Eyemaxx Anleihe Gläubiger verunsichert. One Square mit Interessenskonflikten? Abwahl für besicherte Anleihe? Wer ist mzs Rechtsanwälte?

Post Views : 491

Eyemaxx Anleihe im Insolvenzverfahren. Streit um One Square.

Eyemaxx Anleihegläubiger müssen weiter „zittern“. Seit der „Sanierungsplan in Österreich über das Vermögen der Eyemaxx Real Estate AG (ISIN DE000A0V9L94) gescheitert ist“  müssen sich die Anleger wohl auf eine lange Wartezeit einstellen, bis im Rahmen der beiden Insolvenzverfahren in Deutschland und Österreich feststeht, welche Vermögenswerte eigentlich wirklich „hinter den Anleihen“ standen. Wie viel eine Verwertung bringen könnte? Viele offene Fragen über ein offensichtlich schwer durchschaubares Firmengeflecht. Wo auch nach Bestellung gemeinsamer Vertreter für die jeweiligen ausstehenden Anleihen, Gläubigerausschusssitzungen, Versammlungen und der andauernden Sichtungs- und Sicherungsarbeit durch die Insolvenzverwalter noch keine Aussagen über eine potenzielle Quote möglich scheinen.( Eyemaxx: SdK Vorstand bezieht Stellung „… man versuchen könnte, gezielt die Anleiheinhaber zu übervorteilen.“und später „zum gescheiterten Österreichischen Sanierungsverfahren als Hoffnungsschimmer„).

Also sind jetzt die Insolvenzverwalter am Zuge. So sieht es zumindest aus. Und es geht um rund 200 Mio EUR, entsprechend verbissen die Fronten. Wahrscheinlich werden die Aktivitäten und Transaktionen des ehemaligen Alleinvorstands und Hauptaktionärs der Eyemaxx mittlerweile forensisch untersucht – Spannung garantiert. Welche „Leichen“ liegen möglicherweise im „Keller“ der Eyemaxx-Historie? Seit dem 6. Dezember hat das Amtsgericht Aschaffenburg dem Antrag von One Square und Heuking Kühn stattgegeben und das Sekundärverfahren in Deutschland eröffnet. Wie es jetzt hier weitergeht, ist offen. Geduld ist auf jeden Fall erforderlich.

Besicherte Eyemaxx Anleihe soll neuen gemeinsamen Vertreter erhalten. One Square werden Interessenskonflikte vorgeworfen.

Bei den letzten aufsehenerregenden „Insolvenzen“ schien es imme rnur einen Namen zu geben, wenn es darum ging die Rechte der potentiell geschädigten Anleihegläubiger zu vertreten. Ein offensichtlich durchaus lukratives Geschäft „in der Nische“. Jetzt scheint aber in die „One Square Advisory Services S.á.r.l.: “ mit ihrem Fast Alleinvertretungsanspruch in solchen Fällen etwas zu weit gegangen zu sein. Allenthalben bekannt ist, dass bei Insolvenzverfahren zumindest Insolvenzverwalter oder eben „Gem,einsame Vertreter“ der Anleihegläubiger „gutes Geld“ verdienen können. solange die Verwertung von Assets nicht den Geruch von Vorteilsnahme hat, ist dieses „Geldverdienen“ legitim, da gerade Anleihegläubiger „eine Stimme“ im Insolvenzverfahren brauchen.

Evotec Aktie findet weniger Interesse bei den Shortsellern, handelt wieder in interessanten Kursregionen und bekommt Geld von Bayer.
Deutsche Rohstoff AG investiert in Lithium-Explorationsprojekte in Westaustralien, überschaubares Exposure. Teil der Lithiumstrategie des Konzerns

Also was zuletzt den Namen One Square beispielsweise  bei Senevita, Deutsche Lichtmiete, Windreich oder Alno als „Wortführer“ bekannt gemacht hat, scheint nun – folgt man den Vorwürfen der Düsseldorfer Kanzlei mzs Rechtsanwälte bei den Eyemaxx Anleihen einen Geschmack zu haben. Besser gesagt, die Anwälte identifizieren – nachvollziehbar – einen Interessenskonflikt bei den Inhabern der verschiedenen ausstehenden Anleihen. Denn eine davon war/ist  (Anleihe 2020/25) im Unterschied zu den anderen Anleihen mit Immobilien der Gesellschaft bzw. von Tochtergesellschaften besichert. Die anderen Anleihen, in denen One Square bereits als gemeinsamer Vertreter agiert, sind dagegen unbesichert.

Exitpläne bei HanseYachts gebremst. Wohl keine positiven Impulse für die Aurelius Aktie. Zweistelliger Mio Verlust bei HanseYachts voraus…
Salzgitter Aktie steht für eine florierende Stahlindustrie mit steigenden Margen. Bestes Ergebnis seit 13 Jahren und starker Ausblick.
Rheinmetall Aktie handelt bereits auf hohem Niveau, aber das aktuelle Umfeld machen noch mehr möglich. Prognose „hat noch Luft“.

Zwiespalt für One Square, der eigentlich unlösbar erscheint – ausser durch verschiedene „gemeinsame Vertreter“ – bereits von der SdK als Problem identifiziert

Folglich versucht man „One Square rauszukegeln“. Hierfür hat die Kanzlei mzs Rechtsanwälte offensichtlich 44% der Anleiheinhaber „hinter sich bringen könnnen“ – was nach bisherigen Erfahrungswerten für die anstehende Abstimmung eigentlcih für eine Abwahl der One Square reichen müsste. Und wahrscheinlich werden andere Anleiheinhaber den Empfehlungen der SdK und der Düssledorfer Kanzlei folgen.

Abstimmung 21.03. bis 25.032022 und danach sollte der Interessenskonflikt gelöst sein

Offiziell liest sich das so: „Die EYEMAXX Real Estate AG, der Insolvenzverwalter im Sekundärinsolvenzverfahren und die Masseverwalterin im Hauptinsolvenzverfahren haben die Inhaber der „Anleihe 2020/2025“ (ISIN DE000A289PZ4, WKN A289PZ) zur Stimmabgabe in einer Abstimmung ohne Versammlung im Zeitraum vom 21. März 2022 um 0:00 Uhr bis zum 25. März 2022 um 24:00 Uhr aufgefordert.

Das Einberufungsverlangen stammt von einer Gemeinschaft von Anleihegläubigern, welche mehr als 44 % der ausstehenden Schuldverschreibungen der Eyemaxx-Anleihe „2020/2025″ hält, darunter Pensions- und Sterbekassen, Wertpapierfonds, Vermögensverwalter und private Investoren. Der bisherige gemeinsame Vertreter, die One Square Advisory Services S.à.r.l. aus der Schweiz, soll durch Herrn Rechtsanwalt Gustav Meyer zu Schwabedissen aus Düsseldorf ersetzt werden. Die Gründe für das Neuwahlbegehren sind vielfältig. Im Ergebnis verfolgen die Gläubiger den Wunsch, dass ausschließlich die Interessen der Anleihegläubiger an einer bestmöglichen Sanierung der Anleihe verfolgt werden, ohne dass potenzielle weitere geschäftliche Interessen an einer Sanierungs-Strukturierung hinzutreten. Diese neutrale Abwicklung sehen sie bei Rechtsanwalt Meyer zu Schwabedissen eher gewährleistet.“

Nel Siemens Energy Plug Power – „Es tut sich was“ bei den Wasserstoff’s. Und im Hintergrund winkt REPowerEU.
KW11: Wochenrückblick, Kurse erholt. Rheinmetall, Nel, Aurelius, MorphoSys, Plug Power, SFC Energy und vielen weiteren News
Cewe Aktie könnte in unruhige Fahrwasser geraten, falls sich der zutage getretene Konflikt innerhalb der Stakeholder ausweiten sollte.
Besitzer der besicherten Anleihe könnten sich wohl wesentlich besser stehen als die anderen Anleihegläubiger, deshalb spräche vieles für einen Wechsel des „Gemeinsamen Vertreters“

Hier nochmals die Argumentation für eine Abwahl der One Square von der Kanzlei mzs Rechtsanwälte zusammengefasst:

Akuter Interessenkonflikt des bisherigen gemeinsamen Vertreters

Hinzu tritt, dass die Firma One Square Advisory Services S.à.r.l. („One Square“) zwischenzeitlich auch bei den anderen drei Anleihen des Emittenten Eyemaxx zum gemeinsamen Vertreter (2018/2023, 2019/2024 und 2021/2022) gewählt worden ist. Dies wird von vielen Beteiligten als höchst problematisch angesehen (vgl. nur die Stellungnahme der Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger SdK e.V. vom 03.03.2022, abrufbar unter https://sdk.org/assets/Glaeubigervertretung/Eyemaxx/Eyemaxx-Newsletter-8.pdf).

Die Anleihe 2020/25 ist im Unterschied zu den anderen Anleihen mit Immobilien der Gesellschaft bzw. von Tochtergesellschaften besichert. Die anderen Anleihen, in denen One Square bereits als gemeinsamer Vertreter agiert, sind dagegen unbesichert.

Wo liegt der Konflikt?

In der Auseinandersetzung um die wirksame Bestellung der Sicherheiten müsste One Square im Interesse der Gläubiger der verschiedenen Anleihen insofern gleichzeitig für und gegen die Wirksamkeit der Sicherheiten stimmen.

Dies löst nach Auffassung vieler Gläubiger einen kaum aufzulösenden Interessenkonflikt aus. Aus diesem Grunde erscheint es sinnvoll, dass für die besicherte Anleihe ein anderer gemeinsamer Vertreter bestellt wird als für die unbesicherten Anleihen. Diese Auffassung vertreten sowohl Gläubiger, die das Abwahlverlangen gegen One Square veranlasst haben, als auch viele weitere Gläubiger sowie die Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger e.V. (s. die verlinkte Stellungnahme oben).“

Encavis Aktie hat abgeliefert: Besser als prognostiziert, schnitt man in 2021 ab. Die hohen Strompreise im Q4 gaben etwas Zucker.
Hypoport Aktie gefällt dem Platow Brief. Kaufen nicht nur, weil die Profitabilität in 2021 gesteigert werden konnte, sondern auch Marktanteil.

AB DEM 25.03.2022 SOLLTEN DIE BESITZER DER 2020/25er ETWAS ZUVERSICHTLICHER AUF DAS EYEMAXX INSOLVENZVERFAHREN SCHAUEN KÖNNEN. WENN DIE ABSTIMMUNG ENTSPRECHENDE ERGEBNISSE ZEIGEN SOLLTE: HIERFÜR DAS NOTWENDIGE PROCEDERE:

Hinweise zur Teilnahme an der Abstimmung ohne Versammlung

Die Abstimmungsunterlagen (Abstimmungsbogen, Besonderer Nachweis etc.) sind auf der Webseite der Emittentin (https://eyemaxx.com/de/investor-relations/anleihen/aktuelle-glaeubigerabstimmungen/#content) veröffentlicht. Die Gläubiger sollten sich sehr kurzfristig um die Einholung der Sperrbescheinigung („besonderer Nachweis“) bemühen. 

Über Rechtsanwalt Gustav Meyer zu Schwabedissen

Aktuell ist Rechtsanwalt Meyer zu Schwabedissen in der Funktion als gewählter gemeinsamer Vertreter bei den Anleihen der GEWA 5 to 1 GmbH & Co. KG (besicherte Anleihe in der Insolvenz mit erfolgreich beendeter Verwertung des Sicherungsguts und noch offenen Regressansprüche gegen Prospektverantwortliche), der Senivita Social Estate AG (besicherte Anleihe in der Insolvenz mit teilweise verwertetem Sicherungsgut und offenen Regressansprüchen gegen Treuhänder), und der Hylea Group S.A. (notleidende unbesicherte Anleihe ohne Insolvenz in der außerinsolvenzlichen Sanierungsphase).

Für Rückfragen stehen wir den Anleihegläubigern gerne unter 0211 / 69002-52 oder unter eyemaxx@mzs-recht.de zur Verfügung.“ (DGAP-News mzs Rechtsanwälte, 14.03.2022)

 

Nel Aktie – „Es tut sich was“ Tankstellenmodule nach Frankreich verkauft. Und im Hintergrund winkt REPowerEU.
ThyssenKrupp Siemens Energy. Rennen um Wasserstoff eröffnet.

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Nachrichten SMALL CAPS

Anzeige

Related Post