Steinhoff Aktie: Mattres IPO voraus. Zahlen. Wettbewerber. Potential. Bewertung?

Post Views : 3694

Steinhoff Aktie: Mattres IPO. Wettbewerber. Potential. Bewertung.

Die Steinhoff Aktie auf dem Weg zur Normalität? In letzter Zeit schwächelt der Kurs des potenziellen Turn-around Wertes – nach Lösung der Rechststreitigkeiten ist vor Lösung der Zinslast/Verschuldungssituation. Es gab einiges an Positivem: Übernahme und Einstieg in einen Wachstumsmarkt – Tochter Pepkor goes Brasilia. Oder die strukturellen Verbesserungen in der letzten Bilanz, natürlich die Rechtsgültigkeit der Vergleichsangebote. Und jetzt ist Zeit, sich eines der möglichen Zugpferde des Steinhoff Konzerns näher anzusehen:

Steinhoff Aktie sollte durch Mattres Firm IPO „stille Reserven“ heben können.

Zur Erinnerung: In ihrer Fortführungsprognose spricht das Management – Board of Directors und Supervisory Board im Bilanzbericht 2020/21 – von historischen Buchwerten und somit von „stillen Reserven“ in der Konzernbilanz. Wo liegen diese? Zuerst ins Auge fällt die – noch – 50,1 % Beteiligung an der Mattres Firm, die nach ihrem Chapter 11 Verfahren eine ungeahnte Wiedergeburt erlebte und erlebt. Und wertmässig könnte hier das grösste Potenzial für die Steinhoff-Bilanz stecken. Auch wenn das aktuelle Management der Tochter noch bis zu 5 % der Mattres Firm Anteile bei Erreichen gewisser Milestones sehr wahrscheinlich erhalten wird, stehen mindestens 45 % auf der Aktivseite der Steinhoff.

Mattres Firm Bilanzen vor dem IPO. Zum 30.09.2021 – im Vergleich zum direkten Wettbewerb auf dem US-Markt. Und Wachstumsaussichten des Zielmarktes.

Woher kommt die Steinhoffbeteiligung, die seinerzeit in 20216 für 3,8 Mrd USD von „den alten Managern“ des Steinhdff-Konzerns, die später als Betrüger entlarvt wurden, erworben wurde? Markus Jooste, Ex-CEO der steinhoff International nannte noch vor 2 Jahren die Mattres Firm Erwerb eienr der zwie grossen Fehler des Steinhoff Konzerns. In 2016 hatte man den amerikanischen Marktführer „Mattres Inc.“ gekauft und einen strikten Wachstumskurs „um jeden Preis“ verordnet. Es finden sich fürd eise Phase diverse Erwähnungen von total überteuerten Mietverträgen, gegenseitiger Kannibalisierung von Standorten und über  ausufernde Expansion ohne jedes Augenmass. Jedenfalls trudelte Mattres mit mehr als 3.600 Stores und hohen Verlusten und konnte sich 2018 nur durch die Einleitung eines Chapter 11 Verfahrens retten. Seinerzeit verzichtete Steinhoff zugunsten von Anleihe/Darlehens-Gläubigern auf einen Teil seiner ursprünglichen 100% Antiele an der US-Gesellschaft.

Nel’s Zahlen liegen vor. Leicht über Erwartungen. Wichtiger: Orderpipeline und wie man diese zu Umsätzen machen will.
Aurelius kaufen – Platow Brief sieht hohen Cashbestand, geringe Zinssensitivität, Handel rund 30 % unter NAV, …
Chapter 11 brachte die „Wiedergeburt“

Mit aktuell 2.353 Stores (Stand 11.01.2022) und einem durch Corona gestärktem Onlinegeschäft gelang nach diversen Ladenschliessungen und  Aufhebungen „unbezahlbarer“ Mietverträge, die im Rahmen von Chapter 11 erst möglich waren, die Rückkehr „auf die Erfolgsstrasse“. Und der CEO rechnet derzeit mit Storeeröffnungen und einigen notwendigen Schliessungen mit 2.400 bis 2.600 Stores bis Ende des Jahres. Hoch ist die Nettoverschuldung von 3,6 Mrd USD zu Edne september 2021.

Im Geschäftsjahr 2019/20, endend zum 30.09.2020 erreichte Mattres einen Umsatz von 3,256 Mrd USD, den man im Geschäftsjahr 2020/21 um 34,9 % auf 4,393 Mrd USD steigern konnte. Die Bruttomarge stieg in diesem Zeitraum von  34,21 % (2019/20) auf 42,4 % (2020/21). Und das Betriebsergebnis (operativ) konnte auf 397 Mio USD von 161,9 Mio USD in 2019/20 gesteigert werden. Während man in 2019/20 auch nach Steuern einen Gewinn von 125,6 Mio USd erzielen konnte, stand hier 2020/21 ein Verlust von 165,1 Mio USD (nach US-GAAP). Nach dem Buchhaltungsstandard IFRS wäre hier ein Gewinn von 237 Mio USD verbucht worden, wie man dem Bilanzbericht der Steinhoff International Holdings NV, Seite 142 entnehmen kann.

Mattres Firm Bewertung beim IPO? Vergleiche zum börsennotierten  (Online-)Wettbewerber und Matratzenspezialisten Casper Sleep Inc. und zum börsennotierten Online-Möbelhändler inclusive Matratzen Wayfair Inc.

Was ist eine Mattres Firm wert? Die Gretchenfrage, die man nicht „so einfach mal beantworten kann. Relativ hohe Verschuldung, kräftige operative Wachstumraten, starkes Onlinegeschäft mit überproportionalem Wachstum, hoher Cash-Flow und ein insgesamt stark wachsender Zielmarkt, wie es für die nächsten Jahre prognostiziert wird.

Eyemaxx – Deutsche Lichtmiete. Insolvenzverfahren wird zum langwierigen Hoffnungsmarathon, beim anderen könnte es etwas anders laufen.
Daimler Truck fährt Doppelstrategie: Elektro- und H2-LKW. Vorab grosse Infrastrukturinvestments in USA, GB,…Kommt man zu spät mit seinen Modellen auf den Markt?
Casper Sleep vs. Mattres Firm

Also wieviel gäbe es für die 50,1 % an der Mattres Firm, die „zur Steinhoff Aktie“ zählen. Vielleicht hilft ein Vergleich mit Wettbewerbern in einem sehr fragmentierten Markt: die Casper Sleep Inc. (ISIN: US1476261052) wird derzeit mit einer Marketcap von 282 Mio USD gehandelt – handelte vor 12 Monaten noch bei mehr 572 Mio USD bei Handelsaufnahme. Casper Sleep Inc begann als reiner Onlineanbieter für Matratzen und steigt aktuell auch in das „Ladengeschäft“ ein – also operativ vergleichbar der Mattres Firm. Und das Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2020 einen Umsatz von 497 Mio USD und erwartet für 2021 einen Umsatz von 586 Mio USD, hierbei erzielte man einen Verlust von 89 Mio USD in 2020 und erwartet einen Verlust von 95 Mio USD in 2021. Schwächeres Umsatzwachstum, geringere Marge und höhere Verluste bezogen auf den Umsatz.

Purple Innovation Inc. vs Mattres Firm

Purple Innovation Inc. (ISIN: US74640Y1064) ist ein Anbieter von Produkten „rund um die Matratze“, also Kissen, Matratzen, Laken u.ä. Purple ist derzeit bewertet mit einer Kapitalisierung von 439 Mio US. In den letzten 12 Monaten sah die Aktie Kurse von über 40,00 USD, derzeit handelt sie bei „nur“ 6,46 USD (16.02.2022, 17:20 Uhr MEZ). Interessanter Zusatzaspekt: Purple beliefert auch die Mattres Firm mit ihren Produkten zum „Weiterverkauf“, neben dem eigenen Webshop. 620 Mio USD Umsatz in 2020 wurden mit einem Verlust (!) von 236 Mio USD „bezahlt“. Bruttomarge ist vergleichbar mit der von Mattres, aber „Wachstumsziele“ kosten Geld, zuviel?

Wayfair Inc. vs Mattres Firm

Wayfair Inc (ISIN: US94419L1017) ist ein reiner Onlinehändler für Möbel inclusive Matratzen, deshalb nur bedingt vergleichbar: Bei einer Marktkapitalisierung von 14,53 Mrd USD steht Wayfair für einen Umsatz in 2020 von rund 14,15 Mrd USD bei einer Wachstumsrate von über 50 % und einem Gewinn von rund 185 Mio USD – erstmals in der Firmengeschichte, im Jahr zuvor stand noch ein Verlust von 984 Mio USD.

SLM Solutions, Limes Schlosskliniken, SNP, Veganz oder Media and Games Invest -Interviews der letzten Tage geben spannende Einblicke
Media and Games Invest – CEO und Hauptaktionär im Gespräch. Strategie, Wachstum, Schweden – viel Bewegung.

Steinhoff Aktie könnte bald für einen“normaler“ Retailkonzern stehen.

… mit wachstumsstarken Töchtern, die in ihren jeweiligen Märkten oftmals  besser als die Konkurrenz durch die Corona Krise gekommen sind. Und man ist nicht mehr ein Konzern, der sich mit unbezahlbaren Schadensersatzforderungen konfrontiert sieht. Jetzt ist man „nur noch“ ein überschuldeter Konzern, der seine Verschuldung und insbesondere seine Zinslast reduzieren muss. Zumindest wenn er dauerhaft überleben will, wobei der IPO von mattres helfen könnte…

 

Steinhoff Aktie könnte vom Schritt Pepkors profitieren.

 

Chart: Steinhoff International Holding NV | powered by GOYAX.de

 

 

 

Eyemaxx – Deutsche Lichtmiete: Aus Österreich wenig Positives. Dafür Krimi in Niedersachsen? Zumindest hier Happy End möglich?
JOST Werke AG​ erzielt Rekordumsatz

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Nachrichten SMALL CAPS

Anzeige

Related Post