IPO – Chorus Clean Energy legt Börsengang auf Eis

Post Views : 69

Die Chorus Clean Energy AG (ISIN: DE000A12UL56) hat am Donnerstag kurz vor Ende der Zeichnungsfrist ihren geplanten Börsengang auf Eis gelegt. Der Schritt des Solar- und Windkraftanlagenbetreibers wurde mit dem aktuellen Börsencrash in China begründet. Nachdem man die Zeichnungsfrist wegen der Krise in Griechenland bereits verlängert hatte sollen nun einige Investoren abgesprungen sein.

Der Börsengang wird somit auf unbestimmte Zeit verschoben bis sich die Lage an den Weltmärkten beruhigt hat. Die Eigentümerstruktur bei Chorus bleibt dadurch vorerst unverändert. Einige Investoren wollten durch den Börsengang aussteigen.

TECDAX – RIB Software übernimmt Soft SA aus Spanien
Kurz vorgestellt: Michael C.Kissig

Share : 

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Related Post

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Aktuelle Nachrichten

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner