SDAX | Jenoptik Aktie springt an – es läuft rund. Prognose hoch.

Post Views : 103

Der Jenoptik (ISIN: DE000A2NB601) – Konzern verzeichnete im 2. Quartal 2021 Rekordwerte bei Auftragseingang, Umsatz und EBITDA. Der Auftragseingang hat sich von April bis Juni im Vergleich zum Vorjahreszeitraum fast verdoppelt, der Umsatz legte knapp 30 Prozent zu und das EBITDA rund 120 Prozent. Grund für die Anleger beherzt zuzugreifen. Gestern Abend gab es die Meldung, heute legt die Aktie zweistellig zu – Plus 11,82 % (11:11 Uhr). Zu diesem Anstieg beigetragen hat vor allem die sehr gute Entwicklung in der Division Light & Optics, insbesondere in den Bereichen Halbleiterausrüstung und Biophotonics und bei der erstkonsolidierten TRIOPTICS. Aber auch in der Automobilindustrie war die Erholung zu spüren.

Auf Basis dieser sehr guten operativen Entwicklung, geht der Vorstand jetzt davon aus, beim Umsatz und bei der EBITDA-Marge die bisherige Prognose übertreffen zu können. Darüber hinaus trägt voraussichtlich auch ein Einmaleffekt im EBITDA von rund 16 Mio Euro im Zusammenhang mit den variablen Kaufpreiskomponenten aus dem Erwerb von TRIOPTICS zum Margenanstieg beitragen. Ein positiver Einmaleffekt bei Kaufpreiskomponenten heisst doch eigentlich, dass Zielvorgaben nicht erreicht worden sind und so der Kaufpreis gemindert wurde? Aber wie passt das zu einer „sehr guten Entwicklung“?

Auf jeden Fall: Prognose hoch!

Der Vorstand erwartet nunmehr für das Geschäftsjahr 2021 einen Umsatz zwischen 880 und 900 Mio Euro (bisher Umsatzplus im niedrigen zweistelligen Prozentbereich) und eine EBITDA-Marge zwischen 19,0 und 19,5 Prozent (bislang EBITDA-Marge von 16,0 – 17,0 Prozent). Und offensichtlich hatten wir mit unserer Einschätzung am 02.07.2020 nicht ganz falsch gelegen.

Steinhoff’s Pepco liefert – wieder einmal – sehr gute Quartalsergebnisse. Hilft das bei den Gesprächen mit Trevo und den Hamiltons?

Drägerwerk AG & Co. KGaA starkes Halbjahr – aber Q2 zeigt sinkende Marge. Könnte Grund für Gewinnmitnahmen sein.

H2-Update: Plug Power macht Nägel mit Köpfen. 345 MW PPA sichert grüne H2-Produktion.

Vorstände von Gerresheimer werden nicht müde, das „stärkste Quartalswachstum in der Geschichte“ zu betonen, aber Platow erwartet mehr.

Trioptics ist offensichtlich die Ertragsperle, die sie sein sollte bei Erwerb!

Am 02.07.2020 im nwm: „Über die aktuelle Erwerbung von Jenoptik (ISIN: DE000A2NB601) kann man bei solchen Eckdaten nur sagen, das sie nicht zu teuer bezahlt wurde: 17% jährliches Wachstum, Multiple 10,4 bei 27% Marge vor Abschreibungen. Die Trioptics GmbH hat rund 400 Beschäftigte, in 2019 rund 80 Mio. EUR Umsatz und ihren Hauptsitz in Wedel. Sie macht „Mess- und Fertigungssysteme, die weltweit die Entwicklung, Produktion und Qualitätskontrolle von Linsen, optischen Systemen und Kamerasystemen beschleunigen und verbessern.“ Oder mit den Worten Jenoptics: „ein international führender Anbieter von Mess- und Fertigungssystemen für optische Komponenten und Sensoren der digitalen Welt“ (nwm, 02.07.2020, „Jenoptik sichert sich Ertragsperle zum Schnäppchenpreis, oder?“)

Die HUGO BOSS AG setzte Erholung des Geschäfts im Q2 fort. Aber es reicht noch nicht an 2019 heran. Aktie zu weit voran gelaufen?

Nach sino liefert auch mwb für das zweite Quartal schwächere Zahlen als erwartet. Bedeutung für flatexDEGIRO, L&S oder wallstreet:online?

Nordex Aktie fällt im Schatten der schlechten Siemens Gamesa Zahlen. Eigentlich sollte Nordex von den technischen Problemen des Konkurrenten…

Die PNE wird zum Bestandshalter umgebaut. Und betreibt auch weiter das Projektgeschäft: 3 rumänische Windparkprojekte verkauft.

Aktuell (16.07.2021 / 11:11 Uhr) notieren die Aktien der Jenoptik AG im Xetra-Handel mit einem Plus von 2,84 EUR (11,82%) bei 26,86  EUR.


Chart: Jenoptik AG | Powered by GOYAX.de
Prime Standard | PNE verkauft rumänische Windenergieprojekte
Div | Siemens, Siemens Energy und Ballard Power: Zwei H2-Projekte mit Perspektive.

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Nachrichten SDAX

Anzeige

Related Post

Menü