KATEK Aktie – Jetzt sprechen die Zahlen.

Post Views : 521

KATEK SE: KATEK erzielt stärkstes Quartal der Unternehmensgeschichte mit über 158 Mio. Euro Umsatz und hält an Zielsetzungen für 2022 fest
KATEK SE (ISIN:DE000A2TSQH7) – Wachstumswert. Befasst mit Themen der Zeit: E-Mobilty, Renewables, Healthcare, Bisher stimmt die Wachstumsstory – und heute die Q3 Zahlen, etwas zur Prognose und ein US-Zukauf. Dynamisches Wachstum – organisch und anorgansich.

Der KATEK- Konzernumsatz stiegbereits  im ersten Halbjahr 2022 auf 315,9 Mio EUR (+16,6 %;) und das EBITDA (adjusted) auf 16,9 Mio EUR – plus 26,1 %, Wobei das stärkste Wachstum unter anderen im „High-Value-Electronics-Bereichen Renewables/Solar“-Segment mit plus 129,2 % gegenüber Vorjahreszeitraum erzielt werden konnte. Sowie im Bereich „Tele-Care/Healthcare“ mit plus 131,2 %. Und selbst der Bereich eMobility/Charging wuchs trotz schlechter Absatzzahlen der Automotive-Industrie um 13,2 % gegenüber dem Vorjahr, wohingegen das restliche Automotive-Geschäft mit einem Minus von 6,4 % das Schlusslicht aller KATEK-Aktivitäten bildete.

MorphoSys Aktie im Fokus – Roche meldet: potentielles Alzheimermittel erreicht keine „Verlangsamung des klinischen Krankheitsverlaufs“.
Encavis Nagarro Allgeier Katek SFC Energy – Q3 Zahlen stehen diese Woche an. Erwartungen sind die Messlatte für diese vielbeachteten Aktien
Aktien KW 45 – Locker über 14.000. Weiter so? BioNTech, Aurelius, Plug Power, Ballard Power, PNE, Heidelberger Druck, Evotec, Verbio, Rheinmetall, Mutares, …
Und jetzt Q3 – Abkühlung? Oder nächstes Rekordquartal?

Katek erfüllt die Erwartungen – das ist die Kurzform. Plus weitere Expansion. Seit der Prognoseerhöhung am 12.08. gab es einige personelle Verstärkungen, den Vollzug der Sigma Point Übernahme, aber wenig zur Entwicklung im Q3 – ausser unbestimmten Hinweisen in unserem letzten Interview mit dem CFO Dr. Fues am 8.10.2022.Das derzeitige Kursniveau von 17.40 EUR zeigt zumindest einen schönen Aufwärtstrend seit Ende September – wo man bei Kursen von knapp 13,00 EUR Jahrestiefststände markierte.  Die Zahlen:

Umsatzplus von 37,3 % im Q3 zeigt steigende Dynamik – im Neunmonatszeitraum immerhin plus 23,3 % auf 495,7 Mio EUR

KATEK knackte somit bereits im Oktober die Umsatzmarke von 500,0 Mio. Euro – ein Wert, der 2021 erst im Dezember erreicht werden konnte.Und grösstenteils organisch – wobei der Mix Schwächen bei Automotive ausgleichen kann: Das stärkste Wachstum Q3/22 YTD liefert erneut das Geschäft im Bereich Solar/Renewables (+131,8 %), gefolgt von Tele-Care (+170,6 %). Das Geschäft für E-Mobility konnte aufgrund von Supply Chain Problematiken der Kunden nur um rund 10,9 % zulegen. Und der restliche Automotive-Bereich lag „nur“ auf Vorjahresniveau.

Steigende Kosten an allen Fronten führten nach den ersten drei Quartalen zu einem EBITDA adjusted auf Vorjahresniveau in Höhe von 21,2 Mio EUR. Aufgrund des aktuellen Auftragsbestands und konkreter Kundenabrufe rechnet KATEK auch in 2022 wie in den Vorjahren mit einem starken Schlussquartal.

Prognose bestätigt – Gewinnsteigerung im Q4 erwartet – sollte wieder ein neues Rekordquartal werden

Auf Basis der Q3- bzw. Neunmonatszahlen 2022 geht das KATEK Management trotz der im aktuellen Umfeld liegenden Unsicherheiten weiterhin von mehr als 635,0 Mio EUR Umsatz inklusive der SigmaPoint-Konsolidierung aus. Das EBITDA adjusted soll weiterhin um mindestens 10 % über dem Vorjahr und größer 33,4 Mio EUR liegen. Dies wird gestützt durch drei Erwägungen:

  1. Weiterhin sehr hohe Auftragsbestände bei tendenziell ersten Entspannungssignalen bei der Materialknappheit
  2. Saisonal sehr starkes Q4 bei KATEK wie in den Vorjahren
  3. Summe der aktuellen Bottom-up-Forecasts der operativen Einheiten
Instone DIC Asset Hamborner. Immobilien-Aktien mit soliden Quartalsergebnissen. Im Club der abgestraften „Zinswende-Aktien“ – Kurschancen?
Bloom Energy setzt auf starkes Nachfragewachstum. In Italien findet man nach Ferrari als Referenzkunden einen Multiplikator und Partner.
Ballard Power: Erst durchwachsene Q3-Zahlen, dann Kursschub durch die Inflationsahlen am Donnerstag. Und „am Netz“ in Portugal…
RWE? Orstedt? Nordex? Gastbeitrag: „Die Nordsee wird zu einem gigantischen Kraftwerk. Wer profitiert?“

Anorganisch geht es weiter – SigmaPoint war nicht die letzte Übernahme – liegt in der KATEK – DNA

Durch zwei kürzlich erfolgte Akquisitionen in Kanada (SigmaPoint, Closing August 22) und USA (Nextek, Anbieter von High-Tech- und High-Value-Electronics, Signing November 22) ist KATEK ab sofort vermehrt im wichtigen Markt Nordamerika vertreten. Damit könnten alle europäischen Kunden mit internationalem Geschäft nun auch vollumfänglich in Nordamerika bedient werden und die nordamerikanischen Kunden von SigmaPoint und Nextek können auf alle Leistungen von KATEK in Europa und Malaysia zugreifen.

Knowhow und Kundenportfolio beider Firmen sollen zudem KATEKs Branchenpräsenz in den aktuell stark an Bedeutung gewinnenden Bereichen Homeland Security & Defense und Aerospace verstärken . Das Nordamerikageschäft von KATEK soll damit – bei unterstellt weiterhin guter Marktentwicklung – bereits in 2023 ein Potenzial von mehr als 100,0 Mio USD haben.

Nel Plug Power Bloom Energy Ballard Power Siemens Energy- Geht Kursexplosion weiter? Heute? Plus 4,3% – 16,02% – 16,35 % – 15,86% – 8,15% – Beginn einer H2-Rallye?
Jenoptik Aktie – für Platow ein klarer KAUF. Quartalszahlen zu Unrecht abgestraft. Nur Sonderfaktoren trübten das positive Bild.
Haier Smart Home Aktie – KAUF für „Aktien Spezialwerte“, D-Aktie spannend, trotz China. „Schläferaktie“ , hohe Bewertungsdifferenzen,..

Katek Aktie | Powered by GOYAX.de
JOST steigert Umsatz und Ergebnis
FORTEC startet erfolgreich ins Geschäftsjahr 2022/2023

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post