Plug Power Aktie – Knoten geplatzt. Ein GW Elektrolyseure nach Dänemark. Vor Nel’s Haustür holt man sich den alten Nel Kunden. Beeindruckend.

Post Views : 8890

,Plug Power Aktie im Fokus

Plug Power Aktie – auf allen Kontinenten präsent, überall mit starken Joint Venture Partnern “ am Start“. Ob Produktion leichter Transporter mit H2-Antrieb oder Wasserstoffproduzent oder H2-Infostrukturanbieter oder Lieferant/Produzent von Elektrolyseuren oder Brennstoffzellen oder Anbieter von Komplettlösungen

Plug Power scheint auf gutem Weg eine wichtige Rolle in einer zukünftigen Wasserstoffwirtschaft zu spielen. Und heute hat Plug Power bewiesen, dass die Amerikaner zu Recht für sich deklamieren, den zukünftigen Multimilliarden-Wasserstoffmarkt mitzugestalten. Während Nel immer wieder von seiner 22 GW-Auftragspipeline spricht und auf die grossen Aufträge wartet, macht Plug Power „einfach das Geschäft“. In Dänemark, wo Nel über Everfuel eigentlich bei den meissten bisherigen Wasserstoffprojekten „mit im Spiel war“, mit dem Schweizer Auftraggeber „H2 Energy Europe“, einem Joint Venture zwischen dem Rohstoffhandelsunternehmen Trafigura Pte Ltd. und der H2 Energy Holding AG.

Und noch besser Nel lieferte die Elektrolyseure für das Schweizer Wasserstoffnetzwerk der H2 Energy Europe, aber heute

Plug Power Aktie müsste vor Freude… Denn man wird ein GW Elektrolyseurkapazität – aussagegemäss die grösste Anlage der Welt – nach Dänemark liefern

Es handeklt sich um einen Auftrag zur Lieferung eines Elektrolyseurs mit einem Gigawatt (GW) an das Wasserstoffunternehmen H2 Energy Europe, Installation der Eletkrolyseure ist für 2024 geplant, Start der „green hydrogen“-Produktion für 2025 – mit Strom aus dänischen Offshore-Windenergieparks. Geplanter Standort des Produktionskomplexes für grünen Wasserstoff oist in Dänemark, und dies sei laut Plug Power „die bisher größte Elektrolyseur-Installation der Welt“.

Adler Group Aktie versucht’s. Consus meldet heute Verluste über 50% EK, zu erwarten gewesen. Adler will beistehen, stellt neue Struktur vor.
Nel Aktie – mit lachendem und einem weinenden Auge feiert man Iberdrola’s 20 MW Anlage, von Nel geliefert. War mal anders gedacht…
Platow Brief: BioNTech Aktie EINSTEIGEN. Starke Pipeline, volle Kassen und noch einiges mehr spricht laut Platow Brief für die Mainzer.
Produktionsmenge – bis zu 100.000 Tonnen Wasserstoff jährlich…

… für den Einsatz im Energie- und Transportsektor in Nordeuropa ermöglichen und den Kraftstoff liefern, der für das Äquivalent von etwa 15.000 Schwerlastfahrzeugen pro Tag benötigt wird . Über sein Joint Venture mit Hyundai plant H2 Energy Flotten von schweren Brennstoffzellen-Lkw in Skandinavien auszuliefern. Darüber hinaus ist H2 Energy Anfang dieses Jahres ein Joint Venture mit Phillips 66 eingegangen, um mehr als 250 Wasserstofftankstellen in Dänemark, Deutschland und Österreich zu bauen, die mit grünem Wasserstoff von H2 Energy versorgt werden. Analog zum Schweizer Projekt der H2 Energy und Hyundai – noch mit Elektrolyseuren von Nel.

„Wir sehen in grünem Wasserstoff die Zukunft und haben erheblich in grünen Wasserstoff investiert, unter anderem in den Bau einer Gigafactory für die Elektrolyseurproduktion“, sagte Andy Marsh, CEO von Plug. „Unsere Betriebsbereitschaft und Fertigungskapazität waren entscheidende Faktoren bei unserer Auswahl für den bisher größten Auftrag der Welt, und wir freuen uns, mit H2 Energy Teil dieses Projekts zu sein.“

SFC Energy Aktie – positiver Ausblick, gestärkt durch hohe Auftragseingänge. Kostenentwicklung schlägt auf EBITDA durch.
B+S Banksysteme – „Fintech seit 38 Jahren“ legt Zahlen vor. Solide und Grossprojekte noch nicht berücksichtigt.

Elektrolyseure werden in der Gigafactory in Rochester produziert – Plug Power Aktie sieht so die Investitionsentscheidung für den Standort bestätigt

Die Elektrolyseurprodukte von Plug, die für den dänischen Komplex von H2 Energy bestimmt sind, werden in der Gigafactory von Plug in Rochester, New York, hergestellt, der weltweit ersten und größten Gigafabrik zur Herstellung von Brennstoffzellen und Elektrolyseuren, Standortentscheidung fiel erst im Januar 2021 und jetzt ist schon eine Jahresproduktion ausverkauft. Der Einsatz der Technologie im Komplex von H2 Energy wird für 2024 erwartet, die Produktion von grünem Wasserstoff im Jahr 2025. Der Wasserstoffproduktionskomplex, der im September 2021 von der dänischen Regierung angekündigt wurde, wird in der Nähe von Esbjerg liegen und sich im Besitz und Betrieb von H2 Energy Europe befinden.

„Das einzigartige Wissen und die Marktposition von Plug Power innerhalb des grünen Wasserstoff-Ökosystems haben uns die Entscheidung für eine Zusammenarbeit sehr leicht gemacht. Wir haben die gleichen Ambitionen, die CO2-Emissionen zu reduzieren und eine Welt zu schaffen, in der Wasserstoff die Energiezukunft ist“, sagte Rolf Huber, Gründer und CEO von H2 Energy.

ThyssenKrupp Aktie: Starke Mutter ermöglicht nucera den „Angriff“ auf den von Plug Power mit Fortescue besetzten australischen Markt.
Rheinmetall Aktie etwas zurückgekommen. Kaufgelegenheit? Auf jeden Fall legt Rheinmetall einen Zahn zu: JV in Ungarn soll Wachstum bringen.

Plug Power aktie steht für die ganze Wertschöpfungskette – könnte wirklich die Grösse erreichen, von der Andy Marsh immer spricht

Plug Power will Anbieter von Technologie, Produzent und Verteiler von Wasserstoff und Mit-hersteller von Brennstoffzellenanwendungen, wie Transportern, werden. Bei diesem ganzheitlichen Ansatz, den in dieser Konsequenz eigentlich nur Andy Marsh mit seiner “Plug” in einem derart fortgeschrittenem Stadium verfolgt, scheint man mittlerweile dabei zu sein kräftig Aufträge einzusammeln.

Nachdem zuletzt ein Pilotprojekt eines potentiell auf Amazon- oder Walmart-Niveau möglichen Kunden, nicht mal eine Unternehmensmeldung wert schien – handelte sich hierbei um LIDL, die ein französisches Logistikzentrum testweise auf grünen Wasserstoff umstellen – wundern einen die aktuellen Interviews Andy Marsh’s wenig.

“rund 45 Mio USD Elektrolyseur-Aufträge in Europa seit Ukraine-Krieg eingesammelt”

Auch das war keine Unternehmensmeldung wert, während Nel Asa immer noch jede Order im Volumen von 1 oder 2 Mio EUR mit einer Unternehmensmeldung feiert. Vielmehr nannte der Plug Power CEO diese 45 Mio USD-Auftragsvolumen in einem Interview “en passant” – zeigt, wie weit Plug Power mittlerweile in seinen globalen Plänen fortgeschritten scheint. Gegenüber Yahoo Finance Live-Moderatorin Akiko Fujita benannte er neben den 45 Mio USD eingesammelten Aufträgen klar die Vorteile Wasserstoff’s für Europa: „Grüner Wasserstoff hat also drei wertvolle Vorteile für Europa. Erstens hilft er, den CO2-Fußabdruck zu verringern. Zweitens, er schafft Arbeitsplätze. Und drittens ist er jetzt zu einer Frage der nationalen Sicherheit geworden“, so Andy Marsh in Yahoo finance.

Um so spannender wird es am Montag, wenn die Amerikaner ihre Quartalsergebnisse veröffentlichen werden und mit Argusaugen die Analysten/Börsianer IST mit ERWARTUNG vergleichen. Wer live dabei sein will, sollte um 4:30 pm ET sich einloggen bei: https://event.webcasts.com/starthere.jsp?ei=1546052&tp_key=43e64828c1 Zugang über die Homepage  www.plugpower.com ist ebenfalls möglich. Normalerweise lohnt es sich, die Erläuterungen der Quartalsereignisse und Fortschritte anzuhören. Oft nutzte Plug Power das “Umfeld” der Quartalszahlenveröffentlichung für eine Erhöhung der prognostizierten Zahlen der Folgejahre oder um neue Kooperationen, Übernahmen oder… WERDEN RECHTZEITIG ÜBER DIE ERWARTUNGEN BERICHTEN.

INTERVIEW: Cliq Digital‘s CEO Ben Bos „mit Luft nach oben“ – Einblicke. Ausblicke.
AT&S Aktie KAUFEN IN SCHWÄCHEPHASEN. „Aktien Spezialwerte“ konkrete Aussage: Hidden Champion mit RiesenChancen!
paragon Aktie hatte eine zweite Chance durch Laufzeitverlängerung der Anleihe erhalten. Und die Q1-Zahlen bestätigen damalige Entscheidung.
Adler Group. Instone. Patrizia. Alle  waren kein sanftes Ruhekissen in unruhigen Börsenzeiten. Dafür hätte man DEFAMA. DKR. Oder Noratis nehmen sollen
Evotec Aktie heute mal wieder kräftiges Plus. Deutsche Bank Analyst verleiht Flügel. Oder: Rationalität kehrt zurück? Mal schauen was…
Aurelius Aktie Luft nach oben? NAV steigt leicht auf 36,11 EUR, operativ laufen die Beteiligungen insgesamt – noch? – rund.
Für 2021 erreichte Plug Power einen Umsatz von rund 502 Mio USD, während 497 Mio USD erwartet wurden. Und im Q4 erreichte man davon rund 162 Mio USD. Positiv: Über 20 % der Umsätze des Quartals kamen von neuen Geschäftsaktivitäten, darunter Verkäufe von Elektrolyseuren in Höhe von über 10 Mio USD. Aufträge für das neue Geschäftsfeld Elektrolyseure zur Auslieferung in 2022 belaufen sich auf 155 MW, dazu ein 250 MW Auftrag von Fortescue zur späteren Auslieferung respektive noch nicht vertraglich fixiert. Für 2022 ist ein Umsatz von 900 bis 925 Mio USD geplant – ein Zuwachs von 80% gegenüber 2021. Und so bestätigt man auch die Ziele für 2025: 3 Mrd USD Umsatz mit einer operativen Marge von 17 %.
EINE WEITERE SPANNENDE FRAGE. KANN PLUG POWER KURZFRISTIG DURCH DAS REPOWEREU PROGRAMM sein Expansionstempo weiter beschleunigen? Die bisher von Plug „auf die Strasse gebrachten Joint Ventures“ mit Renault. Der südkoreanischen SK Group. Und der australischen  Fortescue. Dazu der spanischen Acciona. Alle scheinen im Zeitplan und stützen so die Prognosen für 3 Mrd USD Umsatzziel in 2025. Wenn durch das REPowerEU Programm jetzt ein weiterer greifbarer Umsatzbringer – wie eine europäische Gigafactory für Elektrolyseure – hinzukäme.  Wären die Prognosen dann …
Plug Power Aktie Chartbild.
Plug Power Inc | Powered by GOYAX.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

tokentus investment AG: Gute Nachricht für Beteiligung Nayms
Plug Power SFC Energy – Gestern Tag der Wasserstoffs. Plug schnappt Nel einen alten Kunden weg mit 1 GW-Auftrag und SFC Energy verdreifacht den Auftragseingang

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Nachrichten TecDAX

Anzeige

Related Post