Wolftank Adisa bringt den Wasserstoff zu den Bussen. Kooperation „mobile H2-Betankungsanlagen für ÖPNV“.

Post Views : 158

wolftank-adisa Wasserstoff

Wolftank-Adisa Holding AG (SIN: AT0000A25NJ6) – Aktie ist ein typischer Microcap: Wenig liquider Handel, bereits kleinere Stückzahlen führen zu Kursausschlägen. Aber: Sollten die ambitionierten Pläne – insbesondere im Bereich Wasserstoff und Flussiggas – umgesetzt werden können, durchaus einen zweiten Blick wert. Die Halbjahreszahlen, im September veröffentlicht, zeigten erstmal eine kräftige Erholung von dem corona-bedingt schwachen 2021: Der konsolidierte Umsatz der Gruppe im ersten Halbjahr 2022 stieg um 43 % auf 29,0 Mi EUR. Und auch operativ lief es besser: Betriebsleistung stieg um 9,2 Mio EUR (plus 44%)  auf 30,3 Mio EUR. Das EBITDA hat in den positiven Bereich gedreht und beläuft sich auf 1,4 Mio EUR.  nach EUR -0,2 Mio. im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Seinerzeit machte der CEO Hoffnung auf bessere Zeiten.

„Nach den Turbulenzen der letzten beiden Jahre liegt ein gutes erstes Halbjahr hinter uns. Die Energiemärkte waren stark in Bewegung, aber wir konnten unseren Aufholkurs fortsetzen. Wir haben in der Zeit der Pandemie kein Fach-Personal abgebaut, um unsere hochqualifizierten Spezialisten zu halten. Das spiegelt sich zwar noch in unserer Profitabilität, war aber die richtige Entscheidung. Nur so können wir jetzt im anziehenden Marktumfeld aus unserem vollen Potenzial schöpfen. Und der Trend zeigt klar nach oben“, sagt Peter Werth, CEO der Wolftank Group. Die Gruppe beschäftigt rund 280 Mitarbeiter:innen (31.12.2021:  267) in 7 Ländern.

Plug Power Kion Nel Everfuel Enapter SFC Energy – Newsupdate der Wasserstoffs. Einiges passiert. Nicht nur bei den Kursen.
Nikola Aktie ohne Schub wie andere Wasserstoff-Werte. Hausaufgaben werden trotzdem gemacht: Verlagerung der Batterieproduktion nach AZ.

Zuletzt gab es eine Kapitalerhöhung – 10% mehr Aktien zu einem Bezugspreis von 14,01 EUR. Neuer starker Aktionär.

Am 15.12.2022 konnte Wolftank den erfolgreichen  Vollzug einer Kapitalerhöhung melden. Knapp 6 Mio EUR für weiteres Wachstum. Rund 78% der neuen Aktien (entspricht rund 6,8% des Grundkapitals nach Durchführung der Kapitalerhöhung) wurden von einem strategischen Partner, Baywobau Invest GmbH mit dem Sitz in Grünwald bei München, gezeichnet. Baywobau soll das weitere Wachstum unterstützen und vor allem die Abwicklung von entsprechend größeren Projekten ermöglichen.

Als Begründung für den Kapitalbedarf nannte Wolftank-Adisa eine derzeit „erhöhte Anzahl an Anfragen im Bereich Betankungsanlagen für erneuerbare Energien und Umweltsanierung der bestehenden europäischen Betankungsinfrastruktur“ und die Besetzung des Marktes soll „durch strategische Partnerschaften bzw. Beteiligungen unterstützt werden“. Zuletzt überraschte Wolftank mit einer Kooperation mit SFC Energy und auch die Kooperation mit Kuwait Petroleum Italia, die aus Italien das Europageschäft mit mehr als 3.000 Tankstellen unter der Marke „Q8“ leitet, sollte Früchte tragen können.

Heute meldet Wolftank-Adisa Kooperation für mobile Wasserstoffbetankung des ÖPNV .

Fehlende Wasserstoffinfrastruktur stellt derzeit noch eines der Hauptprobleme für die Beschaffung von Brennstoffzellen-Fahrzeugen dar. Wolftank-Adisa bietet hier eine preiswerte Alternative zum Bau einer stationären Wasserstofftankstelle. Ähnliche Ansätze verfolgt man auch in Dänemark – „Everfuel Aktie – Nel’s Beteiligung richtet den Blick auch auf die kleineren „Flotten“ – patentierte mobile Betankungsanlage gelauncht.“ (nwm, 22.05.2022). Und Wolftank-Adisa steht den Dänen nicht nach:

Kooperation mit Bushersteller soll Wasserstoff „zum Einsatz bringen“

Die Innsbrucker haben mit ARTHUR BUS GmbH eine Vereinbarung zur Weiterentwicklung und Auslieferung von mobilen Wasserstoff-Tankcontainern abgeschlossen. ARTHUR BUS bietet hochmoderne emissionsfreie Busse für den öffentlichen Personen-Nahverkehr (ÖPNV) in Städten und regionalen Gemeinden an. Die weltweit tätige Wolftank Group entwickelt und implementiert modernste Technologien sowie Infrastrukturlösungen für emissionsfreie Mobilität und liefert unter anderem schlüsselfertige, modulare Wasserstoff-Betankungsanlagen.

Die aktuell kaum vorhandene Infrastruktur für die Betankung mit Wasserstoff stelle ÖPNV-Betreiber bei einem möglichen Umstieg auf emissionsfreie Fahrzeuge vor große Herausforderungen. Daher umfasst die Strategie von Fahrzeugherstellern als erweitertes Service an Kunden ein Paketangebot, das beim Kauf eines Wasserstoff-Fahrzeugs auch eine Betankungslösung beinhaltet.

Rheinmetall Aktie findet auch über 210,00 EUR Käufer: Drei Insider greifen zu. Dazu Analystenlob. Geringe Shortquote. Fette Aufträge.
Steinhoff Aktionäre fühlen sich „geprellt“. Dass es jetzt bei Steinhoffs 80% Tochter Pepco operativ richtig stark läuft, tröstet da kaum.
TAG Immobilien Aroundtown DIC Asset – Immoaktien geben Gas. Letztes Aufbäumen oder Trendwende? Operativ spricht einiges für…

„Wir haben mit unserer jahrzehntelangen Kompetenz für Wasserstoff-Technologien zielgerichtet innovative und flexible Tanklösungen entwickelt, die für unterschiedlichste Bedingungen geeignet sind. Gerade für den zügigen Ausbau von nachhaltiger Mobilität ist es entscheidend, heute schon kostengünstige und sofort einsetzbare Betankungsmöglichkeiten anzubieten. Die Kombination mit dem Fahrzeugverkauf deckt auf unkomplizierte Art den Bedarf dort, wo er entsteht. Wir freuen uns, dass sich ARTHUR BUS als Vorreiter in diesem Bereich für eine gemeinsame Lösung entschieden hat. Das ist ein weiterer Umsetzungsschritt unserer Strategie, weltweit aktiv am Bau der Infrastruktur für emissionsfreie Mobilität zu arbeiten“, so Peter Werth, CEO der Wolftank Group.

Philipp Glonner, Co-Founder und CEO von ARTHUR BUS, ergänzt: „Gerade im Bereich des öffentlichen Personen-nahverkehrs besteht nach wie vor ein Bedarf an wettbewerbsfähigen Lösungen. Das Angebot an Produkten und Dienstleistungen für Betreiber kann deutlich verbessert werden. Unser neues Kombi-Angebot von Wasserstoff-Bus und Betankungslösung zielt genau darauf ab. Als erster Hersteller sorgen wir dafür, dass unsere Busse sofort einsatzfähig sind, während sich unsere Kunden auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können.“


Chart: Wolftank-Adisa AG |Powered by GOYAX.de
Nordex. ABO Wind. Clearvise. Teil2. Wie wirken die 2022er-Zahlen zu „Erneuerbaren“ des Fraunhofer Instituts? Fortsetzung zu Encavis. PNE. Energiekontor. Teil 1.
Niiio Finance DEFAMA – Zwei spannende Interviews mit CEO’s, die zugleich Gründer und Hauptaktionäre sind. Macht einen Unterschied.
Cancom Aktie – Platow empfiehlt „kaufen“. Volle Kassen um attraktive Übernahmen zu stemmen, Margenverbesserung in Sicht, Wachstum….
Haier Smart Home D Aktie mit spannenden Bewertungsdifferenzen, die neben starken Kennziffern zum „KAUFEN“ von Aktien Spezialwerte führen.
ATOSS Software: Prognoseanhebung für Umsätze 2023 bis 2025
Indus Deutsche Beteiligungs AG – Beteiligungsunternehmen melden sich heute zu Wort. Zukauf, „besser als erwartet“.

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Nachrichten SMALL CAPS

Anzeige

Related Post