SDAX | Encavis cleverer Zug. Kurzfristig Druck auf die Aktie, aber „billiges Geld“ für weiteren Bestandsaufbau.

Post Views : 1111

In letzter Zeit stabilisierte sich der Aktienkurs der ENCAVIS AG (ISIN: DE0006095003) und setzte zu einer Erholung seit Anfang Oktober an. Und Encavis setzt währenddessen konsequent und unbeirrt den Ausbau seines Portfolios fort, so zuletzt in den Niederlanden, davor in Dänemark. Und auch die Quartalszahlen zeigen trotz negativer Witterungseinflüsse nach oben,

Warum fällt dann die Encavis Aktie heute um mehr als 5 % (09:45 Uhr, XETRTA)? Wandelanleihe!

Einen Betrag von 250 Mio EUR platziert die Encavis „im beschleunigten Bookbuildingverfahren“ wahrscheinlich schon bis heute Abend ohne Bezugsrecht der Aktionäre „am Markt“. Und warum fällt deshalb heute der Kurs: Die Pflichtwandelanleihe wird die derzeitigen Aktionäre und ihren Anteil am Unternehmen verwässern. Folglich entsteht Druck auf den Aktienkurs. Schaut man sich die Bedingungen der Anleihe genauer an, kann man feststellen, dass Encavis sich für kleines Geld – Zinsspanne bis zu einer ab 2025 möglichen Pflichtwandlung respektive bis 2027 liegt zwischen 1.625% und 2.125% – als Eigenkapital klassifizierte Mittel sichert.

EXCLUSIV: „Eyemaxx-Pleite“ wirft viele Fragen auf. Der Vorstand der SdK Daniel Bauer erläutert die Möglichkeiten der Gläubiger und den Status Quo.

Dermapharm wächst bis Jahresende weniger als erwartet, aber mit steigender Marge. Ohne Parallelimporte eine „runde Sache“, aber so…

EXCLUSIV: CEO Dehn der STEMMER IMAGING ist hochmotiviert. „Die Ergebnisse und der Ausblick auf ein Rekordjahr…“ beginnt er im INTERVIEW.
Eigenkapitalrendite der Encavis lag bei 1,69 % in 2020 – belastet durch den Bestandsaufbau

Dazu kommt bei dem durch das gestiegene Eigenkapital eine mindestens in ähnlicher Höhe mögliche Fremdkapitalfinanzierung zu ähnlich günstigen Zinssätzen. Zumindest die von Encavis Management betreuten Fonds hebeln ihr Eigenkapital mit Fremdkapital in ähnlicher Grössenordnung. Als Anreiz für die nachrangige Anleihe  erhalten die Käufer eine Chance: Encavis kann ab 2025 bis November 2027 die Anleihe in neue Aktien der Encavis wandeln. Preis: Der anfängliche Wandlungspreis wird voraussichtlich einen Aufschlag von 30-35 % auf den volumengewichteten Durchschnittspreis der Stammaktie auf XETRA zwischen Auflegung und Preisfestsetzung betragen.

Was im Endeffekt bedeutet: Zufluss der Mittel sofort und Verwässerung der derzeitigen Aktionäre „um 30-35 % gegenüber einer sofortigen Kapitalerhöhung ohne Bezugsrecht  zum aktuellen Durchschnittspreis (übliche Preisspanne analog Evotec’s letzter Kapitalerhöhung) abgemildert“.

Wann wird „pflichtgewandelt“?

Wenn die Encavis Aktie mindestens um 60-65 % höher handelt als der aktuelle volumengewichtete Durchschnittskurs: „Die Gesellschaft hat die Möglichkeit, die Pflichtwandlung der Schuldverschreibungen jederzeit an oder nach dem 14. Dezember 2025 und vor dem Ersten Zinsanpassungstag vorzunehmen. Die Gesellschaft darf ihr Recht zur Pflichtwandlung nur ausüben, wenn der Kurs der Stammaktie während eines bestimmten Zeitraums an mindestens 20 von 30 aufeinanderfolgenden Handelstagen, die der Erklärung vorausgehen, mindestens 130 % des dann geltenden Wandlungspreises beträgt.“

EXCLUSIV: „Eyemaxx-Pleite“ wirft viele Fragen auf. Der Vorstand der SdK Daniel Bauer erläutert die Möglichkeiten der Gläubiger und den Status Quo.
Aurelius oder Mutares – zweimal Carve-Out Spezialisten aus München. Nach 9 Monaten: Wer ist besser?

Nordex festigt Marktfühererschaft in der Türkei: 68,4 MW von e.on Joint Venture. Und JV hat Ausschreibungen über 500 MW gewonnen, also…

Online-Plattform fashionette präsentiert Quartalsergebnisse. Wachstumsraten stimmen und Aktie profitiert von Lockdowndiskussionen

EXCLUSIV: CEO Dehn der STEMMER IMAGING ist hochmotiviert. „Die Ergebnisse und der Ausblick auf ein Rekordjahr…“ beginnt er im INTERVIEW.

Ab dann erhalten die Anleiheinhaber keine Zinsen mehr, dafür entsprechend der zugeteilten Aktienzahl  Dividende. Sollte die Encavis Aktie nicht performen in der erforderlichen Grössenordnung wird die Wandelanleihe ab November 2027 zur Anleihe mit einem „normalen“ Zinssat:  „Ab dem Ersten Zinsanpassungstag werden die Schuldverschreibungen mit einem Zinssatz verzinst, der 10 % über dem geltenden 5-Jahres-Mid-Swapsatz in Euro als Referenzsatz liegt, wo dieser Referenzsatz dann alle fünf Jahre neu festgesetzt wird. “

FAZIT: FÜR DIE BESTEHENDEN AKTIONÄRE EINE GERINGERE VERWÄSSERUNG ALS EINE AKTUELLE KAPITALERHÖHUNG OHNE BEZUGSRECHT. ENCAVIS ERHÄLT EIGENKAPITALÄHNLICHE MITTTEL DIE ZU GÜNSTIGEN KONDITIONEN DEN ANGESTREBTEN BESTANDSAUFBAU BESCHLEUNIGEN. UND DURCH DIE FRISCHEN MITTEL WIRD EINE HÖHERE RENDITE ERZIELT ALS KOSTEN ENTSTEHEN, ALSO BIS ZU EIENR MÖGLICHEN WANDLUNG STEIGERT SICH SO DER ERTRAG PRO AKTIE FÜR DIE AKTUELLEN AKTIONÄRE.
EXCLUSIV: CEO Dehn der STEMMER IMAGING ist hochmotiviert. „Die Ergebnisse und der Ausblick auf ein Rekordjahr…“ beginnt er im INTERVIEW.
Aurelius oder Mutares – zweimal Carve-Out Spezialisten aus München. Nach 9 Monaten: Wer ist besser?
Manz Aktie KAUFEN. So eindeutig sieht es der Platow-Brief. Warum?

Ausbau läuft weiter – bis 2025 noch einiges vor – und jetzt mit 250 Mio mehr Eigenkapital plus x-günstigeres Fremdkapital

Zwölf strategische Entwicklungspartnerschaften mit mehr als 3.5 Gigawatt (GW) Projekt-Pipeline sichern Encavis den Kapazitätsaufbau des Solarparkportfolios. Rund 60% der Entwicklungsprojekte sind auf die drei Topp-Entwicklungsregionen Deutschland, Dänemark und Italien fokussiert. Encavis hat im laufenden Geschäftsjahr bereits Parks mit einer Kapazität von über 130 MW für den eigenen Bestand erworben.

Als einer der führenden unabhängigen Stromerzeuger (IPP) erwirbt und betreibt ENCAVIS Solarparks und (Onshore-)Windparks in zehn Ländern Europas. Die Anlagen zur nachhaltigen Energieerzeugung erwirtschaften stabile Erträge durch garantierte Einspeisevergütungen (FIT) oder langfristige Stromabnahmeverträge (PPA). Die Gesamterzeugungskapazität des Encavis-Konzerns beträgt aktuell mehr als 3,0 Gigawatt (GW), das entspricht einer Einsparung von insgesamt 1,31 Millionen Tonnen CO2 pro Jahr. Innerhalb des Encavis-Konzerns ist die Encavis Asset Management AG auf den Bereich der institutionellen Investoren spezialisiert.

EXCLUSIVINTERVIEW mit CTO und CFO der TubeSolar AG. Start der Fertigung 2022, interessanter Nischenansatz mit Charme.
Selbstbewuster CEO der Mensch und Maschine SE im EXCLUSIVINTERVIEW. „Wir brauchen keine extra Ergebnistreiber.“

Powered by GOYAX.de

 

 

Scale | CLIQ Digital kündigt neue Deals an
Prime Standard | STEMMER Aktie KAUFEN. So eindeutig sieht es der Platow-Brief. Warum?

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Nachrichten SDAX

Anzeige

Related Post

Menü