IPO – Zeichnungsfrist für Kauf von Covestro-Aktien läuft

Post Views : 130

Die vom Bayer-Konzern abgespaltene Tochter Covestro AG (ISIN: DE0006062144) hat den Startschuss für den avisierten Börsengang gegeben. Die Zeichnungsfrist wird voraussichtlich vom 21. September bis zum 1. Oktober laufen. Die Preisspanne liegt dabei zwischen 26,50 EUR und 35,50 EUR. Covestro strebt einen Bruttoerlös von 2,5 Mrd. EUR an. Die Erstnotiz soll am 2. Oktober im Segment Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse erfolgen.

Unseren Artikel zum IPO Covestro lesen Sie hier.

SDAX – Nackte Zahlen schmerzen Tom Tailor und Gerry Weber
Prime Standard – Solarworld meldet US-Großauftrag

Share : 

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Related Post

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Aktuelle Nachrichten

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner