Plug Power Aktie: Was macht Andy Marsh bei der „EU Leadership“ in Brüssel?

Post Views : 1611

Plug Power Aktie im Blick.

Plug Power Aktie scheint mit neuem Schwung seit Beginn des Kriegs in der Ukraine. Die Notwendigkeit und Dringlichkeit zum Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft, die fossile Energieträger ersetzen kann, wurde durch die hohe Abhängigkeit Europas von russischen Energieträgern nochmals „bestärkt“.

Und die Ankündigungen der EU-Kommission bezüglich der neuen Initiative REPowerEU erhöhte mal eben die Zielvorgabe für die H2-Produktion für die EU bis 2030 von 10 GW auf 25 GW. Mit entsprechenden Auswirkungen auf die Nachfrage nach Elektrolyseuren und H2-Verbrauchern, wie Brennstoffzellen. Die Auswirkungen für Nel standen bereits im Fokus – Nel plant seit dem eine zweite Elektrolyseur-Produktionsstätte in Europa. Aber der grösste PurePlayer der Wasserstoff Branche will offensichtlich auch einen Teil des „neuen Kuchenstücks“:

Plug Power’s Andy Marsh trifft die „EU-Führung“ – heute

Und natürlich hat die Plug Power Inc. (ISIN: US72919P2020) Vieles von dem,w as die EU nun über „fitfor55“ hinaus an Kapazität benötigt, um die nun noch ehrgeizigeren Pläne umzusetzen. Dazu hat Plug Power bereits jetzt einen starken europäischen „footprint“: Durch sein Joint Venture mit Renault, dessen Brennstoffzellenproduktionsstätte vor wenigen Tagen eingeweiht wurde, mit dem die Partner für leichte LKW und Kleinbusse die europäische Marktführerschaft anstreben. Und natürlich mit dem milliardenschweren Joint Venture mit Acciona, um einer der grössten, wenn nicht der grösste Produzenten für grünen Wasserstoff in Spanien zu werden.

Encavis Aktie hat abgeliefert: Besser als prognostiziert schnitt man in 2021 ab. Die hohen Strompreise im Q4 gaben etwas Zucker.
Hypoport Aktie gefällt dem Platow Brief. Kaufen nicht nur weil die Profitabilität in 2021 gesteigert werden konnte, sondern auch Marktanteil.

Dazu kommt das im Aufbau befindliche europäische Headquarter inklusive Forschungs- Service- und Schulungseinrichtungen in Duisburg. Zentral gelegen, um die bestehenden Kunden Plug Powers in Europa „zu bedienen“. Und bestimmt darauf, angelegt noch wesentlich mehr Geschäft zu akquirieren. Vielelicht von Covestro SE (ISIN: DE0006062144), die in Australien bereits auf Wasserstoff der Fortescue-Plug Power Kooperation setzen. Und passend dazu „tweetet“ gestern Andy Marsh übe rdas offizielle Plug Power Account:

Having dinner tonight with members of the Atlantic Council in Brussels- meetings tomorrow with EU leadership“ – Andy Marsh, 15.03.2022

Und auch wenn wahrscheinlich keine konkreten Projekte oder Vereinbarungen getroffen werden sollten, so könnte es doch zu einer Aussage Andy Marsh’s kommen, wie „man“ zukünftig die starke Zusatz-Nachfrage aus der EU bedienen will. Dazu kommt die bei grossen Förderprogrammen leider international üblich gewordene Forderung nach „lokaler Wertschöpfung“. Die spannende Frage ist, ob Plug Power neben seiner Richmond Gigafactory für Elektrolyseure und Brennstoffzellen, der mit der SK Group in Südkorea geplanten Gigafactory „für Asien“ und der gemeinsam mit Fortescue in Australien geplanten Gigafactory eine weitere EUROPÄISCHE dazukommen könnte?

AURELIUS Aktie steht für eine sehr aktive Beteiligungsentwicklung in 2022. Heute stärkt ein Zukauf in Polen die EIG auf dem Weg zur „Reife“.
SFC Energy Aktie setzt verstärkt auf „passende“ Kooperationen, zur Erweiterung der Kundenbasis. Wolftank Adisa ist seit heute „dabei“

In den nächsten Tagen könnte es interessant sein, die Unterlehmessmeldungen der Plug Power zeitnah zu sichten und gegebenenfalls zu reagieren auf „grössere“ Entwicklungen.

Plug Power Aktie seit Präsentation der vorläufigen 2021er Zahlen positiv gesehen

Plug Power Inc. (ISIN: US72919P2020) lieferte Quartalszahlen „im Rahmen der Erwartungen“. Und auch wenn Plug Power wohl noch rund 3,5 Mrd USD „In der Kasse“ haben sollte, ist die Refinanzierung-Kraft der Plug Power Aktie im Wesentlichen von der „Meinung“ oder „Stimmung“ der Marktteilnehmer abhängig. Hierbei konnte die Aktie in den letzten Wochen eine erstaunliche relative Stärke zeigen.  Und dabei wird die zusätzliche „Geldspritze“ für Wasserstoffprojekte von der Bundesregierung die Aussichten Plug Powers definitiv stützen. Insbesondere da Plug Power durch seine Europa-Zentrale inklusive Kompetenzzentrum in Duisburg „in der ersten Reihe“ sitzen sollte. Der Ehrgeiz der CDU-FDP-NRW-Landesregierung ein Wasserstoffcluster im Bundesland aufzubauen, wird in Kombination mit dem FDP Minister im Finanzministerium Plug Power bestimmt helfen.

Neben einer Zusammenfassung der bereits im Business Update der Plug Power von CEO Andy Marsh am 19.01.2022 vorgestellten operativen Fortschritten waren die Highlights des Quartalsberichts:
Für 2021 erreichte man einen Umsatz von rund 502 Mio USD (erwartet 497 Mio USD) und für das Q4 rund 162 Mio USD. Positiv: Über 20 % der Umsätze des Quartals kamen von neuen Geschäftsaktivitäten, darunter Verkäufe von Elektrolyseuren in Höhe von über 10 Mio USD. Aufträge für das neue Geschäftsfeld Elektrolyseure zur Auslieferung in 2022 belaufen sich auf 155 MW, dazu ein 250 MW Auftrag von Fortescue zur späteren Auslieferung respektive noch nicht vertraglich fixiert. Für 2022 ist ein Umsatz von 900 bis 925 Mio USD geplant – ein Zuwachs von 80% gegenüber 2021. Und so bestätigt man auch die Ziele für 2025: 3 Mrd USD Umsatz mit einer operativen Marge von 17 %.
Ballard Power Zahlen 2021 zeigten eher Stagnation als Aufbruchstimmung. Ballard’s Managemnet ist natürlich überzeugt „vom Durchbruch“.
Nel: Jeffries sieht Elektrolyseurkapazitäten als Engpassfaktor. REPower verschärfe das „Problem“ noch.
SPANNENDE FRAGE. INWIEWEIT KANN PLUG POWER KURZFRISTIG DURCH DAS REPOWEREU PROGRAMM sein Expansionstempo weiter beschleunigen? Die bisher „auf die Strasse gebrachten Joint Ventures“ mit Renault. Der südkoreanischen SK Group. Und der australischen  Fortescue. Dazu der spanischen Acciona. Alle scheinen im Zeitplan und stützen so die Prognosen für 3 Mrd USD Umsatzziel in 2025. Wenn durch das REPowerEU Programm jetzt ein weiterer greifbarer Umsatzbringer – wie eine europäische Gigafactory für Elektrolyseure – hinzukäme.  Wären die Prognosen dann …

 

Plug Power Aktie Chartbild.
Plug Power Inc | Powered by GOYAX.de

 

 

 

 

 

Hypoport Aktie KAUFEN. Platow Brief gefällt steigende Profitabilität plus Marktanteilsgewinne
Nel Aktie … und schon wieder ein Auftrag. Kleines Volumen, interessante Nische.

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Nachrichten TecDAX

Anzeige

Related Post