ABOUT YOU Aktie macht über 30%. Warum? „Gewinnschwelle überschritten“ – eher als gedacht.

Post Views : 343

ABOUT YOU Aktie - Growth Wert im Gegnewind.
ABOUT YOU Aktie – ein Chartbild des Grauens. Seit der Handelsaufnahme im Juni  2021 zu einem Emissionspreis von 23,00 EUR gab es neben lachenden Altaktionären auch gut 650 Mio EUR „für die Firmenkasse“. Geld, das auch gebraucht wurde – für Wachstum, Marketing und Auffangen der Verluste. Ein Aktienmarkt, der aus Angst vor steigenden Zinsen Growth-Aktien links liegen lässt, brachte eine Aktie wie die ABOUT YOU weit weg vom damaligen Emissionspreis, der seinerzeit am ersten Handelstag sogar kräftig überschritten werden konnte. Und nachdem die Aktie vor Kurzem noch ihr Allzeittief bei 4,27 EUR markierte, könnte sich heute – vielleicht – eine Trendwende andeuten.

About You Aktie mit einem Plus um die 30% am Vormittag, führt die Kurslisten an.

Ein ungewohntes Bild für die Aktionäre. Ob dieser Kurssprung eine dauerhafte Kurserholungsphase einläuten kann, werden die nächsten Tage zeigen. Erstmal feiert die Börse die heutige Quartalsmeldung. Abgeliefert. Es ist schneller als vom Markt erwartet gelungen ein positives EBITDA zu erzielen. Vom CEO direkt gefeiert als „Überschreiten der Gewinnschwelle“. Verständliche Euphorie, wenn man die zuvor geäusserten Zweifel am Geschäftskonzept, an der Fähigkeit „das Ruder rumzureissen“ oder an der Erreichbarkeit von Profitabilität Revue passieren lässt. Bei Börsengang noch gefeierter E-Commerce-Wert, dem Kursziele jenseits von 30,00 EUR nachgesagt wurden. In diversen Börsenbriefen als Empfehlung gehandelt, legte sich die Begeisterung mit schlechteren Umsatzzahlen als erwartet und steigenden Verlusten relativ schnell. Also jetzt About You 2.0?

SFC Energy fokussierte zuletzt seine Ambitionen auf Indien und USA – perfekte Förderbedingungen locken. Aber andere Geschäfte laufen…
GRAMMER kann auch im Q2 auf signifikante Verbesserungen bei Umsatz- und EBIT-Zahlen gegenüber 2022 verweisen. Prognose machbar.
Aurelius Evotec ITM Power – Montag gab’s Meldungen. Mit Kursreaktionen. Weiter?

„Schon im ersten Quartal 2023/2024 haben wir die Gewinnschwelle im weiterhin herausfordernden Marktumfeld überschritten“, so Tarek Müller, Mitgründer und Co-CEO von ABOUT YOU. „Durch frühzeitige strategische und operative Maßnahmen konnten wir unsere Lagerbestände, die Logistik sowie die Marketing- und Personalplanung weiter optimieren. Das zahlt sich jetzt aus: Unsere Maßnahmen beginnen zu greifen und sichtbare Ergebnisse zu liefern. Zusammen mit dem erzielten Umsatzwachstum haben wir im abgelaufenen Quartal den Grundstein für ein langfristig profitables Wachstum unserer Gruppe gelegt.“

About You erzielt positives „bereinigtes“ EBITDA im Q1 2023/24 – Kosten runter, Umsätze leicht erhöht.

Trotz anhaltend volatiler Marktbedingungen steigerte ABOUT YOU leicht die Umsatzerlöse und machte gleichzeitig Fortschritte bei der Umsetzung seiner Maßnahmen zur Erhöhung der Profitabilität und Steigerung der Effizienz. Zudem erhöhte ABOUT YOU seine Kunden- und Bestellzahlen. Durch Kostensenkungen in den Bereichen Marketing (Kosten 51,3 Mio EUR, Vorjahresquartal 104,9 Mio EUR) und Verwaltung (Kosten 24,2 Mio EUR, Vorjahresquartal 28,5 Mio EUR) erzielte die Gruppe in Q1 2023/2024 ein bereinigtes EBITDA von 4,2 Mio EUR (Q1 2022/2023: -28,8 Mio EUR) bei einer Marge von 0,8% (Q1 2022/2023: -5,7%).

Trotz der kräftig reduzierten Marketingkosten konnte durch eine neue Schwerpunktsetzung – weg von Markteintrittskampagnenin neue Märkte hin zu Performance Marketing, Influencer-Kampagnen und der Content-Erstellung für die ABOUT YOU App und Website – der Umsatz um 0,6% auf 507,1 Mio EUR leicht gesteigert werden.

Aurelius Aktie morgen einstellig? Seit m:access /XETRA-Ende ist die Aktie fast im freien Fall. Heute eine Übernahme-Meldung mit Fragezeichen.
Evotec Aktie seit längerem „um die 20,00 EUR“ handelnd. Impulse fehlen, aber auch kein Abgabedruck. Jetzt gibt*s erstmal 40 Mio USD.
Everfuel Aktionäre zu recht nervös. Freitag sollten die ersten 2 Stationen wieder öffnen. Abgesagt. Verschoben auf Mitte/Ende dieser Woche. Klappt’s?
About You – Alle Segmente zeigen positive EBITDA-Tendenz .

Im Commerce-Geschäft stieg die bereinigte EBITDA-Marge im DACH-Segment auf 5,2% (Q1 2022/2023: 4,1%) mit einem bereinigten EBITDA von 13,0 Mio EUR (Q1 2022/2023: 9,9 Mio EUR). Die Umsatzerlöse lagen in DACH mit 248,8 Mio. EUR (Q1 2022/2023: 239,0 Mio. EUR) um 4,1% über dem Vorjahr und erreichten in Österreich und der Schweiz insgesamt zweistellige Wachstumsraten. Der deutsche Markt legte im einstelligen Prozentbereich zu.

Das Segment Rest of Europe (RoE) verbesserte das bereinigte EBITDA auf -12,1 Mio EUR (Q1 2022/2023: -46,0 Mio EUR) bei einer deutlichen Steigerung der bereinigten EBITDA-Marge auf -5,3% (Q1 2022/2023: -20,1%). Die Umsatzerlöse erreichten mit 228,8 Mio EUR (Q1 2022/2023: 229,5 Mio EUR) nahezu den Umsatz des Vorjahreszeitraums und waren durch voneinander abweichende Wachstumsraten in den europäischen Märkten gekennzeichnet. Diese resultierten aus länderspezifischen Faktoren wie z. B. der Inflation, dem Einfluss der Kostensenkungsmaßnahmen, Vorjahreseffekten und den Reifegraden der jeweiligen Märkte.

Das B2B-Segment Tech, Media und Enabling (TME) erhöhte die bereinige EBITDA-Marge auf 18,2% (Q1 2022/2023: 14,0%) mit einem bereinigten EBITDA von 8,8 Mio EUR (Q1 2022/2023: 7,0 Mio EUR), unterstützt vom Onboarding neuer Firmenkunden durch SCAYLE. Die Umsatzerlöse waren in diesem Quartal trotz der hohen Nachfrage im Bereich Tech mit -3,5% auf 48,3 Mio EUR (Q1 2022/2023: 50,0 Mio EUR) rückläufig. Dies sei hauptsächlich auf die Reduzierung der Budgets für Marketingkampagnen durch Markenpartner im Media-Bereich sowie das Aussetzen operativer Projekte im Enabling-Bereich durch einige Firmenkunden zurückzuführen.

Nordex SE: zum Quartalsende sammelte man diverse Aufträge im Mittelmeerraum ein. Wichtig ist, die „teuren“ Altverträge sukzessive abzulösen – durch höhere Marge…
H2-Update – BP setzt auf Wasserstoff, aber nicht für PKW und Transporter. News ThyssenKrupp nucera, Nel, ElringKlinger, Nikola, Everfuel.
RTL Group ProsiebenSAT1.Media Aktien waren auf 12-Monatssicht fast ein Nullsummenspiel. Jetzt Chancen? Bei Werbemarktbelebung? Als Konjunkturfrühindikatoren…
Encavis 7C Solarparken Clearvise – Teil 1. Wind-/Solar-Bestandshalter im Vergleich. Was ist 1 MW-Kapazität der Börse wert? Was Ausbau-Pläne?
Die aktuelle Stimmung gegen Growth- oder Onlinewerte an der Börse ist nicht in Stein gemeisselt. Und die heute vorgelegten Zahlen zeigen zumindest die richtige Tendenz. Schwächelnde Konsumnachfrage trifft natürlich auch About You, aber man scheint zumindest die Kosten in den Griff zu bekommen. Ob die teure Auslandsexpansion auf allen Märkten, die derzeit angesprochen werden, fortgesetzt werden muss, könnte angesichts der stark differierenden Wachstumszahlen, die erreicht werden, zumindest hinterfragt werden. Beobachten der Aktie macht zumindest Sinn. Ob man an solchen Tagen der Übertreibung unbedingt dabei sein muss, sei dahingestellt. Auf Dauer könnte sich die Aktie durchaus von den gesehenen Tiefs lösen.
ABOUT YOU Aktie Chart
Chart: AboutYou | Powered by GOYAX.de
GRAMMER – es geht aufwärts.
STS Group: Aktionäre bestätigen Strategie

Share : 

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Nachrichten SMALL CAPS

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Related Post

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner