KW 49/2020 | Atemholen vor dem Sprung? Aurelius, Mutares, Steinhoff, Nordex, LPKF u.a. mit News.

Post Views : 2444

Diese Woche wieder das bekannte Phänomen: Zwischen Eröffnungskurs am Montag und Schlusskurs am Freitag lagen gerade mal „ein  paar Punkte“ – exakt 28,45 Punkte.

Eigentlich gab es viele Nachrichten, die Kurse hätten bewegen können. Bei Einzelwerten gab es interessante Entwicklungen, aber der Gesamtmarkt war hin- und hergerissen zwischen Impfstoffhoffnungen und Konjunkturbedenken wegen des „zu starken EURO“. Am Dienstag scheiterte ein Durchbruchversuch bei 12.434,30 Punkten, am Montag war man bei 12.445,11 Punkten „umgedreht“. Ansonsten wenig Bewegung. Warten. Aber worauf? Beim Impfstoff gegen Covid-19 ist es eigentlich nur noch eine Frage. In wie vielen Tagen  BioNTech nach der Zulassung in Großbritannien in den USA und in Europa zugelassen wird. Ernsthafte Zweifel an einer Zulassung gibt es eigentlich nicht.

Und die Aktien der direkt an den Impfungen beteiligten Unternehmen wie BioNTech, CureVac oder Moderna haben bereits eine derartige Kursrally hinter sich, dass weitere extreme Kurssteigerungen wenig wahrscheinlich erscheinen. Also wohin sollten die Anleger ihr Augenmerk richten? Auf die Tourismuswerte, die am meisten profitieren, wenn Covid-19 durch Immunität beherrschbar wird? Oder Werte des derzeit heißgelaufenen Wasserstoffsektors? Hier wäre eine Konsolidierung nach den Kurs Verdopplungen oder sogar Vervielfachungen eigentlich überfällig. Aber wo liegen die Alternativen? Die News der letzten Woche könnten hier Denkanstöße liefern.

NACHTRAG 05.12.2020, 10.34 Uhr: H2-KW49 Update: Auf- und Absteiger diese Woche bei Everfuel, Plug Power, Ballard Power, Nel, Bloom Energy u.a.

Nachtrag 06.12.2020, 08.12 Uhr: Indexaufsteiger = Outperformance? Westwing, Siemens Energy und Home 24 (Teil1)

NACHTRAG 06.12.2020, 09:27 Uhr: BioNTech „Es gibt keine andere Möglichkeit“

Am letzten Wochenende

gab es wie immer einen Rückblick. Wir fragten nach einer potentiellen Jahresendrally, die aber – noch? – auf sich warten lässt: KW48 – Aktienmarkt vor der Jahresendralley? Diese Woche meldeten sich Steinhoff, BioNTech, CureVac, Aixtron, Evotec u.a. mit News. Und der viel beachtete Wasserstoffsektor fand die entsprechende Aufmerksamkeit: KW48: Alle Entwicklungen bei“unserenr“ Wasserstoffwerten.  Rekordmäßige Kursverläufe. Nel, Everfuel, Plug Power, Bloom, Balllard, SFC u.a. – wie entfesselt, einige Allzeithochs gesehen.

Spannend die Ansichten des erfolgreichen Wikifolio-Traders Lukas Spang über die Chancen des Stockpickings: Stock Picking zahlt sich aus, sagt Lukas Spang. Allgeier, MuM, Home24… – Wikifolio mit Topperformance. Dann ging es am

Am Montag

mit 13.270,51 Punkten los. Und der Markt schloss dann unwesentlich höher bei  13.291,16 Punkten – einem kurzfristigen Ausbruchversuch ging schnell die Puste aus. Viel beachtet die an einen Coup erinnernden Vorgänge bei Corestate „enthauptet“ – wohin soll der Zug fahren? Viele Fragezeichen. Aktie bricht ein. So begann Montag. Sollte diese Woche nicht die letzte Überraschung bei Corestate gewesen sein. Und ein anderer Immobilienwert überzeugte den Markt mit Fakten: Adler Group SA zeigt im Q3 die Logik des „Dreibundes“ – Synergien beginnen zu greifen.

Wenig überraschend die schlechten Ergebnisse bei Deutsche Beteiligungs AG : Man leidet unter Corona.Gut für die Mutter Aurelius die Nachrichten aus dem Norden: HanseYachts mit rekordmäßigem Auftragseingang – Erholung startet.

Und Wasserstoff News gab es am Montag am laufenden Band: Plug Power schnappt sich OEM-Kunden für Komplettpaket aus Brennstoffzelle und Elektrolyse. Und SFC mit Folgeauftrag aus China -Rad dreht sich schneller, zeigt das man auch in Deutschland „Brennstoffzelle kann“. Aber auch im Wasserstroff-Sektor ist nicht alles Gold, was glänzt: NIKOLA mit Minimal-GM-Deal. Badger ist tot. Beteiligung ist tot.

BUCHTIP: Wenn Corna Geschichte ist, geht der DAX auf 19.000 Punkte – sagt Erich Pitak – wie daran profitieren? Spannende Ansichten

Dienstag

eröffnet bei  13.371,66 Punkten und wieder geschlossen bei 13.382,30 Punkten. Zwischenzeitlich ein Aufbäumen – bei 12.434 aber wieder vorbei. Fangen wir mit der News an, die erst nach XETRA-Schluss im späten Handel für Aufregung sorgte: Kapitalerhöhung kommt schlecht am Markt an: Nordex fällt kräftig. Zuvor hatte Nordex sich am Dienstag operativ zu Wort gemeldet: Nordex startet Produktion in Spanien – Kapazität wird gebraucht.

Noch mehr Aufmerksamkeit fanden die Impfstoffwerte: CureVac nutzte Gestern die Chance – Q3 Zahlen und insbesondere derAusblick wurden gut aufgenommen. Und weiter mit Schwung: BioNTech und Pfizer legen jetzt auch in Europa einen Gang zu. Zu oft sollte man den Markt nicht enttäuschen, sonst „verpuffen“ selbst gute News. Auf jeden Fall kaum kursmäßig goutiert: Voltabox will’s wissen – letzte Chance? Und langsam aber sicher auf dem Weg, die Geister der Vergangenheit hinter sich zu lassen:Steinhoff erhält Erlaubnis der Zentralbank – weiterer Schritt zum Vergleich erledigt.

Einer der Lieblinge von Lukas Spang – der in seinem Gastbeitrag vom Wochenende Allgeier, MuM, Home24 näher betrachtete – meldete eine eigentlich schon bekannte „Geschichte“, die aber am Markt dennoch sehr gut aufgenommen wurde: SNP bietet Standardlösung für SAP-HANA-Migration. Ernte sollte bald beginnen

Wirecard Anleger – Geld zurück, vielleicht – aber zumindest ohne weitere Kosten… EXKLUSIVINTERVIEW MIT ANLEGERANWALT – noch immer aktuell!

BUCHTIP: WIRECARDSTORY – das Buch zum Skandal, ab jetzt vorbestellen. Besser als jeder Krimi, unglaublich und lehrreich, vielleicht…

GOLD, GOLD – geht es Richtung 5.000,00 EUR die UNZE -GOLDREPORT – KOSTENLOS

Und Mittwoch

Kurs-technischer Einheitsbrei: 13.341,91 Punkte, so ging es am Morgen weiter und am Ende schloss der Markt bei 13.313,24 Punkten. Direkt am Morgen gab es die letzte fehlende Bestätigung: BioNTech ist ERSTER – jetzt stehen EMA und FDA an. Wenn Aktienkurse enttäuschen, werden auch mal Wandelanleihen fällig ohne durch einen Tausch in Aktien „zurückgezahlt“ zu werden. So musste es der Münchener Carve-Out Spezialist erleben: Aurelius muss auf 100 Mio EUR Liquidität verzichten – schade. Die letzten beiden Zukäufe machten Appetit auf mehr.

Eine spannende Aktie, die seit Schneider’s Mehrheitsübernahme trotzdem nicht mehr zum Laufen kommt, meldete Gutes: RIB Software und Software One kooperieren.  Zwei Aktien unter Druck. Während die eine weiter heruntergezogen wurde durch eine weitere „Überraschung“: Corestate – nach dem Aufsichtsrat wird das Management „auf Links gedreht“.  Konnte die andere nach wenigen Stunden schon wieder „Entwarnung“ geben: Nordex zieht Kapitalerhöhung noch am Dienstag durch – 18,90 EUR sind ein guter Preis. Und immer größer, immer günstiger gilt im Wasserstoffsektor: Ballard Power ist bei Innovation dabei – Größte Brennstoffzellenleistung für Großfähre.

FINANZKRISE 2008 war nichts gegen das,was kommen wird. WIE SCHÜTZT MAN SICH? UND SEIN VERMÖGEN? Derjenige, der bereits die Finanzkrise kommen sah, sagt jetzt…

BUCHTTIP: Gesünder werden, produktiver, zufriedener –  täglich ein wenig mehr – DER tägliche BioHacker – Max Gotzler – mehr Leistungsfähigkeit

Donnerstag

Donnerstag mit der Eröffnung bei 13.304,83 Punkten und dem Schluss bei 13.252,86 Punkten wenig Bewegung feststellbar – soll das etwa bis Weihnachten so weitergehen? Kaum vorstellbar. HolidayCheck will durch Kapitalerhöhung Chancen nach Corona absichern und der Hauptaktionär hält Pohl. Weitere Meldung bei RIB Software im Wachstumsmodus – neuer Kunde aus Bochum dazugekommen. 

Zwei spannende Aktien im Deutschen Nebenwerte-Sektor mit Meldungen: Morphosys auf der Erfolgsstraße und  USU auf Platz EINS. Wasserstoff ist Trend, passend dazu zwei Meldungen: Everfuel kann Teilnahme an einem Pilotprojekt von Siemens Gamesa erreichen. Und Wrightbus mit Auftrag aus Nordirland – Ballard freut’s.

Zwei Bücher für die Lock-Down-Zeit. Einmal was für’s Portemonnaie, einmal was für den Geist:

BUCHTIP: Wenn Corona Geschichte ist, geht der DAX auf 19.000 Punkte – sagt Erich Pitak – wie daran profitieren? Spannende Ansichten

BUCHTTIP: Gesünder werden, produktiver, zufriedener –  täglich ein wenig mehr – DER tägliche BioHacker – Max Gotzler – mehr Leistungsfähigkeit

NACHTRAG 05.12.2020, 10.34 Uhr: H2-KW49 Update: Auf- und Absteiger diese Woche bei Everfuel, Plug Power, Ballard Power, Nel, Bloom Energy u.a.

Nachtrag 06.12.2020, 08.12 Uhr: Indexaufsteiger = Outperformance? Westwing, Siemens Energy und Home 24 (Teil1)

NACHTRAG 06.12.2020, 09:27 Uhr: BioNTech „Es gibt keine andere Möglichkeit“

Freitag –

Eröffnung bei 13.230,61 Punkten und Schluss bei 13.298,96 Punkten. Eine Meldung die Kurse nach oben schießen lässt, gab es bei LPKF  – startet Auftragsfertigung. LIDE macht’s möglich. Produktionsbeginn in Garbsen. Und mutares mit Exit bei Balcke-Dürr-Tochter bestätigt die Performance der letzten Wochen. Endlich am Ziel – wobei vielleicht erst ein Zwischenziel – wenn man so weiter wächst: flatexDEGIRO im SDAX – Bestätigung für eine bisher überzeugende Wachstumsstory.

IMMER WIEDER SPANNEND – EINSCHÄTZUNGEN VON „INNEN“: EXCLUSIVINTERVIEW: Noratis hat in 2021 einiges vor… CFO stellt sich unseren Fragen

BUCHTIP: Wenn Corna Geschichte vorbei ist, geht der DAX auf 19.000 Punkte – sagt Erich Pitak – wie daran profitieren? Spannende Ansichten

Und wann wird sich die Geduld endlich auszahlen – wird langsam Zeit, wenn es noch zu einer Jahresendrally kommen soll

In dieser Woche handelte der Markt in einer sehr engen Range – Montag eröffnete er im XETRA-System bei 13.270,51 Punkten und schloss am Freitag um 17:45 Uhr bei 13.298,96 Punkten.

NACHTRAG 05.12.2020, 10.34 Uhr: H2-KW49 Update: Auf- und Absteiger diese Woche bei Everfuel, Plug Power, Ballard Power, Nel, Bloom Energy u.a.

Nachtrag 06.12.2020, 08.12 Uhr: Indexaufsteiger = Outperformance? Westwing, Siemens Energy und Home 24 (Teil1)

NACHTRAG 06.12.2020, 09:27 Uhr: BioNTech „Es gibt keine andere Möglichkeit“

BUCHTIP: Wenn Corona Geschichte vorbei ist, geht der DAX auf 19.000 Punkte – sagt Erich Pitak – wie daran profitieren? Spannende Ansichten

 

 

Chart: DAX | Powered by GOYAX.de
TecDAX | LPKF: LIDE ist die Zukunft – und die startet jetzt in Garbsen
H2REIHE-KW49-Update | H2: Nel, Plug Power, Ballard Power, SFC, NIKOLA, Everfuel – Absturz und Aufstieg

Share : 

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Nachrichten TecDAX

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Related Post

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner