Prime Standard – mybet senkt EBIT-Prognose

Post Views : 136

Die mybet Holding SE (ISIN: DE000A0JRU67) hat aufgrund von Sondereffekten ihre EBIT-Prognose von maximal -500.000 EUR auf einen einstelligen negativen Millionen-Euro-Betrag gesenkt. Das Unternehmen aus Kiel hat im Zuge der Einführung einer neuen Technologieplattform eine nicht-zahlungswirksame Sonderabschreibung in Höhe von 5,2 Mio. EUR vornehmen müssen. Ferner haben sich die bestehenden Kapitalverkehrskontrollen in Griechenland negativ auf das griechische Geschäft der Gesellschaft ausgewirkt. Die Aktie notiert am Morgen bei 0,98 EUR, -1,8% im Minus.   

SDAX – Nackte Zahlen schmerzen Tom Tailor und Gerry Weber
Prime Standard – Solarworld meldet US-Großauftrag

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post