Aktien KW 20 Allzeithoch, endlich. Erst der Anfang? SFC Energy, 3U Holding, Nel, ThyssenKrupp nucera, de Nora, CTS Eventim, Nagarro, Altech, paragon, Steinhoff, Ballard Power, elumeo, Dermapharm,…

Post Views : 1928

Aktienkurse - Wochenrückblick für Nebenwerte. Börsentrends der Woche bei Nebenwerte und Small Caps
Aktien Wochenrückblick – mit abnehmender Sorge vor einem Zahlungsausfall der USA stiegen die Indizes in Richtung neuer Höhen. Der DAX nahm locker die 16.000er Marke und am Freitag waren die 16.290 Allzeithoch im DAX aus 2021 den ganzen Vormittag zum Greifen nah. Bis auf 16.285,85 kam „man“ ran.

und dann ab 15:30 Uhr legte der DAX den Turbo ein. Erst über die16.290, dann locker über 16.300 bis auf 16.331,94 Punkte im Hoch. In einer Woche mit einer Vielzahl von Hauptversammlungen ohne grössere Überraschungen, sehr wenig Unternehmensmeldungen und der German Spring Conference in Frankfurt von Montag bis Mittwoch, die für Micro-, Small- und kleinere MidCaps willkommene Bühne ist, setzten die Anleger auf eine Lösung der drohenden Ausgabensperre des US-Haushalts. Gespräche von Biden mit den Republikanern wurden zumindest so gedeutet, was in einer ansonsten ereignislosen Woche in Deutschland die Anleger bei den Aktien zugreifen liess. Mehr wäre möglich, wenn in den USA weitere Fortschritte erzielt werden sollten, ansonsten droht bei einem Scheitern Bidens demnächst wieder Druck auf die Aktienmärkte…

Letzten Samstag wie gewohnt den üblichen Wochenrückblick: Aktien KW 19 – nix mit 16.000. Nächste Woche? Aurelius, Plug Power, Smartbroker, ElringKlinger, Nel, Hensoldt, TAG Immobilien, DEMIRE, DIC Asset, Mutares, CLIQ Digital, Energiekontor, Nordex, Nikola,… Und das  H2-Update – Zukünftig Riesenbedarf, aber H2-Quartalszahlen verbreiteten eher Tristesse. Plug Power, Ballard Power, Nel, Nikola, Bloom Energy, Everfuel, Singulus…

Dazu Chancen im Norden: Nel scheint in guter Position bei Everfuel einen grossen Teil der 1 GW Elektrolyseuraufträge zu erhalten. Finanziert ist Everfuel.

Nagarro schien wieder einigermassen „auf Kurs zu kommen“ nach den WiWo-Kritikpunkten, aber Freitag nach XETRA-Schluss gab es eine „Prognoseanpassung“, die neue Fragen aufwirft.

Montag.

Morgens startete der Markt mit 15.966,96 Punkten in die Woche, schaffte aber noch nicht die zum Greifen nahe 16.000er Marke, und ging mit 15.917,24 Punkten in den Feierabend. Alle Immobilienaktiengesellschaften kämpfen mit Zinsänderung, Baukosten, sinkender Transaktionszahl und stagnierenden oder sogar fallenden Objektpreisen. Nicht alle, denn die

FCR Immobilien AG: „…schließt 2022 mit neuen Bestwerten beim Ergebnis ab.“ Fragen nach Solutiance, Stand Kitzbühel oder Zuschreibungen…

 

Dienstag –

eröffnet bei 15.892,78 Punkten. Geschlossen mit 15.897,93 Punkten – sah nach einer langweiligen Börsenwoche aus, ohne Kraft für Kurse über 16.000. Wenn trotz kräftiger Kursverluste die Aktionäre trotzdem zufrieden sein können, kann das an einer Dividendenzahlung liegen: 3U Holding – nach Rekorddividende von 3,20 EUR macht CEO Uwe Knoke auf GSC deutlich, dass die Erfolgsstory durchaus weitergehen könnte.

Mittwoch. Aktien in Wartestellung.

Nach Start bei 15.883,61 Punkten ging es am Ende höher raus: 15.951,30 Punkte. Und für den Corona-Gewinner geht es weiter: Dermapharm Aktie – Platow wiederholt sein „kaufen“-Votum. Seit der letzten Empfehlung schon gut gelaufen, aber jetzt wirkt Übernahme positiv. Weiterhin optimistisches Management bei Ballard Power kämpft gegen negative Stimmung an den Kapitalmärkten. Seit den Q1-Zahlen wird von allem „mehr“ erwartet. Solaris bringt Auftrag

Donnerstag. Dünner Feiertagshandel liefert immerhin die 16.000. Endlich wieder mal.

Eröffnet bei 16.069,42 Punkten am Ende endlich wieder über der psychologisch wichtigen 16.000er Marke bei 16.163,36 Punkten geschlossen. Weiterhin: Steinhoff am seidenen Faden. Sieht nach einem Totalverlust für die Aktionäre aus. Einzige Hoffnung: Erfolg der SdK Aktivitäten. Update. Dazu nähert sich die CTS Eventim Aktie den alten Hochs. Warum? Im ersten Quartal ist man auf Kurs ein neues Rekordjahr nach 2022 hinzulegen.

Und die Thyssenkrupp nucera soll laut Bloomberg im Juni an die Börse. Eckdaten gleichen Börsengang der 33% Mutter de Nora Juni22 – heute für alle Stakeholder ein Erfolg.

Freitag. Allzeithoch locker genommen am Nachmittag…

Eröffnet bei 16.233,11 Punkten ging es in hoch, bei 16.285,42 Punkten, fast bei dem 16.290 Allzeithoch vom November 2021, machte der Markt erstmal kehrt. Und am Nachmittag ab 15:30 Uhr kein Halten mehr: DAX-Rekorde. Allzeithochs. Im Hoch bei 16.331,94 Punkten und mit 16.275,38 Punkten ins Wochenende. Alles möglich am Montag…

Wochenrückblick – Aktien News – KW 20 fast nachrichtenlos beflügelt durch US-Hoffnungen auf Rekordkurs.

Am Montag startete die Börsenwoche mit 15.966,96 Punkten und am Ende ging es mit 16.275,38 Punkten zum XETRA-Schluss ins Wochenende.  Am Ende ein DAX in Rekordlaune – Allzeithoch. Zwar fehlten Unternehmensmeldungen, aber Impulse lieferten die Verhandlungen in den USA um den Zahlungsausfall der USA zu verhindern. Dazu eine positive Grundstimmung durch die Reihe guter Quartalszahlen in den Vorwochen.  Trotzdem gibt es am Markt genug Kaufkraft, dass nächste Woche das Allzeithoch und möglicherweise noch andere Kursmarken hinter sich zu lassen, aber nur wenn weiterhin aus den USA entspannende Signale kommen. Scheitern von Biden wäre eine kalte Dusche für die Märkte mit schwer einschätzbaren kurzfristigen Kurswirkungen…
Und Gold? Kurse im Rückwärtsgang – Konsolidierung? – wieder unter der  2.000,00 USD Marke. Analystenstimmen in beide Richtungen zu hören. Fragt sich nur, ob und wann dann wieder mal der Sprung über die alten Hochs genommen wird, nachdem sich die Märkte wieder beruhigt hatten.  GOLDSPARPLAN starten (beim Erstplatzierten von  „2021 – Deutschlands BESTE  Goldsparplananbieter“ vom HANDELSBLATT) ?

Also AUGEN AUF und Absichern, Bewerten, dazu Risiken abwägen und STOPS setzen!

KENNEN SIE EIGENTLICH SCHON UNSERE „SCHWESTERSEITE“ –www.gold-magazin.com – mit Berichten über Gold, Goldminenaktien und alles was mit dem glänzendem Edelmetall zu tun hat. AKTUELLER WOCHENRÜCKBLICK ÜBER GOLD; MINENAKTIEN UND MEHR – HIER – Buy the dip time bei Gold und Goldaktien?- Barrick, Newmont, Newcrest, AngloGold

 

Wochenrückblick Aktienkurse DAX Chart.

 

 

 

Steinhoff Update – einiges passiert. Für die Aktionäre aber bleibt es trist: Wenig Hoffnung.
STEMMER IMAGING – CFO Michael Bülter im Gespräch: „Akquisitionen können ein weiterer Treiber sein“.

Share : 

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Nachrichten TecDAX

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Related Post

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner