MDAX – Gerresheimer profitiert von abgeschlossener Übernahme

Post Views : 90

Der Verpackungshersteller Gerresheimer AG (ISIN: DE000A0LD6E6) hat die Übernahme der US-amerikanischen Centor US Holding Inc. abgeschlossen. Bereits seit Anfang Oktober ist das Unternehmen bei Gerresheimer integriert. Die Übernahme im Wert von 655 Mio. EUR soll sich bereits mit 30 Mio. EUR an Umsatz im vierten Geschäftsquartal bemerkbar machen.

Im kommenden Jahr soll das im US-Endkundenmarkt führende Geschäft von Centor zur Umsatzsteigerung von 4 bis 6%, zu einem deutlichen Anstieg der operativen Marge und des Gewinns beitragen.

Im dritten Geschäftsquartal von Juni bis August verzeichnete Gerresheimer einen Umsatzanstieg um 6,2% auf 344 Mio. EUR und einen Anstieg des operativen Gewinns vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) um 9,5% auf 68 Mio. EUR. Das im November endende Geschäftsjahr 2014/2015 soll ein Umsatzplus von bis zu 3% ausweisen. Beim Ebitda erwartet man bis zu 265 Mio. EUR.

TECDAX – Nemetschek erhöht Umsatzprognose deutlich
IPO – Schaeffler gibt mit Erstpreis von 13,50 EUR sein Börsendebüt

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post

Menü