MDAX – Günstiger Euro stützt Celesio

Post Views : 129

Der niedrige Kurs des Euro stützt das Quartalsergebnis des Pharmakonzerns Celesio AG (ISIN: DE000CLS1001). Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum wuchs der Umsatz im ersten Quartal um 5,6% auf 5,27 Mrd. EUR an. Das größte Wachstum konnte man dabei mit rund 13% im Geschäftsbereich der Apotheken verzeichnen.

MDAX – Starker Gewinnzuwachs bei Aurubis im ersten Halbjahr
SDAX – Viel Trubel und wenig Jubel beim BVB!

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post