Nagarro operativ: Arriva UK Trains als Kunde. Plus Übernahme SAP-Goldpartner in Türkei. Aber Schatten bleibt…

Post Views : 615

Nagarro (ISIN: DE000A3H2200) meldete zuletzt die vorläufigen Zahlen für 2022 – 56,8% Umsatzwachstum bei mehr als verdoppeltem EBITDA. Danach noch eine Reaktion auf die Kurseinbrüche der Vorwoche – im Geschäftsjahr 2023 sollen „rund 60%“ der Konzernumsätze von einem internationalen WP geprüft werden.

Und 2024 soll der bisherige Wirtschaftsprüfer komplett abgelöst werden. Wahrscheinlich eine Reaktion auf die  Kritik der Wiwo bezüglich „zu langer Bindung an einen eher regional agierenden Wirtschaftsprüfer“. Wenn sich auch sonst keine Kommentare zu den Kursturbulenzen oder zu  den anderen von der Wirtschaftswoche aufgeworfenen Fragen finden, sollte spätestens auf dem angekündigten Capital Markets Day am 20.04. Nagarro die angesprochenen 8 „Red Flags“, wie WiWo sie nannte, thematisieren. Bis dahin scheint sich die Aktie nicht vollständig von dem erfolgten Kurseinbruch erholen zu können. Zu viel Fragen und Unsicherheit seit:  „Aktie mehr als 25% Minus auf Wochenbasis. Zuerst kamen die Leerverkäufe, dann kam die Wirtschaftswoche.“nwm, 24.02.2023.

Wenigstens wieder über 100,00 EUR . Für mehr reicht es derzeit noch nicht. Trotz zweier Unternehmensmeldungen „aus der operativen Ecke“.

Seit Anfang März meldete sich Nagarro neben den Bilanzzahlen und dem WP-Wechsel zweimal zu Wort: Einmal ein Zukauf in der Türkei und einmal ein neuer Auftrag aus Grossbritannien. Am 1.03.2023 kündigte man die Übernahme von MBIS, einem SAP-Goldpartner in der Türkei,an – 450 Mitarbeiter-Full-Service-Anbieter auf dem türkischen SAP-Markt.  Durch die Akquisition will Nagarro sein SAP-Angebot erweitern und damit auch den schnell wachsenden IT-Markt in der Türkei bedienen. Jörg Dietmann, Managing Director, Nagarro, zur Übernahme: Die Zusammenarbeit mit dem MBIS-Team ist die logische Fortführung unserer Globalisierungsstrategie der Global Business Unit SAP. Neben der zusätzlichen Präsenz von Nagarro in der Türkei verstärkt MBIS unsere Lieferkapazitäten für Europa, aber wir sehen sie auch als Drehscheibe für den Nahen Osten.

INTERVIEW. Mutares CIO Johannes Lauhmann nachgefragt – „Wir wollen das Maximum herausholen“. Fragen zur Anleihe, Exitpipeline, Übernahmen,…

Und Michael Schmidt, Managing Director bei Nagarro, erklärte: MBIS und Nagarro passen kulturell sehr gut zusammen und teilen dieselben Werte. Mit dem Fokus auf die SAP-Cloud-Strategie und -Innovationen verfolgen wir unsere Ambitionen konsequent weiter, einer der führenden Digitalisierungsanbieter zu sein.

Und in Grossbritannien…

… wird Nagarro durch Arriva benannt, um die Entwicklung und Bereitstellung der digitalen Kundenplattform von Arriva UK Trains, bekannt als ACE (Arriva Customer Engine), zu unterstützen und das „digitale Kundenerlebnis zu verbessern“. Auch wenn in der Presseerklärung keine Angaben zu Volumen und Umfang des Auftrags gemacht werden, so spricht allein der Name des Kunden für einen „Erfolg“ der Nagarro-Akquise-Abteilung.

ACE ist die digitale Einzelhandels- und Informationsplattform von Arriva, die sich zu 100 Prozent im Besitz des Unternehmens befindet und von Hunderttausenden von Kunden genutzt wird, um Bus- und Bahnfahrkarten zu kaufen und Zugang zu Echtzeit-Service-Informationen zu erhalten. ACE ist bereits eine funktionsreiche, ausgereifte Plattform und wird derzeit von den britischen Zugbetreibern von Arriva, Chiltern Railways und Grand Central sowie von seinem britischen Busgeschäft genutzt. Und als Ergebnis der neuen Partnerschaft werden Arriva UK Trains und Nagarro zusammenarbeiten, um die Plattform auf die nächste Stufe zu bringen und sie so für eine noch breitere Akzeptanz vorzubereiten.

Sixt Aktie. Platow sagt „kaufen“. Nach einem Rekordjahr will man besodners im grössten Mietwagenmarkt wachsen. Spannend für Platow.
INTERVIEW. Mutares CIO Johannes Lauhmann nachgefragt – „Wir wollen das Maximum herausholen“. Fragen zur Anleihe, Exitpipeline, Übernahmen,…

Neil Shah, IT & Digital Director bei Arriva’s UK Trains Division, sagte: „Die digitale Revolution verändert das Reiseverhalten der Menschen, und wir haben eine einsatzbereite Lösung, die wir nun in Zusammenarbeit mit Nagarro erweitern können. Diese Partnerschaft kommt zum richtigen Zeitpunkt im Entwicklungsprozess von ACE, und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit, um neue kreative Energie und Investitionen in die ACE-Plattform einzubringen“.

Amit Chawla, Global Business Unit Head for Travel & Logistics bei Nagarro, sagte: „Nagarro hat aktiv mit führenden Transportunternehmen zusammengearbeitet, um agiler, effizienter und kundenorientierter zu werden und ihnen so zu ermöglichen, ihren Kunden ein nahtloses Reiseerlebnis zu bieten. Wir freuen uns sehr, unsere Partnerschaft mit Arriva zu erweitern und das Unternehmen bei der Verwirklichung seines Ziels zu unterstützen, jeden Tag einen hervorragenden Kundenservice zu bieten“.

Zwei interessante Nachrichten, aber nicht geeignet, die entstandenen Unsicherheiten zu lösen. Da liegt der Ball eindeutig bei Nagarro.Und wie geht es weiter? Die in der letzten Woche nach oben geschossenen Shortpositionen sind nur unwesentlich reduziert. Und die von der Wirtschaftswoche angesprochenen Kritikpunkte an der Nagarro-Bilanz und am Unternehmen stehen im Raum. Wobei zum Thema WP zumidnest ein kleiner Schritt gemacht wurde. Ob die Strategie des Nagarro-Managements die richtige ist, wird sich erst in den nächsten Wochen oder Monaten zeigen. Spätestens der Bilanzprüfbericht für 2022 wird mit Argusaugen betrachtet und seziert werden. Und die Wirtschaftsprüfer der Nagarro werden die Wirtschaftswoche-„Punkte“ ebenfalls gelesen haben und entsprechend die Bilanzen sichten. Ob Sturm im Wasserglas oder dauerhafte Beeinträchtigung der Investmentstory „Nagarro“ ist noch nicht klar. Klar ist aber: Unsicherheit tut nie gut.
Chart: Nagarro SE | Powered by GOYAX.de
Amaneos: Globaler Player in der Automobilzulieferindustrie
LEG Immobilien 3U Holding – Dividendennews. Einmal 0,00 trotz starker Zahlen, einmal 3,20 EUR bei 4,56 EUR Kurs.

Share : 

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Nachrichten TecDAX

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Related Post

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner