IPO – Schaeffler gibt mit Erstpreis von 13,50 EUR sein Börsendebüt

Post Views : 391

IPO – Schaeffler gibt mit Erstpreis von 13,50 EUR sein Börsendebüt09.10.2015 – Es lief bei weitem nicht alles rund beim IPO der Schaeffler AG (ISIN: DE000SHA0159). Aufgrund der VW Abgas-Affäre reduzierten die Eigentümer im Vorfeld des Börsengangs die Ausgabe von Aktien aus dem eigenen Bestand von 100 Mio. Aktien auf gerade einmal 9 Mio. sehr deutlich. Dann verengte das Unternehmen gestern noch einmal die Zeichnungsspanne von 12 EUR bis 14 EUR auf 12,50 EUR bis 13 EUR. Und letztendlich musste sich der Automobilzulieferer mit einem Ausgabepreis von 12,50 EUR, d.h. am untersten Ende der Spanne zufrieden geben. Insgesamt erlöste der Börsengang von Schaeffler gerade noch 938 Mio. EUR. Ursprünglich waren 2,5 Mrd. vorgesehen und auch nach der Reduzierung der auszugebenen Aktien seitens der Eigentümer hatte man mit 1,05 Mrd. EUR gerechnet.

Lesen Sie dazu auch: Vier IPOs und ein abgesagter Börsengang

MDAX – Gerresheimer profitiert von abgeschlossener Übernahme
MDAX – ProSiebenSat.1 übernimmt Online-Reiseanbieter

Share : 

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Related Post

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Aktuelle Nachrichten

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner