Aktien KW 29 Vorsicht angesagt? Rekorde haben sich erledigt? News von Nel, Clearvise, PNE, DKR, SFC Energy, Krones, thyssenKrupp nucera, Enapter, ITM Power, Nikola, Smartbroker, MuM, Stratec, Helllofresh,…

Post Views : 1064

Aktienkurse - Wochenrückblick für Nebenwerte. Börsentrends der Woche bei Nebenwerte und Small Caps
Aktien Wochenrückblick –  wenig Bewegung, teilweise umkämpfte 16.000er Marke konnte verteidigt werden, am Freitag wurde der Aufwärtstrend des DAX kurzzeitig nach unten durchbrochen. Alles eher unaufgeregt und ohne Mut. Ruhiger Sommerhandel mit Warten auf Überraschungen – in welche Richtung egal.

Und diese Woche fehlten die grossen Bewegungen. Vorsicht machte sich breit. Dazu einige schlechte Zahlen bei Goldman Sachs, SAP, Stratec und anderen, die nicht durch starke Umsatzzuwächse bei Nel oder operativen Fortschritten bei einigen anderen „ausgebügelt“ werden. Fehlte an Nachrichten, die einen Aufbruch in neue DAX-Rekorde hätten auslösen können.

Letzten Samstag wie gewohnt den üblichen Wochenrückblick Aktien KW 28 aufwärts gegen alle Unkenrufe. Weiter? News von Nucera, Evotec, Aurelius, Mutares, SFC Energy, Nel, Nikola, DEUTZ, RTL Group, About You, Bilfinger, ProSiebenSAT1, Intershop,… Und am Sonntag – wie üblich – H2-Update – Weitere 3,7 Mrd EUR vom Europäischen Innovationsfonds bewilligt. News ThyssenKrupp nucera, Nel, Nikola, Everfuel, Plug Power, ITM Power, DEUTZ.

3U Holding traut sich was. 2026 ein „Wertschöpfungspotential“ von 510 bis 620 Mio EUR. Grössenwahn oder realistisch?

Dazu ein Rückblick: Thyssenkrupp nucera 2,5 Mrd EUR „wert“? Mehr sagen „die Märkte“ – nach der ersten Handelswoche 16% höher bewertet. Und wie geht’s weiter? Und ein Ausblick: Drägerwerk meldete Freitag nach XETRA-Schluss für das erste Halbjahr kräftiges Umsatzplus und positives EBIT. Prognose „nur“ bestätigt. Montag Aktie im Blick halten

Montag. Kampf um 16.000 – China mit schwachen Konjunkturdaten bremst Aktien.

Morgens startete der Markt mit 16.013,52 Punkten in die Woche und ging mit 16.068,65 Punkten in den Feierabend. Und während Krones die Prognose erhöhen konnte, setzt PNE auf KI zur Optimierung der Windpark-Betriebe – Mehrheitsbeteiligung erworben. Dazu konnte der Paion Lizenznehmer HANA eine Zulassung im Anästhesie-Bereich erringen.

Dienstag.

Eröffnet bei 16.042,03 Punkten. Geschlossen mit 16.125,49 Punkten. Rote Kurse bei Bike24 muss zurückrudern: Entwicklung im Q2 und nicht mehr erwartete Konsumbelebung in der zweiten Jahreshälfte reduziert Prognosewerte. Und auch bei Deutsche Konsum REIT – 16,2 Mio EUR zahlen. Aussetzung des Vollzugs für die Steuerbescheide gescheitert. Finanzgericht gibt klare Tendenz vor.  Dazu ein Beispiel für konkrete Strategieumsetzung: clearvise betreibt aktive Portfoliopolitik, um die hochgesteckten Portfolioausbaupläne – 750 MW plus 250 MW Pipeline bis 2025 zu erreichen. Und die ITM Power Aktie Dienstag plus 10%. Warum? Vor-Auftrag für Komponenten. Macht nur Sinn, wenn demnächst der dritte 100 MW Elektrolyseur kommt

Nel Aktie – Umsatzüberraschung. Starker Umsatzanstieg – weit über Erwartungen. Dazu gestern 40 MW-Order…

Mittwoch.

Nach Start bei 16.190,00 Punkten am Ende mit leichtem Minus in den Feierabend: 16.108,93 Punkte. Dienstagabend kam Stratec mit schlechten Zahlen und einer Prognosereduktion – Mittwoch unter Druck. Und bei Knorr Bremse stellt man die Weichen für dieZukunft. Und scheint dabei vielen Analysten als wenig ambitioniert.

Donnerstag. Aktien mit etwas Aufwärtsdrang…

Eröffnet bei 16.059,22 Punkten, Tagesschluss bei 16.204,22 Punkten. Und HelloFresh auf Rekordkurs? Wird das noch was? Dazu eine Brennstoffzellennews aus Indien:

SFC Energy eröffnet Brennstoffzellen-Produktion in Indien. Habeck dabei. 100 Mio EUR Umsatzbeitrag erwartet.

Und beim Smartbroker -Alles nach Plan. Weiterhin gewohnt erfolgreich: Mensch und Maschine mit Halbjahreszahlen. Aus Dänemark mal was Positives? Everfuel und das Grounding – never ending story?

Freitag.

Eröffnet bei 16.125,21 Punkten und in einer engen Range schwankende Kurse prägte den Tag  – am Ende mit 16.177,22 Punkten ins Wochenende. So muss die BB BIOTECH auf ein schwaches erstes Halbjahr zurückblicken. Schweizer Investmentgesellschaft schlechter als NASDAQ Biotech-Index. Hoffen auf gute Studienergebnisse im zweiten Halbjahr. Und die Enapter liefert Tokyo Gas AEM-Elektrolyseure. Erste H2-AEM-Tankstelle produziert eigenes H2. Japans Ausbauziel: 1.000 H2-Tankstellen bis 2030. Im Gastbeitrag: Mensch und Maschine Aktien – Platow Brief bleibt dabei: KAUFEN. Das Unternehmen liefert seit Jahren immer neue Umsatzrekorde.

Kann thyssenKrupp durch Freigabe der 2 Mrd Subventionen die Zyklik der Stahlsparte glätten – und so den Wert des Konzerns heben?
Nikola Aktie bei 2,50 USD – da hilft: Gov Carney, der genehmigtes Kapital ermöglicht, Fortescue, die H2-Hub zahlen und vielleicht T. Milton.

Wochenrückblick – Aktien News – KW 29 Aktien mit Versicherungsschutz gibt es nicht…

Am Montag startete die Börsenwoche mit 16.013,52 Punkten und am Ende ging es mit 16.177,22 Punkten zum XETRA-Schluss ins Wochenende. Eine ereignisarme Woche für die deutschen Aktien, beginnende Berichtssaison in den USA lieferte keine grossen Impulse. Überraschungen bleibne aus – Bewegung kam bei einigen Aktien bei Prognosereduktionen auf, wie bei Stratec, SAP oder Bike24. Ansonsten Vorsicht angesagt. Oder Warten auf Impulse. Auf kursbewegende Nachrichten, die Ausbrüche zu neuen Hochs auskösen könnnen, oder die schon länger herbeigeredete kräftige Korrektur….
Und Gold? Die Kurssteigerungen bei Gold und Silber wurden diese Woche durch starke US-Daten und damit wieder zunehmender Zinsangst gebremst . Zinserhöhungen bedeuten gleichzeitig die Opportunitätskosten von Gold steigen und machen das Edelmetall somit unattraktiver. Interessant in diesem Zusammenhang ein Beitrag des Gold-Magazins: „Gold, wie geht’s weiter?„. Die grosse Frage, wie es weitergeht. Sehen wir gerade noch mal günstige Einstiege? Falls die FED ihre Zinserhöhungen überdenkt oder beendet, sollte das Gold einen weiteren Schub geben. Gerade jetzt die Zeit „etwas“ auf Gold zu setzen?  GOLDSPARPLAN starten (beim Erstplatzierten von  „2021 – Deutschlands BESTE  Goldsparplananbieter“ vom HANDELSBLATT) ?

Also AUGEN AUF und Absichern, Bewerten, dazu Risiken abwägen und STOPS setzen!

KENNEN SIE EIGENTLICH SCHON UNSERE „SCHWESTERSEITE“ –www.gold-magazin.com – mit Berichten über Gold, Goldminenaktien und alles was mit dem glänzendem Edelmetall zu tun hat. AKTUELLER WOCHENRÜCKBLICK ÜBER GOLD: KW 29 bei Gold geht Zinsangst um und Goldaktien dazu mit schlechten Zahlen – Barrick, Newmont, Franco Nevada, Northern Star

 

Wochenrückblick Aktienkurse DAX Chart.

 

 

 

thyssenKrupp Aktie mit Wertaufholung? Mit „grünem Stahl“ Wettbewerbsvorteile? 2 Milliarden Subventionen geben Stahlsparte neue Perspektiven.
Ballard Power Aktie kurstechnisch abgehängt. Ob Duisburg’s Order über 25 Brennstoffzellen-Busse für eine Trendwende stehen könnten?

Share : 

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Nachrichten TecDAX

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Related Post

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner