Nagarro – Prognose hält keinen Monat. Q3 war einfach zu gut.

Post Views : 125

Nagarro Aktie
Nagarro – eine Aktie, die in den letzten Monaten trotz starken operativen News dem Aktionär keine Freude machten. Könnte sich vielleicht ändern. Zumindest lieferte Nagarro vor einiger Zeit überzeugende Halbjahreszahlen, Ende September eine günstige Finanzierung für weiteres Wachstum und am 18.10.Prognose hoch. Aktiv in dem derzeitigen  „Trendthema“ Digitalisierung. Und bei der Nagarro SE (ISIN DE000A3H2200) stand nun folgende Prognose im Raum – die von den Zahlen zum Q3 eigentlich „nur“ bestätigt werden sollte: Das Unternehmen erhöhte am 18.10.2022 seine Umsatzprognose für 2022 von 800 Mio  auf 830 Mio EUR. Die Schätzung für die Gross Margin wurde bei 27 % belassen, während die Prognose für die bereinigte EBITDA-Marge von 14 % auf 15 % angehoben wurde. HIER AUSFÜHRLICHER ZUR PROGNOSEERHÖHUNG VOM 18.10.2022.

Und nun die Erwartungen an das Q3 der Nagarro von den Analysten der Warburg Research, Stand 4.10.2022:

Warburg Research, Comment, Seite 1, 4.10.2022

 

Derzeit wird die Aktie von 4 Analysten gecovert, die alle derzeit ein BUY-Rating abgeben mit einem durchschnittlichen Kursziel von 171,75 EUR – bei einem Freitags-Schlusskurs von 106.80 EUR. Luft nach oben – die Zahlen lieferte Nagarro dann heute mehr als erwartet:

Nagarro toppt mit Q3 die Erwartungen deutlich! The sky is the limit?

Stark, andere Worte fallen einem nicht ein: Der Umsatz von Nagarro stieg innerhalb der ersten neun Monate 2022 auf 625,4 Mio EUR )Vorjahreszeitraum:384,0 Mio) – Plus 62,9 %.,währungsbereinigt 54,1 %. Auch wenn die  Gross Margin leicht zurück ging (von 29,2 % auf 28,8 %) stieg das bereinigte EBITDA um beeindruckende 98,5 % von 59,2 Mio EUR in den ersten neun Monaten 2021 auf 117,6 Mio EUR (Marge von 18,8 %). Und das Ergebnis der Periode stieg letztendlich  um 40,3 Mio EUR auf 61,9 Mio EUR in den ersten neun Monaten 2022 gegenüber 21,7 Mio EUR in den ersten neun Monaten 2021.

Nitin Arora, Director M&A, sagte:“Während der Großteil unseres Wachstums organisch ist, spiegeln unsere starken Zahlen auch die inhärenten Qualitäten des M&A-Modells von Nagarro wider. Mit unseren Akquisitionen gewinnen wir neue Fähigkeiten, Kundenzugänge, neue Talente und vor allem großartige Unternehmer. Gleichzeitig sorgen unser globales Organisationsdesign sowie unsere auf flachen Hierarchien und Kollaboration basierende Kultur dafür, dass all diese Vorteile auch wirklich zum Tragen kommen.“

Rheinmetall Aktie eine Wette auf dauerhaft erhöhte Verteidigungsausgaben. Heute Kapazitätsausbau durch 1,2 Mrd EUR Zukauf in Spanien.
KATEK liefert „stärkstes Quartal der Unternehmensgeschichte“ mittlerweile in Serie. Ausblick auf Q4 ist optimistisch – Plus US-Zukauf.
Aktien KW 45 – Locker über 14.000. Weiter so? BioNTech, Aurelius, Plug Power, Ballard Power, PNE, Heidelberger Druck, Evotec, Verbio, Rheinmetall, Mutares, …
Instone DIC Asset Hamborner. Immobilien-Aktien mit soliden Quartalsergebnissen. Im Club der abgestraften „Zinswende-Aktien“ – Kurschancen?
Haier Smart Home Aktie – KAUF für „Aktien Spezialwerte“, D-Aktie spannend, trotz China. „Schläferaktie“ , hohe Bewertungsdifferenzen,..
Wachstum – ungebremst – „zwingt“ zur nächsten Prognoseerhöhung

Über die Dynamik des Wachstums sagt folgender Satz eigentlich alles: „Das Unternehmen hat im dritten Quartal 2022 netto 1.268 Fachkräfte eingestellt – diese Zahl beinhaltet auch Trainees und Quereinsteiger.“ Nutzen des Momentums, offensichtlich ohne Probleme neue Mitarbeiter für die Wachstumsstory der Nagarra zu finden. Folglich überrascht an der Prognoseerhöhung nur, dass die letzte gerade mal einen Monat her ist:

Am heutigen Tag hat das Unternehmen zudem eine weitere Erhöhung seiner Guidance für das Geschäftsjahr 2022 bekannt gegeben. Nagarro erhöhte seine Umsatzprognose für 2022 von 830 Mio. € auf 850 Mio. €. Die Schätzung für die Gross Margin wurde von 27 % auf 28 % angehoben, während die Erwartung für die bereinigte EBITDA-Marge von 15 % auf 16 % heraufgesetzt wurde.“
MorphoSys Aktie im Fokus – Roche meldet: potentielles Alzheimermittel erreicht keine „Verlangsamung des klinischen Krankheitsverlaufs“.
Spannende Aktie auf immer noch stark zurückgekommenen Kursniveau – man könnte auch sagen zu einem wieder interessanten Kursniveau. Und die Wachstumsdynamik bei Nagarro scheint weder durch Rezessionsängste noch Verwerfungen bei Energiepreisen und Lieferketten gestört. Vielmehr scheint der Bedarf für Digitaliserungsspezialisten und Vereinfachung von Prozessen noch gestiegen – gut für Nagarro… Und für die Aktionäre? Growth-Wert wie aus dem Buch, der bei Drehen der Marktstimmung bestimmt Chancen bieten kann.
Nagarro Aktie | Powered by GOYAX.de

 

Rheinmetall Aktie springt an. Kapazitätsausbau auf spanisch – für 1,2 Mrd EUR.
GK Software wächst weiter stark in der Cloud

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Nachrichten SDAX

Anzeige

Related Post