H2REIHE-Update | Plug Power nutzt die Gunst der Stunde

Post Views : 668

nebenwerte news nebenwerte magazin17.11.2020 – Plug Power Inc. (ISIN: US72919P2020) ist derzeit einer der „gehyptesten“ Wasserstoffwerte mit einer schon fast atemberaubenden Performance. Und das nutzt Plug Power nun aus. Gestern abend die Mitteilung, dass man bis zu 38 Mio Aktien zu einem Kurs von 22,25 USD anbietet – und die Chance bis zu 5,7 Mio weitere Aktien zum selben Preis (ohne Zeichnungsdiscount) innerhalb 30 Tagen zu zeichnen.

Ein kräftiger Schluck

Mit rund 970 Mio USD Kapitalzufluss bei voller Zeichnung sichert sich Plug Power so das notwendige Kapital bis zur geplanten „Erntezeit“.  Und das Placerment der 38 Mio Stück soll voraussichtlich schon am 19.11.2020 abgeschlossen sein. Beim gestrigen NASDAQ-Schlusskurs von 25,00 USD bleibt „KLuft bis zum Zeichnungspreis“ – denn natürlich wird die Nachricht, wie bereits im Deutschen Handel zu sehen, kurzfristig den Kurs belasten.

Aber am 01.06.2ß2ß noch bei 4,15 USD!

Das Timing Plug Powers ist optimal und der hohe Aktienkurs reduziert die Verwässerung der Altaktionäre im Vergleich zur Jahresmitte wesentlich. Und hier ein einfaches Rechenexempel: hätte man am 01.06.2020 zum damaligen schlusskurs von 4,15 USD rund 1 Mrd uSD „in die Kassen holen wollen“, dann hätte man rund 240 Mio Aktien emittieren müssen!

Also ein perfektes Timing des Managements, das natürlich kurzfristig den Kurs negativ beeinflussen wird, aber den langfristigen Unternehemnsplänen entspricht und diese stützt.Und die Pläne Plug Powers bezüglich Umsatz- und Gewinnzielen sind klar kommuniziert.

2023 Gewinne, 2024 1,2 Mrd Umsatz mit Gewinnen!

Einen Gewinn sieht man zumindest noch nicht für 2021 – dann will man zwar eine kräftige Umsatzsteigerung auf mittlerweile 412 Mio. USD erreichen, aber mit einem EBIT von noch Minus 33,3 Mio USD (Nettoergebnis: Minus 90,6 Mio USD) weiterhin in der Verlustzone verharren. 2022 soll ein Umsatz von 573 Mio USD mit einem EBIT(betrieblich) von Plus 10 Mio USD, aber einem Nettoergebnis von immer noch Minus -61,6 Mio USd. Aber 2023 werden bereits Unternehmens-Gewinne erwartet,  Und 2024 bereits 1,2 Mrd. USD Umsatz – spannende Erwartungen.

Moderna zieht gleich – 94,5 % Immunisierung, BioNTech nicht mehr alleine

Medigene konzentriert sich auf einen Schwerpunkt

Mutares wie im Rausch – zuerst ein fetter Zukauf und jetzt ein Exit nach wenigen Monaten Haltedauer

Encavis „in line“ – und Perspektive stimmt

Dermapharm wächst auch im Q3 – Kerngeschäft stark, Ränder leiden unter Corona. 2021 kommt ja noch BioNTech’s Auftrag

Mutares steht vor Verkauf – kurzfristiges Engagement in Italien könnte Spass machen

DataGroup wächst kräftig

JDC hält sich „wacker“ – Zukunft liegt in Übernahmen und Skalierung

USU Software wächst und wächst – mit Rekordauftragsbestand

BUCHTIP: WIRECARDSTORY – das Buch zum Skandal, ab jetzt vorbestellen. Besser als jeder Krimi, unglaublich und lehrreich, vielleicht…

Aktuell stimmt die Entwicklung hin zu diesen Zielen

Für das Q3/2020 meldete Plug Power einen Umsatz von 125,6 Mio. USD. Hiermit liegt man 10% über der eigenen Guidance und 73,4% über dem Umsatz des Q2/20. „Beim Umsatz werden zwischen 103,3 und 112 Mio USD erwartet – 106,5 Mio USD als Consensus. Im Vorjahresquartal standen 56,4 Mio USD Umsatz in den Büchern. Also wird eine beeindruckende Umsatzsteigerung erwartet….“ So schrieben wir noch vor den Zahlen und dann: 125,6 Mio. USD. Dass nennt man Übererfüllung der Erwartungen! Und fast natürlich erhöht Plug jetzt seine Jahresprognose auf einen Umsatz zwischen 325 und 330 Mio. USD. Weiter mit der Story.

Unsere Reihe über Wasserstoffaktien:

H2TEIL1: Ballard Power Systems Inc – Kursrakete steigt weiter oder…

H2TEIL2: Plug Power Inc. – Kursdelle+Kaufkurse oder geht es weiter runter?

H2TEIL3: Nel Asa – Elektrolyse, Tankstellen und mehr, Milliardenmarkt. Für Nel?

H2TEIL4:NIKOLA Corp. – TESLA Nachfolger auf dem Weg?

H2TEIL5:SFC Energy AG. – Deutschlands Ballard Power?

H2TEIL6: Linde und Air Liquide – zwei Großkonzerne, die Wasserstoff in der DNA haben oder eben zukaufen können 

H2TEIL7: Bloom Energy Corp. die bessere Plug Power? Knapp 1 Mrd. USD Umsatz mit Brennstoffzellen und jetzt „green“ mit Elektrolystechnik zusätzlich

H2-Update KW46: Plug mit Hammerumsatz, Nel zwei Aufträge, SFC holt sich Toyota an Bord, Linde arbeitet mit Evonik, ElringKlinger startet durch

Und die Hoffnungen scheinen groß. Wie sonst sollte man die förmliche Kursexplosion in den letzten Tagen  erklären. Klar, Biden’s immer wahrscheinlicher werdender Wahlsieg beflügelt die Werte aus dem Nachhaltigkeits-Bereich. Aber Bloom Energy oder die anderen Wasserstoffwerte machten lange nicht so viel Boden gut, wie Plug Power. Jetzt gilt es also am Montag.

BUCHTIP: WIRECARDSTORY – das Buch zum Skandal, ab jetzt vorbestellen. Besser als jeder Krimi, unglaublich und lehrreich, vielleicht…

Standortfrage der Gigafactory bleibt noch offen…

Und es bleibt spannend bei Plug Power, denn das großes Geheimnis über die geplante Gigafactory Plug Powers, die ja schon 2024 produzieren soll, wurde noch nicht gelüftet. Während Plug Power schon klar die Dimensionen kommuniziert hat: Mit einem geplanten Gesamtoutput von mehr als 1,5 GW, mehr als 7 Millionen Brennstoffzellenmembranen (MEA), mehr als 7 Millionen “ Bipolaren Platten“. Und damit mehr als 500 MW Elektrolysekapazität und mehr als 60.000 Stacks für Brennstoffzellen: So  wird man ganz neue Produktionsdimensionen erreichen können. Alles dass soll mit nachhaltigen Energien produziert werden. Offen ist noch die Standortfrage. „Man sei mit den Regierungen von  zwei Staaten (gemeint sind wohlUS-Bundes-Staaten) in abschließenden Gesprächen über den Standort“ hieß es noch am 02.11.2020 offiziell.

BUCHTIP: EIN SPANNENDES BUCH GEFÄLLIG? Nachhaltigkeit als Anlageprinzip – logisch, zukunftsfähig und lesenswert! Wasserstoff, Energiewende und alles drum herum

Maschinenpark für die Gigafactory ist schon bestellt

Deshalb sollte der Standort auch bald feststehen, vielleicht schon am Montag? Jedenfallls sei der Produktionsbeginn in 2024 im Plan, also wird es Zeit mit den Bauarbeiten zu beginnen. Auch im Wettrennen mit Nel Asa, die auch eine Gigafactory bauen: Für Elektrolyseanlagen in Heroya mit  einen ähnlichen Produktionsbeginn. Klar Plug Power wird zusätzlich Brennstoffzellen produzieren, aber bei den Elektrolysegeräten steht man in direkter Konkurrenz zu den Norwegern. Also: Zeit ist wichtiger Faktor in diesem Wettrennen, um die wirtschaftlichste Produktion von Wasserstoff-Equipment.

12 Monats-Kursziele der Analysten wurden angehoben nach den Quartalszahlen, sind aber schon wieder überlaufen

„Auch wenn der sehr gute Lauf der Plug Power Aktie mit einem Schluss bei 18,85 USD am Freitag Abend die Analystenschätzungen größtenteils hinter sich ließ. sollte jetzt möglicherweise eine Flut von Analystenupdates kommen.“ schrieben wir am 08.11.2020. Und so kam es auch: Die Analysten setzten die Kursziele hoch auf durchschnittlich 23,22 USD – das höchste Kursziel liegt jetzt bei 30,00 USD. Aber die aktie stieg seit den Zahlen auf 25,00 USD (Gestern NASDAQ-Schluss) und so überlief man auch die neuen Kursziele größtenteils.

BUCHTIP: EIN SPANNENDES BUCH GEFÄLLIG? Nachhaltigkeit als Anlageprinzip – logisch, zukunftsfähig und lesenswert! Wasserstoff, Energiewende und alles drum herum

BUCHTIP: Anlegen in Crashzeiten, Vermögenssicherung – Beate Sanders aktuelles Buch. Spannend. Leicht anwendbar.

5 analysten sehen die aktie immer noch als KAUFEN, 4 reden von AUFSTOCKEN und nur einer sieht sie als Halteposition. Zuviel Optimismus? Möglicherweise wird die Kapitalerhöhung ein wenig die Euphorie aus der Kursentwicklung nehmen.

Auch diese Aktien können Sie bereits ab 0,00 EUR auf Smartbroker handeln


Plug Power Inc | Powered by GOYAX.de
{loadmodule mod_custom,Nebenwerte Magazin Anmeldung}
General Standard | Porsche wieder im positiven Bereich
TecDAX | Evotec verstärkt zusammenarbeit

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post