Aktien KW 11 – Bankenkrise 2.0? Brutal. Und Hoffnung? Evotec, Nel, ThyssenKrupp, SynLab, Mutares, Nordex, 3U Holding, Dermapharm, Smartbroker, Schaeffler,…

Post Views : 1533

Aktienkurse - Wochenrückblick für Nebenwerte. Börsentrends der Woche bei Nebenwerte und Small Caps
Aktien Wochenrückblick –  Bankenkrise 2.0? Zwei US Banken liessen Erinnerungen an die Lehmann-Krise aufkommen. Pleite der Silicon Valley Bank und einer  New Yorker Bank rüttelten den Aktienmarkt durch. Beherztes Eintreten der FED und am Dienstag Inflationszahlen, die Zinssteigerungen unwahrscheinlicher machten,

liessen etwas Ruhe aufkommen. Montag hatte der DAX noch unter 15.000 Punkten geschlossen, so setzte der Markt am Dienstag zur Erholung an. Mittwoch war Credit Suisse Thema – negativ und mit neuen DAX-Tiefs. Donnerstag nach SNB Geld für die Schweizer Grossbank und einer erwarteten EZB Zinserhöhung ging es in den Hexensabbath an der Eurex: Mittags noch über 15.000 und dann am Abend wieder tiefrot. Und weiter?

Letzten Samstag wie gewohnt den üblichen Wochenrückblick KW 10: Dammbruch? News von Rheinmetall, Nagarro, LEG, 3U Holding, ITM Power, Plug Power, Hypoport, SFC Energy, Datagroup, Mutares,… Dazu aus Dänemark: Everfuel Aktie Zukunftswert? Joint Venture mit neuem Ankeraktionär wird 200 Mio EUR Eigenkapital für skandinavische #H2-Projekte einsetzen. Und zu guter Letzt am Sonntagmorgen: H2-Update – KW10 – Nel Everfuel Plug Power Uniper SFC Energy Powercell Bloom Energy – Was diese Woche alles in Bewegung war bei „den“ Wasserstoffs.

Montag im Crashmodus.

So startete der DAX mit 15.435,16 Punkten und beendete den Handelstag bei 14.959,47 Punkten – depressiv. Für manche ein Aufreger, dabei eigentlich ganz normales bei:

Am Dienstag –

…morgens eröffnete der DAX mit 15.016,53 Punkten wieder erholt und ging mit 15.232,83 Punkten in den Feierabend. Und wenn auch nicht begeisternde Zahlen, so knackt Dermapharm wenigstens die Umsatzmilliarde. Aber wirklich überzeugend war/ist die 3U Holding – selbst der Kurssprung nach der 3,20 EUR-Dividendenankündigung lässt „Luft“. Wachstum 2023 organisch und anorganisch. Geschenkt?

Dazu scheint etwas im Busch zu sein bei Francotyp-Postalia Deutsche Konsum REIT bisher gemeinsamer Hauptaktionär. Jetzt eine Beteiligung verkauft, HV verschoben, Aktien verpfändet- wohin führt das? Und Klein abe roho galt für Tubesolar Bike24 Ernst Russ – Zertifizierung, BENELUX-Launch und Flottenzuwachs. Tut sich was am Kapitalmarkt – bei den „kleineren“. . Weiter mit einem Auftrag geht es bei: Nordex machte mehr Umsatz, aber auch mehr Verlust in 2022 als erwartet. Neuer 50 MW Auftrag aus Deutschland sollte wenigstens profitabel sein. Spannung bei Mutares – Zeichnungsphase startet in schwierigen Börsenzeiten. Attraktiv ist das Angebot – ob das auch die Anleger sehen?

INTERVIEW: Media and Games Invest – 2022 war ein gutes Jahr mit 18% Umsatzwachstum inclusive 2x angehobener Prognose. Remco Westermann, CEO und Hauptaktionär, im Gespräch.

Mittwoch neuer Tiefststand. CS gerät ins Taumeln, weil saudischer Ankeraktionär weitere Kapitalaufstockungen kategorisch ablehnt – in der Spitze Minus 35%…

Nach Start bei 15.175,44 Punkten wieder kräftig runter bis auf 14.735,26 Punkte. Und Nel macht Tempo: Das am 6. Januar angekündigte MoU mit der deutschen H2HE über 120 MW wird bindender Vertrag. Wegen der Knappheit. 34 Mio EUR. Während der Smartbroker mit einem hochprofitablen Mediengeschäft kann in 2022 zweitbestes Ergebnis der Firmenhistorie erreichen. 2024 zählt es – Brokerage soll Lead übernehmen.

Gastbeitrag: Dermapharm Aktie – Platow Brief sagt „kaufen“. Nach Corona-Sonderkonjunktur muss man zwar erstmal Abstriche machen, aber auf historisch günstigem Niveau.

Donnerstag.

Eröffnet bei 14.973,84 Punkten und dann unter Schwankungen im Tief bei 14.664,17 und dann doch fast unverändert bei 14.967,10 Punkten in den XETRA-Feierabend. Ein spannender Handelstag mit Kursen, die nach dem 55 Mrd CHF Paket der Schweizer Nationalbank für Credit Suisse und einer EZB Zinsentscheidung im Rahmen der Erwartungen nach beinahe neuen Tiefstständen zu einer kräftigen Erholung ansetzten – letztendlich Zwischenerholung oder doch mehr – der Freitag sollte spannend werden mit Hexensabbath an der Eurex und vielen offenen Fragen. Zuerst am Morgen legte Grenke den Geschäftsbericht vor und Evotec freute sich über 75 Mio eUR Milestonezahlungen. Während die Veganz Group mit den vorläufigen Zahlen erwartet schwach auftrat, überzeugte Bijou Brigitte auf ganzer Linie. Zu guter Letzt lieferte Deutz ab – nach DaimlerTruck  Engagement mit noch mehr Perspektiven.

Freitag.

Bei 15.073,76 Punkten optimistisch gestartet und Mittag noch über 15.000, ging es letztendlich mit äusserst schwachen 14.768,20 Punkten ins Wochenende. morgen war noch die Frage: Ballard Power berichtet heute die Ergebnisse für 2022 – was wird erwartet und wie ist die Newslage im Vorfeld. Und bei MorphoSys Evotec – starke Meldungen liessen die Aktien anspringen – in Hamburg kommen 75 Mio USD Milestones an, München weniger Verlust. Dazu eine Bechtle, die in 2022 kräftig gewachsen ist. Und bei der All for one Group lief es auf der Hauptversammlung harmonisch ab.

Wochenrückblick – Aktien News – KW 11 – kommt die Bankenkrise zurück?

Am Montag startete die Börsenwoche mit 15.435,16 Punkten und am Ende ging es mit 14.768,20 Punkten zum XETRA-Schluss ins Wochenende. Diese Woche stand der Index unter extremen Druck – Bankenkrise 2.0 wurde bereits von einigen Kommentatoren geunkt. Wobei die bisherigen „Pleiten“ eher Exoten betreffen, die mit Fristenkongruenzen wohl ihre Probleme hatten – sollte bei den Grossbanken nicht der Fall sein. Könnte aber noch ziemlich unangenehm werden – überraschend scheinen auch die Bilanzen der CS nicht für einen Sturm gerüstet zu sein. Und natürlich sind die Themen Energiepreise, Zinspolitik, Inflation und drohende Rezession nicht „erledigt“ – und so werden Inflationsängste einmal „weniger“ und dann wieder mehr.
Und Gold? Kurse diese Woche weiter mit Blick auf die Zinsentwicklung – auf Dauer sicherer Hafen? Es sieht wieder nach einem möglichen  Lauf in Richtung 2.000,00er Marke für die Unze aus – zumindest in USD. Fragt sich nur, ob und wann dann wieder mal der Sprung in Richtung neuer Hochs genommen wird.  GOLDSPARPLAN starten (beim Erstplatzierten von  „2021 – Deutschlands BESTE  Goldsparplananbieter“ vom HANDELSBLATT) ?

Also AUGEN AUF und Absichern, Bewerten, dazu Risiken abwägen und STOPS setzen!

KENNEN SIE EIGENTLICH SCHON UNSERE „SCHWESTERSEITE“ – www.gold-magazin.com – mit Berichten über Gold, Goldminenaktien und alles was mit dem glänzendem Edelmetall zu tun hat.HIER DER AKTUELLE WOCHENBERICHT ÜBER GOLD, GOLDAKTIEN UND ALLES DRUM HERUM.

Wochenrückblick Aktienkurse DAX Chart.

 

Bechtle wächst auch 2022 deutlich stärker als der Markt
Ballard Power’s Tag mit Licht und Schatten – Umsatz niedriger als erwartet, aber auch die Verluste! Dauert noch…

Share : 

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Nachrichten TecDAX

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Related Post

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner