Bastei Lübbe Aktie steht jetzt für Fokussierung auf „verlegerische Tätigkeit“ – digitales Angebot, Buch, Heft

Post Views : 247

Bastei Lübbe Aktie
Bastei Lübbe Aktie hat – wie das Unternehmen – bewegte Zeiten hinter sich. Aber mittlerweile tritt man wieder „fokussiert“ auf velregerische Contents auf – und hat damit auch Erfogl. Dazu trägt die im Sommer letzten Jahres von der Bastei Lübbe AG (ISIN: DE000A1X3YY0) vollständig (60 % von der zuvor Mehrheitseigentümerin VEMAG Verlags- und Medien AG ) erworbene Community Editions GmbH ein gutes Stück bei. Eine Brücke in die „neue Zeit“ für das Verlagshaus mit dem teilweise etwas „angestaubten Image“: Community Editions verlegt Bücher und Stationery-Produkte von Influencerinnen und Influencern mit großer Reichweite. Bastei Lübbe war bereits seit der Gründung im Jahre 2016 an dem innovativen Verlagsmodell beteiligt und hielt zuletzt 40 % der Anteile.

Bastei Lübbe Aktie uninteressant? Geschäftsjahr 2021/22 jedenfalls „ist nicht so schlecht“…

Trotz eines pandemiebedingt und zuletzt auch inflations- und kriegsbedingt herausfordernden Marktumfelds konnte die Bastei Lübbe Gruppe den Konzernumsatz auf 94,5 Mio EUR (plus 1,8 Mio EUR, plus 2%). Wichtig dafür das Verlagsprogramm mit zwei Bestsellern, dazu der mit 32 % weiterhin hohe Umsatzanteil mit digitalen Produkten sowie ein weiterer Zukauf zum Ausbau des Geschäfts mit digitalen Communities. Unterstützt von Einmaleffekten stieg das Konzern-EBIT sogar deutlich überproportional um 3,8 Mio EUR auf 14,7 Mio EUR. Das entspricht einer EBIT-Marge von 15,5 % gegenüber 11,7 % im Vergleichszeitraum. Ohne Berücksichtigung der Einmaleffekte erhöhte sich das operative EBIT auf 12,1 Mio EUR, was einer Marge von 12,8 % entspricht. Und damit etwas weniger beeindruckend. Aber für die Branche „nicht schlecht“

„Die Entwicklung im vergangenen Geschäftsjahr und das erfreuliche Ergebnis zeigen die sehr gute Aufstellung von Bastei Lübbe in der deutschen Verlagslandschaft. Das Unternehmen hat damit eine hervorragende Position für künftiges Wachstum. Dieses wird mit dem erfolgreichen Kerngeschäft verstärkt im digitalen Bereich, bei den community-getriebenen Geschäftsmodellen, eBooks und Streaming erfolgen“, kommentiert Soheil Dastyari, CEO der Bastei Lübbe AG, das abgelaufene Geschäftsjahr.

Ausbau des zielgruppenorientierten Verlagsgeschäfts – nachvollziehbare Zielsetzungen für neues Geschäftsjahr. Und dazu 0,40 EUR Dividende… langsam kommts wieder…

„Das abgeschlossene Geschäftsjahr hat die finanzielle Stärke des Bastei Lübbe-Konzerns bestätigt. Trotz des Erwerbs der zwei Verlage smarticular und CE Community Editions in den letzten 18 Monaten, ist der Konzern solide und finanzstark aufgestellt. Neben unserer Strategie zum organischen Wachstum können wir auch weiter gezielt Akquisitionen zur Umsetzung unserer Wachstumsstrategie und zum Ausbau unseres Community-Geschäfts verfolgen“, ergänzt Joachim Herbst, Finanzvorstand der Bastei Lübbe AG.

Ergebnis: Dividende von 40 Cent je Bastei Lübbe Aktie geplant

Der Hauptversammlung soll die Zahlung einer Dividende in Höhe von 40 Cent je Aktie vorgeschlagen werden, was einer Steigerung gegenüber der operativen Vorjahresdividende von 25 Cent je Aktie von 60 Prozent entspricht. In Summe wurden im Vorjahr inklusive einer Sonderdividende 29 Cent je Aktie gezahlt. Die Ausschüttungsquote würde mit der vorgeschlagenen Dividende bei 47 Prozent liegen.

Wir freuen uns, dass wir unsere Aktionärinnen und Aktionäre erneut mit einer attraktiven Dividende am Geschäftserfolg des Unternehmens teilhaben lassen können. Die Erhöhung der Dividende spiegelt den wirtschaftlichen Erfolg, aber auch unsere Positionierung als Dividendentitel und das Vertrauen in unsere Wachstumsstrategie wider“, so Dastyari.

digital – dafür so soll Bastei Lübbe Aktie stehen. Zukünftig noch mehr…

Es geht natürlich weiter darum, Bestseller zu verlegen, zu finden und sich fürs Programm zu sichern: Bereits im April 2022 wurde der neue Roman der Bestsellerautorin Mona Kasten „Lonely Heart“ unter dem Label LYX veröffentlicht und stieß auf großen Zuspruch in der Zielgruppe. Der dazugehörige zweite Band „Fragile Heart“ wird noch dieses Jahr im Weihnachtsgeschäft veröffentlicht werden. Daneben habe das erfolgreiche Label LYX im laufenden Geschäftsjahr ein attraktives Programm mit zahlreichen Veröffentlichungen bereits etablierter, populärer Autorinnen. Für September 2022 sei bei Lübbe mit „Drachenbanner“, dem 7. Band der äußerst erfolgreichen „Waringham-Saga“ von Rebecca Gablé, die Veröffentlichung einer weiteren Starautorin angekündigt. Im Weihnachtsgeschäft soll  Band 17 aus der Reihe „Gregs Tagebuch“ des Weltbestsellerautors Jeff Kinney bei Baumhaus die Kassen klingeln lassen.

Im Sachbuchbereich soll im November 2022 das neue Buch der Friedensnobelpreisträgerin Maria Ressa erscheinen. Bei CE Community Editions veröffentlichten im April 2022 die beiden sehr erfolgreichen Autoren Paluten und Arazhul ihre neuen Titel, die in ihren jeweiligen Genres Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerlisten erreichten. Die nächsten Werke der beiden Autoren erscheinen bereits im November 2022. Auch im Bereich Lübbe Audio soll sich die erfolgreiche Entwicklung der vergangenen Jahre fortsetzen.

Social Media Stars – Schlüssel zum Erfolg?

Ein wichtiges Wachstumsfeld sollen künftig weiterhin die Community-Verlage sein, deren Umsatzanteil im Berichtsjahr bereits auf 27 Prozent ausgebaut werden konnte. Die hohe Identifikation der Leserschaft mit diesen Verlagen und den verlegten Büchern verbunden mit dem direkten Zugang zu den Leserinnen und Lesern erlauben es, die Vorteile der Digitalisierung stärker im Verlagswesen umzusetzen. Bücher und Produkte können zielgerichtet für die Leserschaft entwickelt und digital vermarktet werden. Zugleich gibt es innerhalb der Communities eine oft unmittelbare Rückkopplung von den Leserinnen und Lesern zu den Autorinnen und Autoren und zum Verlag. Bastei Lübbe wird die direkte, digitale Kommunikation mit den jungen Leserinnen und Lesern in den Communities seiner Verlage daher weiter verstärken. So kann die Identifikation mit Produkten und Marken vertieft werden, was zu einer höheren Nachfrage führen wird. Diese Community-Modelle richten sich insbesondere an junge Leserinnen und Leser, adressieren aber insbesondere auch themenbezogene Gemeinschaften, die gemeinsame Interessen teilen.

Prognose 2022/2023 – im Schatten der steigenden Kosten….
Für das laufende Geschäftsjahr 2022/2023 strebt der Bastei Lübbe-Konzern aufgrund des eingetrübten Marktumfelds eine Umsatzrange wie im Vorjahr zwischen 90 und 95 Mio EUR  an und bleibt damit hinter dem ursprünglich angestrebten Ziel von 100 Mio EUR zurück. Davon sollen 83 bis 88 Mio EUR auf das Segment „Buch“ und 7 Mio EUR  auf das Segment „Romanheft“.
Klöckner Aktie aktuell bei einem KGV von 1,16. Im ersten Halbjahr 2022 deutet sich eine weitere Gewinnsteigerung gegenüber Rekordjahr 2021 an.
home24. Westwing. Growth Aktien „out“ oder Einstiege? Teil 1: Beides Aktien mit mittlerweile „normalerer“ Bewertung. Ähnliche und doch unterschiedliche Ansätze.
SHOPAPOTHEKE.  ZurRose. Growth Aktien „out“ oder Einstiege? Teil 2. Unternehmen mit sehr ähnlichem Ansatz, ähnlichen Zielmärkten im Vergleich.
Das EBIT im Geschäftsjahr 2022/2023 soll in Folge der genannten gesamtwirtschaftlichen Risiken zwischen 9,5 und 10,5 Mio EUR (Berichtsjahr: 14,7 Mio EUR; bereinigt um Sondererträge: 12,1 Mio EUR) liegen. Damit ist die Bastei Lübbe Aktie bestimmt kein Growth Wert, eher langweilig mit dme „Reiz“ potentieller Schätze unbekannter, unerwarteter Bestseller. Aber die sind selten… Mittlerweile solider Konzern der „Old economy“,der sich neuen Herausforderungen gestellt hat, um zu überleben. Scheint zu klappen.
Chart Bastei Lübbe Aktie

 

 

 

 

 

 

 

Chart: Bastei Lübbe AG | Powered by GOYAX.de

FRIEDRICH VORWERK Aktie setzt dem Erfolg in Wilhelmshaven einen „drauf“
Nel Aktie: Endlich. Auftrag Nummer zwei… in Plug Powers „Erbhof“… Langsam nimmt Volldal Fahrt auf.

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post