WACKER Chemie Aktie plus 6,67 %. Starkes 2021 plus Siltronic Verkauf durch China’s Placet wahrscheinlicher.

Post Views : 570

WACKER Chemie Aktie plus 6,67 %. Starkes 2021 plus Siltronic Verkauf durch China's Placet wahrscheinlicher.

Wacker Chemie Aktie steigert ihre Beliebtheit – Gewinnmaschine lief in 2021 auf Hochtouren trotz kräftig steigender Rohstoffpreise. Insbesondere die Sparte Polysilicium konnte eine förmliche Gewinnexplosion (EBITDA) von 5 Mio EUR auf 655 Mio EUR verzeichnen.

So erfüllte die Wacker Chemie AG (ISIN: DE000WCH8881) „locker“ die mehrfach angehobene  Prognose. Vorläufige Zahlen sehen einen Gesamtumsatz von 6,20 Mrd EUR (plus 32 % zu 2020), ein EBITDA von 1,50 Mrd EUR (Vorjahr: 666 Mio). Mehr als eine Verdopplung trotz teils kräftig gestiegenen Preise für Rohstoffe und Energie, einen negativen Effekt von rund 500 Mio EUR auf das EBITDA hatten. Und das Jahresergebnis 2021 beläuft sich auf etwa 780 Mio EUR nach 202 Mio EUR in 2020 – beeindruckend.

„Zum kräftigen Umsatzplus des vergangenen Jahres haben alle unsere Geschäftsbereiche beigetragen“, erläutert CEO Christian Hartel. „In den meisten unserer Abnehmerbranchen war die Nachfrage das gesamte Jahr hindurch anhaltend hoch. Gleichzeitig haben wir für unsere Produkte deutlich bessere Preise als 2020 erzielt. Das hat auch dazu beigetragen, dass wir die zum Teil stark gestiegenen Rohstoffpreise kompensieren konnten. Die hohe Nachfrage setzt sich über den Jahreswechsel hinaus fort und unterstreicht die ausgezeichneten Wachstumspotenziale unseres Geschäftsportfolios.“

Aareal Angebot jetzt bei 31.00 EUR. Pokerspiel mit hohen Einsätzen. Letztes Wort? SLM Solutions -Effekt bei Scheitern?
Nel war zweimal erfolgreich mit seinen Beteiligungen. Begleitete sie an die Börse und stärkte so seine grössten Kunden. Und bei Nummer Drei?

Wacker Chemie Aktie mit Momentum – „hohe Nachfrage setzt sich (…) fort und unterstreicht die ausgezeichneten Wachstumspotenziale unseres Geschäftsportfolios.“

Und auch der Verkauf des Siltronic Pakets an Global Wafers könnte für Wacker Chemie näher rücken. Am 24.01.2022 konnte man die Zustimmung der chinesischen Wettbewerbsbehörden zum Übernhameangebot melden. Jetzt könnte nur noch die Entscheidung des deutschen Bundeswirtschaftsministeriums in Deutschland die Übernahme verhindern. Oder der von Siltronic gesetzte Zeitrahmen bis zum 31.01.2022 bis zu dem eine Entscheidung vorliegen müsse, ansonsten wäre die Übernahme „geplatzt“.  Mal schauen, ob man hier so konsequent diesen Zeitrahmen einhält. Seit über einem Jahr prüft das Bundesministerium bereits und noch am 14.01.2022 musste man seitens Siltronic konstatieren, dass noch kein Entscheidungszeitpunkt  des Ministeriums absehbar wäre.

Immerhin noch gut 30 % der Siltronic Aktien liegen bei der ursprünglichen Mutter Wacker Chemie, die 1968 unter dem Namen Wacker-Chemitronic GmbH die heutige Siltronic AG gründete. Ursprünglich betrug das Übernahmeangebot der Globalwafers Gruppe 125,00 EUR je Aktie am 29.11.2020 (!), seinerzeit rund 50 % über den dem volumengewichteten XETRA-Durchschnittskurs der letzten 90 Tage vor dem Angebot. Und bis März 2021 wurden über70 % der Aktien angedient – und seitdem Warten!

EXCLUSIVINTERVIEW: Energiekontor- CEO Peter Szabo im Gespräch. Visionen, Strategie und Wachstum ohne Verwässerung oder Kapitalerhöhungen. Klare Worte.
Evotec Aktie angeschlagen. Trotz Böehringer Kooperation, die die Reihe wichtiger Abschlüsse fortsetzt.

Und wenn’s scheitert?

Für den 30,8 % Anteil der Wacker Chemie an der Siltronic gäbe es gut 1,3 Mrd EUR. Und wenn das Übernahmeangebot scheitern würde, wäre einerseits die positive operative Entwicklung der Siltronic bei der dann „neuen Kursbildungsphase“ zu berücksichtigen. Der weltweite Chipmangel würde die Siltronic Aktie definitiv interessanter machen, als sie noch vor dem Übernahmeangebot war, Und auch die Übernahmephantasie wäre ja nicht per -se aus dem Wert „heraus“, also wäre möglicherweise die Kurswirkung für die Siltronic Aktie bei einem Scheitern wegen des Stichtags 31.01.2022 überschaubar. Also: Wacker Chemie Aktie würde  definitiv vom Vollzug der Übernahme profitieren, aber ein Scheitern wäre wohl „kein Beinbruch“.

BioNTech, Nordex, ThyssenKrupp oder Siemens Energy. Tiefrot aus dem Freitagshandel. Sind das jetzt Kaufkurse oder fällt das Messer weiter?
ABO Wind AG. Projektentwickler, kein Bestandshalter. Einblicke.
EXCLUSIVINTERVIEW: Heidelberger Druckmaschinen Aktie mittlerweile wieder im SDAX. Wie geht’s weiter? Gespräch mit Marcus A. Wassenberg, Finanzvorstand.

Aktuell (28.10.2021 / 09:30 Uhr) notiert die Wacker Chemie Aktie im XETRA-Handel mit Plus 7,00 EUR (+5,66 %)  bei 130,75 EUR.


Chart: Wacker Chemie AG | Powered by GOYAX.de
Aareal Bank Aktie für 31,00 EUR. Droht SLM Solutions-Schicksal? Kurs deutet darauf hin…
Pantaflix News: FAZ setzt auf PANTAFLIX

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Nachrichten MDAX

Anzeige

Related Post