niiio Aktie ist interessant. Platow Briefe beobachten – noch. Und bald?

Post Views : 964

platow briefe niiio aktie beobachten

niiio AG ist ein Unternehmen mit grossen Ambitionen. Dazu noch tätig in einem gerade erst entstehenden Zukunftsmarkt. Gerade noch rechtzeitig beginnt niiio durch organisches und strategisch geplantes anorganisches Wachstum sich in Position zu bringen. Noch am 06.12. äusserte sich der niiio CEO Johann horch anlässlich der Übernahme der PATRONAS eindeutig:“… Der Erwerb von PATRONAS ist erst der Auftakt, wir sind bereits mit über 10 weiteren Unternehmern im Gespräch“.  Seine Strategie erläuterte Horch bereits vor einiger Zeit in einem einem Exklusivinterview mit dem nwm.

So erregt man auf jeden Fall Aufmerksamkeit. auch bei den Platow Briefen. Die sind vorerst noch in der Beobachterposition, sehen aber grosse Möglichkeiten, wenn niiio so „weitermacht“. Spannende Einschätzung eines MicroCaps auf dem Weg zu…

Niiio Finance – Steiniger Weg

Niiio Finance ist die erste wichtige Übernahme auf dem Weg zum Aufbau einer europäischen Cloud-Plattform für das Asset Management geglückt. Für 6,5 Mio. neue Aktien (1,52 Euro; DE000A2G8332) zu je 1,54 Euro kauft Gründer und CEO Johann Horch Patronas, einen Anbieter für das Portfoliomanagement institutioneller Anbieter. Weitere Schritte sollen folgen:

Horch erklärt uns auf der Münchner Kapitalmarktkonferenz, dass er mit mehr als zehn Übernahmezielen in Kontakt steht. Am Ende soll ein cloudbasiertes Kontobuch stehen, auf das alle Teilnehmer der Wertschöpfungskette im Asset Management zeitgleich zugreifen können.

UND GEFALLEN IHNEN DIE KLAREN AUSSAGEN UNSERES GASTBEITRAGES AUS DEM AKTUELLEN PLATOW BRIEF? Wir werden Ihnen in den nächsten Wochen jeweils eine Leseprobe aus der aktuellen Ausgabe präsentieren und wenn es ihnen gefällt:

Jetzt “4 Wochen gratis lesen und danach 30% sparen”

Aus Bewertungssicht ist festzuhalten, dass die Niiio Aktie mit 10 Mio. Euro etwa den 2,5-fachen Umsatz von Patronas bezahlt, selbst aber mit dem üblichen 17-fachen Aufschlag bewertet wird. Gemeinsam machen beide 2022 nach Horchs Prognose 6 Mio. Euro Umsatz (was wir als konservativ empfinden) und damit etwa 0,18 statt 0,09 Euro je Anteilschein. Akzeptiert der Markt wieder eine 17-fache Bewertung, so müsste sich der Kurs der Niiio-Aktie auf 3,06 Euro verdoppeln. Verdoppeln will Horch bis 2025 jedes Jahr auch den Umsatz. An eine Profitabilität ist aber wohl erst 2023 zu denken. Der angepeilte Weg zum Marktführer ist daher noch mit Unwägbarkeiten gepflastert.

Niiio Finance ist spannend. Beobachten!


Chart: niiio finance group AG | Powered by GOYAX.de
Die Inhalte dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Dieser Bericht ist keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren. Für Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen sowie für Vermögensschäden wird keine Haftung übernommen.
Aktuelle Beiträge des nwm:
Eyemaxx Anleihegläubiger können Teilerfolg verbuchen: Insolvenzverfahren in Deutschland wurde eröffnet. Zumindest…
Wochenrückblick- KW49: Erholungsmodus. Nebenwerte mit Licht und Schatten. Eyemaxx, PREOS, Noratis, USU,…
Heidelberger Druck vor neuen Höhen? SDAX Aufstieg manifestiert Veränderungen. Wallbox, EnBW Ladetechnologie geben zusätzlich Phantasie
Die ElringKlinger AG sieht die grossen Perspektiven auf dem chinesischen Wasserstoffmarkt. Mit EKPO hat man gute Karten.
EXCLUSIVINTERVIEW: Im Gespräch mit dem CEO der Noratis AG. Bestandsaufbau mit stillen Reserven. Wohnimmobilien als langfristige Chance.
H2-Update: Nel’s Kontakte zu H2GreenSteel sind eng. Reicht es für den grossen Auftrag….
Adler Group mit Befreiungsschlag? LEG-Deal mehr oder weniger „in trockenen Tüchern“. Und das ohne Abschreibungen auf den Buchwert/NRV.
Wochenrückblick | Nebenwerte Aktien mit Chancen und Risiken. Eyemaxx, PREOS, Noratis, Biotest, USU,…
AURELIUS Aktie: News im Doppelpack. Und „… in naher Zukunft weitere Transaktionen.“

Share : 

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Nachrichten SMALL CAPS

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Related Post

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner