Aurelius Aktie KAUFEN. Platow Brief sieht hohen NAV-Abschlag, wenig Zinssensibilität und hohes Cash!

Post Views : 1097

platow briefe Aurelius Aktie kaufen.

Aurelius Aktie kaufen – so klar sieht es der Platow Brief bei dem Carve-Out Spezialisten, der AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A0JK2A8). Warum gerade Aurelius einen zweiten Blick wert sein soll? Attraktive Eigenkapitalrendite, Dealflow, hoher Cahsbestand, Aktie handelt rund 30 % unter NAV und Zinserhöhungen werdne kaum Einfluss auf die Münchener haben, da man auf hohe Fremdkapitalhebel verzichtet.

Und  nicht jeder Mode folgen, nicht Mainstream, sondern die Chancen hinter der Aurlius Aktie sehen, dabei hilft der PLATOW Brief. Seit vielen Jahren liefert er klare Einschätzungen, Meinungen zu Aktien, die einen zweiten Blick wert sind, aber auch zu Aktien, von denen man die Finger lassen sollte. Bei der Aurelius Aktie legt sich der PLATOW Brief eindeutig fest – KAUFEN:

Aurelius steht vor Lackmustest

Das Beteiligungsunternehmen Aurelius gab am Montag (14.2.) eine neue Akquisition bekannt: Die Tochter BMC Benelux übernimmt De Rycke Baumaterialien. Aurelius erhofft sich durch den Zukauf erhebliche Synergieeffekte, da BMC bereits zu den führenden Anbietern von Baustoffen im B2B-Bereich in der Region zählt und durch den Erwerb nun auch in Gent, Antwerpen und Brüssel präsent ist.

Private Equity Unternehmen stehen schwierige Zeiten bevor. So operieren die meisten mit starkem Fremdkapitalhebel, der ihnen den Zukauf von Unternehmen erst ermöglicht. Insbesondere der Venture Capital Bereich bekommt bereits das geänderte Umfeld zu spüren. Der Refinitiv Venture Capital Index korrigierte seit Jahresbeginn um 30%. Das Geschäft boomt in Zeiten niedriger Zinsen und steigender Unternehmensbewertungen.

UND GEFALLEN IHNEN DIE KLAREN AUSSAGEN UNSERES GASTBEITRAGES AUS DEM AKTUELLEN PLATOW BRIEF? Wir werden Ihnen in den nächsten Wochen jeweils eine Leseprobe aus der aktuellen Ausgabe präsentieren und wenn es ihnen gefällt:

„Aurelius Aktie kaufen“ reicht Ihnen nicht – Jetzt “4 Wochen gratis lesen und danach 30% sparen”

Aurelius gehört zu den konservativeren Investmentfirmen, da sie aktuell recht maßvoll gehebelt sind. Auf 500 Mio. Euro Eigenkapital kommen etwa 300 Mio. Euro Fremdkapital. Außerdem verfügt Aurelius mit 240 Mio. Euro bei einer Marktkapitalisierung von 785 Mio. Euro über eine beträchtliche Cash-Position. Die Aurelius-Aktie (28,00 Euro; DE000A0JK2A8) handelt zudem mit einem attraktiven Abschlag von fast 30% zum NAV (40,43 Euro; Stand: 11.11.21). Im Schnitt erwirtschaftet Aurelius eine Eigenkapitalrendite von 14%. In den kommenden Jahren wird eine Rendite von 11% erwartet, die in Anbetracht des moderaten Hebels und der hohen Cashquote attraktiv ist.

Kaufen Sie weiter Aurelius. Stopp: 20,20 Euro.
Aurelius Aktie Chart.
Chart: AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA | Powered by GOYAX.de
Die Inhalte dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Dieser Bericht ist keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren. Für Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen sowie für Vermögensschäden wird keine Haftung übernommen.
Wenn Sie „den Menschen“ hinter dem Unternehmen besser kennenlernen/verstehen wollen, sollten Sie das Doppelinterview mit AURELIUS-CEO Matthias Täubl lesen – im nwm vor einigen Wochen erschienen. Unter anderem über die Weiterentwicklung des Geschäftsmodells, größere Deals, Chancen durch die Corona-Krise und spannende Exit-Perspektiven.
Wir hatten das Interview in zwei Teile „zerlegt“. Im ersten Teil ging es um Struktur, Q3-Zahlen, den Office-Depot-Exit. Und warum man mit dem McKesson-Erwerb ganz neue Dimensionen stemmen konnte und wieso das lukrativ sein könnte. Dazu ein erster Blick auf potentielle Exitkandidaten. Und dann geht weiter mit Teil 2 unseres Interviews mit CEO M. Täubl: Aussagekraft und Berechnung des NAV, Transparenz , HanseYachts und Investitionen. SPANNEND.
Nel Asa Aktie – JETZT SIND SIE DA. Quartalszahlen. Auträge. Punktlandung?
Bilfinger: Vorläufige Zahlen des Geschäftsjahres 2021

Share : 

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Nachrichten SMALL CAPS

Anzeige

Related Post

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner