IPO – Hapag-Lloyd nimmt mit Börsengang 300 Mio. USD ein

Post Views : 68

IPO – Hapag-Lloyd nimmt mit Börsengang 300 Mio. USD ein04.11.2015 – Die Hapag-Lloyd AG (ISIN: DE000HLAG475) hat im Zuge des Börsengangs 15.212.978 Aktien zu einem Festpreis von 20 EUR je Aktie platziert. Darin enthalten ist eine 15-prozentige Mehrzuteilungsoption. Der Bruttoemissionserlös durch die Ausgabe von 13.228.677 neuen Aktien betrug rund 300 Mio. USD. Der Erlös soll für Investitionen in Schiffe und Container verwendet werden. Weiterhin werden die Hauptaktionäre Kühne Maritime und CSAV für jeweils 30 Mio. USD neue Aktien aus der Kapitalerhöhung erwerben. Die Mehrzuteilung wird aus dem Bestand der TUI-Hapag-Beteiligungs GmbH bereitgestellt. Das Gesamtplatzierungsvolumen beläuft sich, vorausgesetzt die Mehrzuteilungsoption wird vollständig ausgeübt, auf insgesamt 345 Mio. USD. Die Aktien von Hapag-Lloyd sollen am 6. November in den Handel der Frankfurter Wertpapierbörse einbezogen werden.

TECDAX – GFT Technologies und Nordex im Oktober sehr gefragt
TECDAX – Nordex erhält Auftrag aus Großbritannien

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post