Freitag – Schluss fast auf Vorwochenniveau, keine 50 Punkte Unterschied

Zum Wochenausklang  eröffnet bei 15.584,90 Punkten und geschlossen bei 15.650,09 Punkten – die 600er Marke nahm der Markt nur durch gute US-Vorgaben. Positiv verkauft wurde: flatexDEGIRO AG erhält höheren Freefloat. So könnte der MDAX näher kommen. Gründer von DEGIRO mit Teilausstieg. Geld zu verschenken? Insolvenzplan eingereicht: Ausbuchung zu Null für Adler Modemärkte Aktie kommt näher. Trotzdem heute Umsätze von rund 500 TEUR -bis jetzt. Mit Nummer zwei aus dem Volksbankensektor: creditshelf mit weiterem Baustein: Volksbank Nummer 2.

Seit dem Hindenburgreport angeschlagen und auf Bewährung: H2: NIKOLA setzt weiter konsequent seinen Zeitplan um. Produktion der brennstoffzellenbetriebenen LKW in Ulm gestartet. In ähnlicher Situation: Grenke versucht Tritt zu fassen. Q2 zumindest „gehalten“

Eine spannende Woche – Montag ging es bei 15.570,80 Punkten los, der Index erreichte diese Woche zum zweiten Mal in Folge seit einem Monat KEIN Rekordhoch. Und schloss im Niemandsland bei 15.650,09 Punkten. Fragile Situation: Es gäbe durchaus Gründe für einsetzende Kurskorrekturen und wenn nicht bald ein Ausbruch in neue Höhen erfolgt, dann könnte sich durchaus die Tendenz zu Gewinnmitnahmen durchsetzen. Aber Börse hat keine Regeln. Börsenkurse halten sich nicht an „es war doch immer so“. Und dazu wäre eine Korrektur beim derzeitigen Kursniveau durchaus mal gesund. Aber…
Überraschender Gleichklang der Einschätzung – eine Woche ohne Erinnerungswert. Aber bald sollte die Entscheidung kommen: Korrektur oder weiter hoch.
NACHTRAG 04.07., 08:30 Uhr: Steinhoff musste am Freitag Niederlage gegen Trevo und Hamilton vor Western Cape Highcourt hinnehmen – Folgen schwer absehbar.

NACHTRAG 04.07., 19;34 Uhr: niiio finance group AG hat heute das Scheitern der Verhandlungen mit der Coburger CORYX Software GmbH (CORYX) mitgeteilt. Weiter getrennte Wege.

SPENDENAUFRUF – EIN KIND KÖNNTE LEBEN. ELIZ MIRA WILL LEBEN! SPENDEN. RETTEN EIN LEBEN.MANCHMAL SOLLTE MAN EINFACH SEINEM GEFÜHL FOLGEN – BITTE DEN SPENDENAUFRUF TEILEN. UND VIELLEICHT…

 

 

General Standard | ALBIS Leasing erweitert Vorstand
Prime Standard | Steinhoff Aktie: 465 Mio EUR Problem? Western Cape Highcourt entscheidet für Hamilton und Trevo – gegen Steinhoff!

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Nachrichten TecDAX

Anzeige

Related Post