Evotec Aktie angeschlagen. Bayer stellt klinische Studien ein – „Eliapixant“ hat negatives Chancen-Risiko-Verhältniss

Post Views : 390

Evotec Aktie leidet unter Bayer-Scheitern.

Evotec Aktie fällt wie ein Stein. Warum? Weil die Evotec SE(ISIN: DE0005664809) heute daran erinnert wurde, dass nicht jeder Wirkstoff in klinischen Studien auch letztendlich zu einem Medikament werden muss oder kann. 

Unerwartet, aber eigentlich täglich Brot für forschende Biotechnologieunternehmen. Bayer stellt die Bemühungen um eine Weiterentwicklung des Mittels gegen Reizhusten, Eliapixant , ein. Gleichzeitig ein Musterbeispiel für den langen Atem, den man braucht, wenn man in der Medikamentenentwicklung tätig ist. Bereits im Oktober 2012 gingen Evotec und Bayer eine Multi-Target-Allianz mit dem gemeinsamen Ziel eingegangen, drei klinische Kandidaten mit einem Fokus im Bereich Endometriose zu entwickeln. Und Evotec’s Rolle in dieser Zusammenarbeit endete bereits 2018 mit einem Ergebnis, dass Evotec die Chancen auf Milestonezahlungen und zukünftige Umsatzbeteiligungen offenhielt und -hält.

Startend 2012 kamen 6 Wirkstoffe in 2018 in die nächste Runde: Evotec Aktie ist eine Marathonaktie, kein Sprinter!

Am 28.02.2019 berichtete das nwm über die Zwischenergebnisse dieser Forschungsallianz anlässlich einer Milestonezahlung: „Die erfolgreiche und produktive langfristige Allianz endete im Jahr 2018 mit sechs präklinischen first-in-class Programmen, von denen drei in die klinische Phase I vorangeschritten sind. Im Juli 2018 initiierte Bayer eine erste Phase-II-Studie in chronischem Husten und hat nun  (gemeint ist der 28.02.2019) ein weiteres Projekt in derselben Indikation ebenfalls in die Phase II überführt.“

Nel ASA Aktie heute wieder mal „grün“. Analysten von Goldman Sachs geben Rückendeckung. Dazu US-Energieversorger mit Order.
Steinhoff Aktie befreit von den Schadensersatzforderungen. Und Pepkor schaltet auf Expansion nach Brasilien. Wiederholt sich die Pepco-Story?
Hawesko läuft rund. Onlineboom liefert dafür die Basis
K+S Aktie handelte im Plus bevor eine Meldung über ein höheres EBITDA 2021 als erwartet zu einem Kursrückschlag führte. Wieso?

Und heute das AUS für einen der Wirkstoffe. Erkenntnis des möglichen Scheiterns trifft die Evotec Aktie schwer

In dürren Worten informierte heute die Bayer AG Evotect: „…wurde heute von Bayer darüber informiert, dass das Unternehmen entschieden hat, die Entwicklung des P2X3-Antagonisten Eliapixant (BAY1817080) einzustellen. Das Programm stammt aus einer früheren Multi-Target-Forschungs-Allianz zwischen Bayer und Evotec.Im Anschluss an eine Prüfung der vorliegenden Daten kam Bayer zu der Einschätzung, dass das Nutzen-Risiko-Verhältnis für Eliapixant (BAY1817080) in den klinisch untersuchten Indikationen nicht mehr positiv sei.

Als Folge dieser Entscheidung erhält Evotec die Rechte an allen P2X3-Assets zurück. Das Unternehmen wird die zugrundeliegenden Daten bewerten sobald diese verfügbar sind und alle Optionen in Betracht ziehen.“

Und über die Unwägbarkeiten der Medikamentenentwicklung und Zulassung gibt die letzte Wasserstandsmeldung zu Eliapixant vom 06.September 2021 ein eindeutiges Bild.

Am 06.09.2021 stimmte noch das Nutzen-Risiko-Profil,

so zumindest Bayer in der Unternehmensmeldung „Eliapixant von Bayer verringerte signifikant die Hustenhäufigkeit in Phase-IIb-Studie bei Patienten mit refraktärem chronischem Husten“:

„Bayer gab heute die Ergebnisse der Phase-IIb-Dosisfindungsstudie PAGANINI bekannt, in der die Wirksamkeit und Sicherheit seines Entwicklungskandidaten Eliapixant (BAY1817080), einem oral verabreichten, potenten und selektiven P2X3-Rezeptor-Antagonisten, bei Patienten mit refraktärem chronischem Husten (refractory chronic cough, RCC) untersucht wurden. Der primäre Wirksamkeitsendpunkt wurde erreicht und zeigte eine statistisch signifikante Reduktion(…)

In der Studie zeigte Eliapixant ein positives Nutzen-Risiko-Profil, (…).“ (Bayer News, 06.09.2021, ORIGINAL)

Heute also erstmal Land unter für die erfolgsgewöhnte Evotec Aktie

Normale Reaktion. Und dennoch nur ein Ergebnis von mehr als 100 Programmen. Und ohne Einfluss auf laufende Planungen oder Prognosen. Denn Milestonezahlungen, Umsatzbeteiligungen lassen sich bei Evotec nicht einplanen oder in Zahlen packen. Kommen sie, führen Sie zu Kurssprüngen, bleiben sie aus, wie jetzt für Eliapixant hat es keine negative Bilanzwirkung, aber natürlich eine negative Kurswirkung.
Wichtige Termine für die Evotec Aktie: Präsentation der Evotec SE auf dem HIT – Hamburger Investorentag am 09.02.2021. Und dann wieder auf dem Evotec Capital Markets Day, der am 02.03.2022 ansteht. Und dann natürlich am 12.04.2022 die Präsentation des Geschäftsberichts 2021.
ElringKlinger bewertet „nur“ als klassischer Automotive. Und was ist mit wachsendem E-Mobility-Geschäft und dass Airbus auf Elring’s Brennstoffzelle setzt?
Siemens Energy: Taxonomie-Endfassung bestätigt H2-Nachrüstbarkeit von Gaskraftwerken. Und bei Siemens Gamesa kommt Sanierer. Passt.
DEFAMA Aktie eilt von Rekord zu Rekord. Aktie der Deutsche Konsum REIT bleibt zurück. Gründe gibt es einige, aber irgendwann…
10 Mrd EUR EEG-Rücklage zum 31.12.2021:.Encavis PNE Energiekontor BayWa oder ABO Wind profitieren in unterschiedlichem Maße von der Strompreisentwicklung.
Evotec Aktie getroffen von bayer Entscheidung.
Chart: Evotec AG | Powered by GOYAX.de
K+S Aktie reagiert unerwartet auf Ankündigung eines EBITDA für 2021 weit über Erwartungen.
SFC Energy News: SFC schließt Vereinbarung mit Oneberry Technologies

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Nachrichten MDAX

Anzeige

Related Post