Aareal Bank Aktie für 31,00 EUR. Droht SLM Solutions-Schicksal? Kurs deutet darauf hin…

Post Views : 608

Aareal Bank Aktie jetzt für 31,00 EUR. Ob das Petrus Advisers und Kretinsky jetzt reicht?
Aareal Bank Aktie – seit einiger Zeit im Fokus. Wachgeküsst, in den Fokus gekommen durch die Erfolgsstory der Softwaretochter Aareon, an der sich Advent mit 30 % in 2020 beteiligte, gebeutelt durch Corona aufgrund ihrer Kundenstruktur. Und spätestens seit  der Offerte der Finanzinvestoren Advent und Centerbridge, für ursprünglich mindestens 70 % der Aktien zu einem Preis von 29,00 EUR, auch bei anderen Hedgefonds begehrt.

So bezeichneten die beiden Aktionäre der Aareal Bank AG (ISIN: DE0005408116), die Teleios Capital, die nach eigenen Angaben etwa 6 Prozent der Aareal-Aktien hält, und Petrus Advisers, mit 16 % beteiligt, die ursprünglich angebotenen 29,00 EUR als vollkommen unangemessen. Und ein weiterer Aktionär, der tschechische Investor Daniel Křetínský, der seit November 2021 einen auf 7,8 % erhöhten Aktienanteil hält, findet das Angebot wohl auch nicht attraktiv.

Aareal Bank Aktie wurde jetzt – aussagegemäss – den Bietern für 31,00 EUR verkauft. Von wem?

Heute teilt die unter Atlantic BidCo GmbH firmierende, indirekt von den Finanzinvestoren Advent International Corporation und Centerbridge Partners, L.P. und anderen Investoren gehaltenen Gesellschaft, Bieterin mit: Man habe für 31,00 EUR Aktien der Aareal Bank gekauft und biete deshalb den anderen aktionären denselben Preis. Ist etwa einer der drei Grossen schwach geworden?

Nel war zweimal erfolgreich mit seinen Beteiligungen. Begleitete sie an die Börse und stärkte so seine grössten Kunden. Und bei Nummer Drei?
EXCLUSIVINTERVIEW: Energiekontor- CEO Peter Szabo im Gespräch. Visionen, Strategie und Wachstum ohne Verwässerung oder Kapitalerhöhungen. Klare Worte.

Sollte in den nächsten Tagen spannend werden, ob nun die auf 69 % reduzierte Mindestannahmeschwelle erreicht werden kann. Aktuell handelt die Aareal Bank Aktie auf XETRA bei 27,86 EUR (26.01., 10:47 Uhr), weit unter den angebotenen 31,00 EUR. Woran liegt’s? OFFENSICHTLICH HALTEN IMMER NOCH VIELE EIN SCHEITERN DES ANGEBOTS ZU 31,00 EUR MIT DER ANNAHMESCHWELLE VON 60% für wahrscheinlich. Und dann wäre ein kräftiger Kursrückschlag zu erwarten, wenn nicht nochmals nachgebessert würde.

Der Markt zweifelt an Erfolg des Gebots für die Aareal Bank Aktie – mit dem Risiko eines kräftigen Kursrückschlags

Wie seinerzeit beim Rückzug des General Elektrik Angebots für SLM Solutions, als einige Hedgefonds zu hoch gezockt hatten, und am Ende die Aktie einbrach und derzeit weit unter dem damaligen Ursprungsgebot handelt, könnte  es auch bei Aareal ausgehen. Zwei starke Hedgefonds positionieren sich und versuchen den Preis hochzutreiben und auf der anderen Seite zwei andere Hedgefonds, die das Spiel kennen. Und die bestimmt sich nicht zu Mondpreisen hinreissen lassen werden. Ende offen, Pokerspieler auf beiden Seiten haben es in der Hand.

Pokern um die Aareal Bank Aktie – offenes Ende

Die „Bieterin“ betont heute klar „Keine bessere Alternative; Aareal Bank hat bestätigt, dass es kein konkurrierendes Angebot gibt und eine Abspaltung von Aareon nicht durchführbar ist„. Und setzt die Annahmefrist auf den 02. Februar fest – verbunden mit fast dramatischen Worten: „Atlantic BidCo appelliert an alle Aktionäre, ihre Aktien bis zum 02. Februar 2022 anzudienen„.

Mit 31,00 EUR scheint das Ende der Fahnenstange erreicht zu sein bei der Bieterin. Und jetzt werden wohl auf der anderen Seite die Rechenmaschinen angeworfen. Im Vergleich stehen  die durch das erhöhte Angebot sicheren Gewinne der Aareal Bank Aktie im Depot der Petrus Advisers, Teleos Capital oder  Kretinsky’s – die wohl die entscheidenden Anteilspakete repräsentieren – und die möglichen weiteren Gewinn-Chancen aus dem Aktienpaket mit einem Risikofaktor multipliziert. Sichere Gewinne im zweistelligen Prozentbereich gegen potentiell höhere Gewinne mit einer gehörigen Portion Unsicherheit.

Evotec Aktie angeschlagen. Trotz Böehringer Kooperation, die die Reihe wichtiger Abschlüsse fortsetzt.
BioNTech, Nordex, ThyssenKrupp oder Siemens Energy. Tiefrot aus dem Freitagshandel. Sind das jetzt Kaufkurse oder fällt das Messer weiter?
ABO Wind AG. Projektentwickler, kein Bestandshalter. Einblicke.
EXCLUSIVINTERVIEW: Heidelberger Druckmaschinen Aktie mittlerweile wieder im SDAX. Wie geht’s weiter? Gespräch mit Marcus A. Wassenberg, Finanzvorstand.
Aktientipps? Gastbeitrag von Lukas Spang – Favoriten 2022: SNP, SLM und Limes Schlosskliniken. Warum?

Wenn nur ein grösserer Opponent übrig bliebe und die beiden anderen mit weiteren Aktionären der Bieterin mehr als 60 % der Aktien anbieten, würde der übrigbleibende wahrscheinlich analog zum letzten Akt Elliots bei  Rocket Internet seine Gewinne maximieren können. Ein Pokerspiel bei dem die übrigen Aktionäre nur zusehen können und sich eigene Wahrscheinlichkeiten der einzelnen Szenarien durchrechnen und entsprechend positionieren. Und derzeit scheinen die meissten ein Scheitern der 31,00 EUR Offerte zu erwarten.

Aareal Konzern soll wachsen mit allen Einheiten – also auch Aareon. Kostet erstmal die Dividende für 2020.

Falls die Bieterin zum E§roflg kommen sollte gelten folgende Zusagen im Rahmen der Investorenvereinbarung: Konzern soll so bestehen bleiben, also inclusive IT-Tochtergesellschaft Aareon, an der Advent bereits zu 30 % beteiligt ist. Wachstum soll durch thesaurierte Gewinne finanziert werden, als erste Reaktion strich der Vorstand/Aufsichtsrat den Dividendenvorschlag von 1,10 EUR für 2020.

Aktuell (06.07.2021 / 09:55 Uhr) notieren die Aareal Bank Aktie im Xetra-Handel weit unter dem Angebotspreise bei  27,88 EUR. SPANNUNG GARANTIERT. WENN BEKANNT WÜRDE OB EINER ODER MEHRERE DER GROSSEN FÜR 31,00 EUR VERKAUFT HAT/HABEN, DANN…


Chart: Aareal Bank AG | Powered by GOYAX.de
Nel Asa: Dritter Versuch. Wenn man sich diesmal nicht verrechnet…
WACKER Chemie Aktie plus 6,67 %. Starkes 2021 plus Siltronic Verkauf durch China’s Placet wahrscheinlicher.

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Nachrichten MDAX

Anzeige

Related Post