Prime Standard | STEMMER Aktie KAUFEN. So eindeutig sieht es der Platow-Brief. Warum?

Post Views : 96


Vor einer weiteren Gewinnüberraschung: Nach der Prognoseanhebung im Juli sieht STEMMER IMAGING (ISIN: DE000A2G9MZ9) „positive Zeichen“, das Ergebnisziel im Gesamtjahr zu übertreffen. „Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht, um unsere Performance weiter zu steigern“, sagte CEO Arne Dehn letzten Sonntag im Exklusivinterview mit dem Nebenwerte-Magazin und nimmt dabei auch zu den Themen Lieferengpässe und Preissteigerungen Stellung. Und Platow hat die STEMMER IMAGING „im Blick“. So titelt  der PLATOW BRIEF in seinem Update zur Aktie in der aktuellen Ausgabe: „Stemmer Imaging überzeugt“. Wenn Sie als Anleger klare Einschätzungen  zu einzelnen Aktien suchen. Und auch den richtigen Moment für einen Ausstieg nicht evrpassen wollen, sollten Sie sich den PLATOW BRIEF genauer ansehen:

Ein starkes Zahlenwerk legte Stemmer Imaging vor.

Der Umsatz kletterte im Q3 um 37% auf 34,8 Mio. Euro und übertraf auch das Vorkrisenjahr mit 15%. Das EBITDA lag bei 4,0 Mio. Euro (Vj.: 1,7 Mio.). Der starke Auftragseingang (+49% ggü. Vj.) in den ersten neun Monaten gibt Zuversicht, dass sich die Dynamik fortsetzen sollte. Die Puchheimer erzielten im Berichtszeitraum sowohl beim Umsatz (+28%) als auch beim Auftragseingang stärkere Wachstumsraten als der vom Branchenverband VDMA ermittelte deutsche Gesamtmarkt (+21%; +7%). Wir finden die Aktie (38,40 Euro; DE000A2G9MZ9) daher mit einem 2022er-KGV von 27 weiterhin attraktiv.

Stemmer Imaging bleibt kaufenswert. Stopp hoch auf 26,75 Euro.

UND GEFALLEN IHNEN DIE KLAREN AUSSAGEN UNSERES GASTBEITRAGES AUS DEM AKTUELLEN PLATOW BRIEF? Wir werden Ihnen in den nächsten Wochen jeweils eine Leseprobe aus der aktuellen Ausgabe präsentieren und wenn es ihnen gefällt:

Jetzt “4 Wochen gratis lesen und danach 30% sparen”

Chart: STEMMER IMAGING AG | Powered by GOYAX.de
Die Inhalte dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Dieser Bericht ist keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren. Für Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen sowie für Vermögensschäden wird keine Haftung übernommen.

Aktuell im nwm:
EXCLUSIV: „Eyemaxx-Pleite“ wirft viele Fragen auf. Der Vorstand der SdK Daniel Bauer erläutert die Möglichkeiten der Gläubiger und den Status Quo.
Encavis Aktie zu Recht Druck? Pflichtwandelanleihe ist eigentlich cleverer Zug, der günstiges Geld für lukrativen Bestandsaufbau liefert.
Aurelius oder Mutares, Zweimal Carve-Out Spezialisten aus München. Nach 9 Monaten. Wer ist besser?
Dermapharm wächst bis Jahresende weniger als erwartet, aber mit steigender Marge. Ohne Parallelimporte eine „runde Sache“, aber so…
EXCLUSIV: CEO Dehn der STEMMER IMAGING ist hochmotiviert. „Die Ergebnisse und der Ausblick auf ein Rekordjahr…“ beginnt er im INTERVIEW.
SDAX | Encavis cleverer Zug. Kurzfristig Druck auf die Aktie, aber „billiges Geld“ für weiteren Bestandsaufbau.
H2REIHE-Update | Everfuel’s Quartalsergebnisse – Kärrnerarbeit ohne Brot. Nel freut sich trotzdem. Garantiert.

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Nachrichten SMALL CAPS

Anzeige

Related Post

Menü