Diese Seite drucken

Die AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A0JK2A8) hat den Erwerb des belgischen Baustoffhandelsgeschäfts von der Grafton Group Plc mit Closing vom 4. Oktober 2019 abgeschlossen.

Gemeinsam bilden MPRO und YouBuild, beide mit Hauptsitz in Brüssel, eine der größten Baustoffhandelsketten in Belgien. Mit etwa 240 Mitarbeitern und 16 Filialen erzielen die Gesellschaften einen Umsatz von rund 100 Mio. EUR.

Wird Aurelius mit diesem Deal an den letzten großen Erfolg: Solidus anknüpfen können? Mit dem belgischen Baustoffhändler mirt Zweimarkenstrategie ist man natürlich erst am Anfang, aber zumindest läuft es bei der Beteiligung derzeit relativ rund : Jetzt wird Aurelius versuchen Effizienzsteigerungen vorzunehmen und passende Zukäufe zu identifizieren. Wohin der Zug gehen soll, lässt Aurelius offen: Zukäuufe im BENELUX-Raum , aber auch in anderen Regionen Europas werden identifiziert und auf Passgenauigkeit geprüft. Analog startete Aurelius bei BT Fleet, ein weiterer Zukauf, der diesen Monat abgeschlossen werden konnte.

Baustoffhändler, 100 Mio Umsatz, passt ins Raster

Sowohl MPRO als auch YouBuild sind starke Marken, die jeweils als Generalisten für eine breite Palette hochwertiger Bauprodukte und guten Service bekannt sind. Die Wertschätzung der Kunden drückt sich insbesondere durch die Kundenbewertungen und -bindung aus. Die Filialen liegen strategisch günstig in den attraktiven Regionen Westflandern, Brüssel sowie Hennegau und bilden eine gute Plattform für weiteres Wachstum. Dieses soll insbesondere durch verstärkte Kundennähe und den weiteren Ausbau der Services erreicht werden.

"Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit unserer neuen Tochter MPRO & YouBuild. Als Konzernabspaltung werden die übernommenen Einheiten vom aktiven AURELIUS Ansatz profitieren. Gemeinsam wollen wir das Unternehmen auf einen nachhaltigen Wachstumskurs bringen", so Dr. Dirk Markus, Vorstandsvorsitzender der AURELIUS Group. "Wir prüfen sowohl in Benelux als auch in unseren weiteren Büros interessante Übernahmekandidaten."

HIER: DIE aktuelle Analyse zu AURELIUS kostenlos. auf der Gewinnerstraße?

Die AURELIUS Gruppe ist eine europaweit aktive Investmentgruppe mit Büros in München, London, Stockholm, Madrid und Amsterdam. Seit der Gründung im Jahr 2006 hat sich AURELIUS von einem lokalen Turnaround-Investor zu einem internationalen Multi-Asset-Manager entwickelt. Die AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA ist der börsengehandelte Investmentarm mit Fokus auf Konzernabspaltungen und Plattform-Investitionen im MidMarket über verschiedene Branchen hinweg. Mit einem Team von mehr als 80 eigenen Operations Experten unterstützt AURELIUS die Portfoliofirmen in ihrer langfristigen Entwicklung. Aktuell erzielen 23 Konzernunternehmen mit rund 13.000 Mitarbeitern in ganz Europa Umsätze von ca. 3,5 Milliarden Euro.

Aktuell 07.10.2019 / 07:58 Uhr) handelten die Aktien der AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA im Tradegate-Handel am Freitag um 22:00 Uhr mit einem Plus von 3,17% (+1,67 EUR) bei 37,58 EUR.


Chart: AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA | Powered by GOYAX.de

Weitere Informationen

  • ISIN: DE000A0JK2A8