Evotec Aktie – KI-Wert? Mit vielen Pfeilen im Köcher. … und diesmal 40 Mio EUR plus X.

Post Views : 702

Evotec MorphoSys - Zwei Biotech's mit Zeichen der Stärke am Freitag. Geld von Gates Foundation und der andere stark genug für Anleihenrückkauf.

Evotec – von einigen als „Gewinner des KI-Trends“ ausgerufen, wird zu sehr hohen Multiples gehandelt. Für viele zu hoch, zu teuer. Dass die Aktie auf jeden Fall „Zukunft“ handelt und die Pipeline mit über 100 Projekten viele Chancen für potentielle Durchbrüche bietet, zeigt sich heute.

Dazusetzt man bei Evotec auch auf mit finanzieller Kraftanstrengung vorfinanzierte Produktionsanlagen für Biologika – während man in den USA bereits produziert, wird die Zwillingsanlage in Toulouse gerade errichtet.  Während sich  Evotec in der Produktion von Biosimilars grosse Chancen ausrechnet, wird aktuell das Augenmerk auf die Entwicklungen in der Forschungskooperation mit Bristol Myers Squibb Company gelenkt. Bereits seit 2016 arbeiten Evotec und Bristol Myers Squibb im Bereich Neurodegeneration an einer „vielversprechenden Programm-Pipeline“ vom Forschungs- bis ins klinische Entwicklungsstadium. Aufgrund des Erfolges verlängerten Bristol Myers Squibb und Evotec ihre Partnerschaft im März um weitere acht Jahre, mit dem Ziel ihre strategische Allianz zu erweitern und zu vertiefen. Und jetzt traf Bristol eine Vorauswahl:

40 Mio USD vorab für Evotec. Und je besser es läuft, desto …

Bristol Myers Squibb Company macht von ihrer Option zum Abschluss einer exklusiven globalen Lizenzvereinbarung Gebrauch. Die Lizenz umfasse ausgewählte Forschungsprogramme, die im Rahmen der Zusammenarbeit entwickelt und vorangetrieben worden sind und die in der Wirkstoffentdeckung weit vorangeschritten seien.

Nordex SE: zum Quartalsende sammelte man diverse Aufträge im Mittelmeerraum ein. Wichtig ist, die „teuren“ Altverträge sukzessive abzulösen – durch höhere Marge…
H2-Update – BP setzt auf Wasserstoff, aber nicht für PKW und Transporter. News ThyssenKrupp nucera, Nel, ElringKlinger, Nikola, Everfuel.
RTL Group ProsiebenSAT1.Media Aktien waren auf 12-Monatssicht fast ein Nullsummenspiel. Jetzt Chancen? Bei Werbemarktbelebung? Als Konjunkturfrühindikatoren…

Mit der Lizenzvereinbarung wählt Bristol Myers Squibb eine nicht bekannt gegebene Anzahl an Programmen, die mit Evotecs Präzisionsmedizinplattformen schnell entwickelt und vorangetrieben wurden, für die weitere Entwicklung im Rahmen der erweiterten Zusammenarbeit aus. Evotec erhält neben einer Zahlung in Höhe von 40 Mio USD, leistungsbasierte Meilensteinzahlungen sowie gestaffelte Lizenzgebühren bis zum niedrigen zweistelligen Prozentsatz auf Produktverkäufe.

Dr. Cord Dohrmann, Chief Scientific Officer von Evotec, kommentierte: „Diese Lizenzvereinbarung wird unsere gemeinsame Programm-Pipeline, die auf eine Vielzahl an neurodegenerativen Erkrankungen abzielt, weiter stärken. Wir sind zuversichtlich, dass die enge Zusammenarbeit der erfahrenen Teams von Evotec und Bristol Myers Squibb neuartige, innovative Behandlungsmöglichkeiten für Menschen mit einem breiten Spektrum neurodegenerativer Erkrankungen zur Verfügung stellen wird.”

Worum geht’s? Bisher „nur“ Symptombehandlung möglich, Evotec will mehr… – Evotec Aktie unbeeindruckt…

Evotec und Bristol Myers Squibb zielen darauf ab krankheitsmodifizierende Wirkstoffe für eine Vielzahl neurodegenerativer Erkrankungen zu entwickeln. Aktuell zugelassene Medikamente sollen nur eine kurzfristige Linderung der Symptome errreichen. Es gebe einen hohen ungedeckten medizinischen Bedarf an Therapieoptionen, die den Fortschritt neurodegenerativer Erkrankungen verlangsamen oder umkehren könnten.

Nel DIC Asset Mutares – News vom Wochenende. Montag können Anleger erstmals reagieren.
Mutares – Übernahme Nummer 4 – Dealflow nimmt Fahrt auf.
Nel Aktie in Nähe Pennystockniveau. Es fehlen die versprochenen Grossaufträge. Am Samstag ein Vorgeschmack? 5,6 Mio USD von Uncle Sam.

Diese Partnerschaft verfolge einen innovativen Ansatz zur Entdeckung und Entwicklung neuartiger Medikamente durch die Nutzung von Evotecs modalitätsagnostischen Plattformen für Präzisionsmedizin. Im Rahmen der bisherigen Zusammenarbeit sei bereits erfolgreich eine Programm-Pipeline von der Wirkstoffentdeckung bis zur Präklinik generiert worden. Ein erstes Programm, BMS-986419 oder EVT8683, das auf eIF2b abzielt, wurde nach der erfolgreichen IND-Anmeldung bei der FDA im September 2021 durch Bristol Myers Squibb einlizenziert und ist in die klinische Phase I vorangeschritten.

Klinische Phase I – als fortgeschrittnestes Programm. Langer Atem notwendig. Wenn man 2016 „gestartet ist“ und jetzt die erste Wirkstoffentwikclung in der Phase I ist, muss den Anlegern kalr sein, dass erste eventuelle Zulassungen aus dieser Forschungsgemeinschaft noch einige Jahre auf sich warten lassen werden. Geduldsspiel. Dass ist die hohe Bewertung der Evotec – der Markt nimmt Zulassungen als wahrscheinlich an, die rst in vielen Jahren Erträge für die Bilanz generieren könnten. KÖNNTEN.
Und was könnte die Kursentwicklung der Evotec Aktie stören? Shortseller?

Wichtig zu wissen dabei. Die Evotec Aktie findet zwar mittlerweile wieder gesteigertes Interesse bei den Shortsellern, aber immer noch kein Vergleich zu den Zahlen vor dem Short-Squeeze im Gamestopp-Umfeld. I Nachdem am 16.03.23 nur noch 0,56 % der Evotec Aktien in meldepflichtigen Positionen (mindestens 0,5%) leerverkauft im Bundesanzeiger registriert waren, sind es mittlerweile – Stand 11.07.2023 –  wieder 2,11 % an meldepflichtigen Positionen. Also „short“. Selbst wenn man jetzt die vielleicht in zwei- oder dreifacher Positionsgrösse nicht meldepflichtigen Shortpositionen hinzurechnet, ist die Erwartung auf fallende Kurse der Evotec Aktie im langjährigen Vergleich noch immer gering ausgeprägt. Wobei die Etnwicklung der Positionen langsam wieder Dimensionen erreicht, die Relevanz erlangen könnten. Natürlich hat der Short Squeeze im „Gamestop-Zusammenhang“ die Shortseller bei der Evotec Aktie  vorsichtiger werden lassen. Aber selbst diese Vorsicht erklärt nur teilweise die – noch – relativ geringe Shortquote. Also scheinen derzeit auf der Shortsellingseite keine kräftigen Kursverluste erwartet zu werden.

Oder eher die hohen Bewertungskennziffern? Oder die generell eingetrübte Stimmung für Biotechnologiewerte? Vielleicht ist das aktuelle Kursniveau oberhalb von 20,00 EUR erstmal eine technisch relativ gut abgesicherte Ausgangsbasis für mehr?
Chartbilder evotec mutares encavis varta - Evotec
Evotec Aktie | Powered by GOYAX.de

 

 

Nordex Group mit Quartalsendspurt. Reicht’s?
Everfuel Aktie weiter angeschlagen. Freitagstermin geplatzt. Wann bekommt Nel’s Beteiligung das Grounding der Transportflotte in den Griff?

Share : 

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Nachrichten TecDAX

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Related Post

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner