Wochenrückblick – Aktienkurse wackeln. Steinhoff, Nel, Plug Power, Encavis, MorphoSys mit News.

Post Views : 3634

Wochenrückblick: Aktienkurse wackeln. Steinhoff, Nel, Plug Power, Encavis, MorphoSys mit News.

Wochenrückblick: Aktienkurse am Ende der Woche wieder unter Druck. Zinsängste, Omikron – gab einige Gründe. Soagr die psychologisch wichtige Marke von 16.000 Punkten hielt nicht. Macht die Erwartungen für die nächste Woche zurückhaltender.

In dieser Woche gab es einige überraschende Meldungen über Führungswechsel und Aufträge, teilweise irritierende Kursentwicklungen, wichtige Wasserstandsmeldungen und insgesamt relativ viel Unsicherheit. Steinhoff, Nel Asa, Plug Power, Encavis, MorphoSys, Adler Group, Evotec und einige weitere „Nebenwerte“ mit Meldungen.

Letzten Samstag gab es wieder unseren Wochenrückblick mit News u.a. von Nel, Steinhoff, Gerresheimer, Softing, Encavis, Noratis und anderen. Und dazu erinnerten wir an spannende Interviews der letzten Tage: DEFAMA. Deutsche Konsum REIT, FCR Immobilien – 3 konzentriert auf Fachmarktzentren. Unterschiede machen die aktuellen Interviews deutlich. Und Down Under eine Entwicklung, die das Wasserstoffuhrgestein Plug Power einen kräftigen Schub geben könnte: Schub für Plug Power? H2 soll teures Erdgas bei Düngemittelproduktion ersetzen. JV-Partner Fortescue geht voran.

Montag – kommt ein Wochenrückblick mit neuen Rekorden?

Denn der Wochenstart sah gut aus. Es ging über die 16.000er Grenze: Zum Start bei 15.947,44 Punkten kam Optimismus auf udn endete bei optimistisch geprägten 16.020,73 Punkten. Neben einer eher „nice-to-have-Meldung“ wie Evotec gegen Corona – Bund unterstützt gab es auch Handfestes: Adler Group Aktie vor weiterer Erholung? LEG-Deal :Teil eins abgeschlossen. Und das ohne Abschreibungen auf den Buchwert.

Unsere Reihe Windenergie Aktien setzten wir mit Teil 2 fort:
Windenergie Aktien: Die grössten Chancen in der Wertschöpfungskette? Anlagenbauer, Entwickler, Bestandshalter?
Windenergie Aktien Teil 1: Nordex, SiemensGamesa. Welcher Anlagenbauer ist besser? Teil 1 einer Reihe „entlang der Wertschöpfungskette“.
Windenergie Aktien Teil 2: Encavis, PNE. Welcher Bestandshalter ist besser? Teil 2 einer Reihe „entlang der Wertschöpfungskette“.

Dienstag. Und weiter. Rekordkurs. Aktienkurse grün.

Am Dienstag  startete der DAX mit 16.069,80 Punkten und verabschiedete sich nicht weit unter dem Allzeithoch mit 16.152,61 Punkten in den Feierabend. Und dazu passende Nachrichten: Grenke mit Jahresendspurt – läuft wieder an. Dazu findet die mic AG Analystenlob. Aber auch Dienstag steigen nicht alle Aktien: Nordex im Fokus der Shortseller – trotz 380 MW Auftrag. Während die SFC vor einem entscheidenden Jahr steht – kleines Zückerli zu Anfang inclusive.

GROSSE FRAGE: Hensoldt Aktie handelt nur knapp über Emissionspreis vom Sep./2020. Obwohl es operativ läuft, Kennziffern stimmen, andere viel mehr zahlten.

Und Mittwoch – vor der FED – was wäre das für ein Wochenrückblick – Aktienkurse vor Rekorden…

Nach einem Start bei 16.177,44 Punkten steigt der Markt weiter, die alten DAX-Rekorde zum Greifen nah: Am Ende schliesst der Markt bei 16.271,75 Punkten. Und am Abend gab es einen Paukenschlag:

Nel Asa bekommt einen neuen CEO, der Nel vom Technologieführer zum Umsatzführer machen könnte. Seine Qualifikationen und Vita passen.

„normale Kursentwicklung“ bei einem Gewinner der letzten Wochen: Steinhoff Aktie im Rückwärtsgang/Konsolidierung. Hohe Bewertung erfordert Fortschritte: Vergleichsvollzug. IPO’s Mattres, Fantastic. Schulden/Zinsen. Dazu noch eine Meinung: Einhell Aktie ins Depot. So der Platow Brief in seiner aktuellen Einschätzung. Wieso? Günstiges KGV plus Profitabilitätssteigerung.

Donnerstag Zinsängste kommen auf und beenden Rekordträume – erstmal

… eröffnet bei 16.076,16 Punkten und geschlossen bei 16.052,03 Punkten. Zumindest die 16.000er grenze hielt – noch. Am Vortag hatten die US-Techmärkte tiefrot geschlossen, der Dow rot – aufkommende Inflationsängste, Ankündigung der FED eher eingreifen zu wollen verunsichern. Verluste halten sich aber noch in Grenzen: flatexDEGIRO Aktie tiefrot bei Vorlage der Kunden und Transaktionszahlen für 2021. Ausblick 2022 schien zu vorsichtig. Buy the dip oder lieber…?

Und kleine Schritte in die richtige Richtung: NIKOLA mit neuem Auftrag – fleet-as-a-service. Während klare Signale von Insidern vertrauen schaffen: Encavis Aktie an der Börse heute ein nachrichtenlos abgestrafter Nachhaltigkeitswert. Für Insider ein Grund zuzugreifen.

Freitag – Wochenrückblick Aktienkurse am Edne negativ mit Schuss Unsicherheit

Nach einem Start unter 16.000 bei exakt 15.999,02 Punkten blieb es am Ende im roten Bereich. Erholungsversuche scheiterten spätestens bei 16.044 Punkten und am Ende gehts ins Wochenende mit 15.947,74 Punkten.  Morphosys Aktie unter 30,00 EUR. Wer hätte das vor 12 Monaten für möglich gehalten? Sind das nun Einstiegskurse oder Finger weg? Und eine wenig beachtete operative Meldung: Wallstreet:online jetzt mehr Redaktionelles. Neuorientierung im Portalgeschäft.

Aktienkurse im Zittermodus. Wochenrückblick mit Fragezeichen.

Wochenrückblick: Montag ging es bei 15.947,44 Punkten los und am Ende einer der Handels-Woche ging es mit 15.756,31 Punkten ins Wochenende. Und so bleiben zwei Tage Zeit sich über die weiteren Kursentwicklungen Gedanken zu machen. Auch wenn unser Wochenrückblick Aktienkurse in rot zeig, ist doch bsiher das „Buy-the-dip“-Phänomen weggeblieben. Zinsängste und Unsicherheit über das Timing der FED sind in den Köpfen und bremsen die Bereitschaft zu Neuengagements. Nächste Woch ekönnte zu neuen Weichenstellungen führen: Startet man wieder oberhalb der 16.000 und steigt wieder ein oder schaukeln sich die Aktienkurs immer weiter „runter“. Vorsicht angesagt. Es gibt genug Unsicherheit am Markt. Vielleicht ist Gold gerade jetzt als Beimischung gar nicht so schlecht?   GOLDSPARPLAN starten (beim Erstplatzierten von  „2021 – Deutschlands BESTE  Goldsparplananbieter“ vom HANDELSBLATT) ?

Aber wie geht es an den Märkten weiter? Was tun? Engagiert bleiben? Absichern mit Derivaten? Aussteigen und abwarten, bis sich die Märkte wieder eindeutig für eine Richtung entschieden haben? „Wechsel der Pferde“? Liquiditätsquote steigern? Oder Augen zu und durch? Volatilität. Fallende Kurse. Auch das ist Börse. Das gehört „dazu“. Ewige Kurssteigerungen, immer neuen Rekorde ist nicht jeden Tag. Naiv, dass zu glauben. Aber jede Krise bietet auch neue Chancen – neue Kaufgelegenheiten.

Wochenrückblick Aktienkurse auf der Kippe – so sieht es aus. Niemand trifft das absolute Tief. Ob es besser ist, zu warten bis die Märkte wieder „gedreht haben“? Sache der Risikoneigung. Auch eine Frage des Anlagehorizonts. Je langfristiger das Engagement in Aktien angelegt ist, desto unwichtiger der Einstiegszeitpunkt.
AUGEN AUF. Absichern. Bewerten. Risiken abwägen. STOPS setzen.

 

MorphoSys Aktie im Ausverkauf. Fallendes Messer oder Chance?
Steinhoff Aktie. Zwei Meldungen zum Wochenende. Bei Mattres geht’s bald los.

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Nachrichten MDAX

Anzeige

Related Post

Menü