Bechtle trifft Erwartungen. Aber reicht das für mehr bei der Aktie?

Post Views : 386

Bechtle trifft Erwartungen.
Bechtle Aktie auf Wachstumskurs, der charttechnische Abwärtstrend wurde durchbrochen, die Analysten sehen noch Potential. Heute zeigt die Bechtle AG (ISIN: DE0005158703) die Zahlen für 2022. Und man kann insgesamt die Erwartungen des Marktes bedienen. Zuletzt hatte ein Analyst der Deutschen Bank mit einem Umsatzwachstum von 12% und einem um 9 % gestiegenen EBT für 2022 gerechnet – und damit begründet das Kursziel der Aktie auf 53,00 EUR angehoben, natürlich mit einem „BUY“ begleitet. Dazu passen die heute veröffentlchten Zahlen, sie übertreffen beim Umsatzwachstum sogar die Erwartungen. Aber die Zahlen vom Vorjahr sind wenig im Vergleich zu den Erwartungen für das laufende Jahr. Börse handelt die Zukunft.

Umsatzplus 13%, EBT plus 9% bei leicht gesunkener EBT-Marge von 5,8% – ausschlaggebend war das rekordmässige Q4 bei Bechtle. Lässt für 2023 Phantasie aufkommen…

Begleitet von einem kräftigen Personalaufbau konnte Bechtle in 2022 erstmals die 6 Mrd EUR Umsatzschwelle überschreiten – grösstenteils organischem Umsatzwachstum von 13% stand ein um 9% erhöhter Personalstamm gegenüber. Relationen passen, wenn auch die leicht (0,2% weniger) gesunkene Marge von 5,8 % zur Vorsicht gemahnt. Ansonsten jedoch positive Entwicklungen – auch beim Cash-Flow durch Abbau der hohen Vorratshaltung im Umfeld der Lieferkettenprobleme, die sich langsam auflösen.

Q4 mit Rekorden – Vorzeichen für 2023?

Mit einem Geschäftsvolumen von rund 2,18 Mrd EUR verzeichnete Bechtle das bisher erfolgreichste Quartal der 40-jährigen Unternehmensgeschichte. Das Geschäftsvolumen legte um über 20 % zu und hielt das hohe Wachstumsniveau des Vorquartals. Das Umsatzplus lag bei rund 18 %. Das EBT wuchs im vierten Quartal um knapp 10 %, die EBT-Marge betrug 5,7 %. Der Auftragseingang legte im Quartalsverlauf deutlich zu, der Auftragsbestand hielt daher mit rund 1,6 Mrd EUR das hohe Niveau vom 30. September 2022. Während die Marge leicht unter Druck geriet, konnte man bei einer wichtigen Kennziffer zulegen: Im Q4  gelang Bechtle eine Trendwende beim operativen Cashflow, der bezogen auf das Gesamtjahr positiv sein wird. Unter anderem der schrittweise Abbau des hohen Vorratsbestands habe zu dieser positiven Entwicklung beigetragen.

„Vor allem angesichts der extrem schwierigen Rahmenbedingungen sind unsere Zahlen 2022 ein sehr großer Erfolg. Unser Geschäftsmodell zeigt sich einmal mehr als überaus resilient, vor allem aber ist es eine fantastische Teamleistung unserer Mitarbeitenden – national wie international“, so Dr. Thomas Olemotz, Vorstandsvorsitzender der Bechtle AG.

Bechtle Ausblick? Bisher eher allgemein – bei Vorlage der endgültigen Zahlen für 2022 sollte man klarer werden.

Zuletzt am 10. November legte man sich bei Bechtle fest: Allgemein formuliert, mit Platz für Schwankungen. „Der positive Geschäftsverlauf in den ersten neun Monaten würde uns unter üblichen Rahmenbedingungen die sehr gute Chance bieten, unsere Prognose zu übertreffen. Angesichts der hohen Unsicherheiten bezüglich der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung jedoch verändern wir die Prognose nicht, betrachten eine Zielerreichung aber für weiterhin sehr realistisch. Wir gehen voller Zuversicht und mit einem hoch motivierten Team in das Jahresendgeschäft und erwarten auch für 2023 einen sehr positiven Geschäftsverlauf“, so Dr. Thomas Olemotz, 10.11.2022.

CTS Eventim Aktie – Platow empfiehlt „kaufen“. Jetzt sei die Zeit endlich reif, um die Aktie zu kaufen. Letzte Unsicherheiten beseitigt. KAUF.
EXCLUSIVINTERVIEW: Securize IT Solutions AG – Pyramid-Beteiligung wächst in neue Dimensionen. Vorstände stellen sich unseren Fragen. Spannende Story.

Chart: Bechtle AG | Powered by GOYAX.de
Wolftank Adisa dritter „Wasserstoff“-Vertrag 2023. Und wieder geht es um mobile Lösungen. Australien. Neuseeland.
FORTEC startet erfolgreich ins Geschäftsjahr 2022/2023

Share : 

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Nachrichten MDAX

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Related Post

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner