wrapper

tecdax news nebenwerte magazin15.07.2020 - Die Carl Zeiss Meditec AG (ISIN: DE0005313704) erwartet eine weitere Beeinträchtigung der Geschäftsentwicklung im restlichen Verlauf des Geschäftsjahres 2019/20 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Und unter der Voraussetzung keiner zweiten Welle, die in den uSA ja bereits Realität ist, wagt man eine Prognose für das Geschäftsjahr 2019/2020, das am 30.09.2020 endet. Nachdem man in den ersten sechs Monaten noch Wachstum generieren konnte:bis zum 31.03.2020 erreichte man einen Umsatz von 714,9 Mio. EUR (Vj. 667,2 Mio. EUR) und erreichte damit ein Wachstum von 7,2% (währungsbereinigt: +5,8%) im Vergleich zur Vorjahresperiode. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) fiel leicht auf 102,5 Mio. EUR (Vj. 110,4 Mio. EUR) UND JETZT FÜR DIR 9-MONATSPERIODE:

In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2019/20 lag der Umsatz der Carl Zeiss Meditec AG bei 967,9 Mio. EUR (Vorjahr 1.027,6 Mio. EUR). Dies entspricht einem Rückgang von 5,8% im Vergleich zum Vorjahr. Bereinigt um Währungseffekte belief sich der Rückgang auf 6,9%. Der Gewinn vor Zinsen und Ertragsteuern (EBIT) lag nach neun Monaten 2019/20 bei 111,9 Mio. EUR (Vorjahr 184,2 Mio. EUR). Der Gewinn pro Aktie (EPS) belief sich auf 0,77 EUR (Vorjahr 1,22 EUR). In den letzten drei Monaten bewegte man sich also gerade noch im grünen Bereich: 9,4 Mio. EUR EBIDTA bei einem Umsatz von 253 Mio. EUR ist enttäuschend. Und ja natürlich Corona geschuldet, aber es wird ja auch keine Erholung für dieses Jahr avsisiert:

Mutares kauft zu - zum sechsten Mal dieses Jahr bereits

Paion strafft nach Druchbruch die Strukturen - Geld verdienen angesagt

SNP mit Umsaztzplus und steht zu Prognose

EXKLUSIVINTERVIEW MIT MEDIA AND GAMES INVEST "WEITER WACHSEN" sagt der CEO

Unsere Reihe über Wasserstoffaktien:

H2TEIL1: Ballard Power Systems Inc - Kursrakete steigt weiter oder...

H2TEIL2: Plug Power Inc. - Kursdelle+Kaufkurse oder geht es weiter runter?

H2TEIL3: Nel Asa - Elektrolyse, Tankstellen und mehr, Milliardenmarkt. Für Nel?

H2TEIL4:NIKOLA Corp. - TESLA Nachfolger auf dem Weg? NEU! NEU! NEU! NEU! NEU!

BUCHTIP: EIN SPANNENDES BUCH GEFÄLLIG? Nachhaltigkeit als Anlageprinzip - logisch, zukunftsfähig und lesenswert! Wasserstoff, Energiewende und alles drum herum

BUCHTIP: Anlegen in Crashzeiten, Vermögenssicherung - Beate Sanders aktuelles Buch. Spannend. Leicht anwendbar.

"Unter der Annahme, dass sich die Märkte erholen und dass insbesondere keine signifikanten zusätzlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie die Entwicklung belasten, erwartet die Unternehmensleitung einen Umsatz für das Geschäftsjahr 2019/20 von ungefähr 1,3 Mrd. EUR (Vorjahr: 1,459 Mrd. EUR)." Das heisst auhc im letzten quartal wird man weniger Umsatz als in der Vorjahresperiode machen. Was fehlt ist ein weiterer Ausblck. Wie sieht man das Weihnachtsquartal? Wird man wieder auf "normalen Kurs" kommen? Sich wieder den Wachstumsraten von rund 8% - wie vor Corona - annähern? Offene Fragen, die auch den Anlegern offensichtlich nicht befriedigend genug beantwortet werden.

Die Carl Zeiss Meditec AG

Die Carl Zeiss Meditec AG ist eines der weltweit führenden Medizintechnik-Unternehmen. Das Unternehmen bietet Komplettlösungen zur Diagnose und Behandlung von Augenkrankheiten sowie innovative Visualisierungslösungen für die Mikrochirurgie. Das Produktangebot des Unternehmens in der Medizintechnik wird durch Zukunftstechnologien wie der intraoperativen Strahlentherapie ergänzt. Mit zehn Standorten ist das Unternehmen weltweit vertreten, mehr als die Hälfte der knapp 3.000 Mitarbeiter arbeitet im Ausland.

Besonders erfolgreich war man - zumindest im Vorjahr - in Asien - APAC - hier erzielte man den höchsten Zuwachs im letzten Jahr - ob die Story hier weitergeht werden die Zahlen avisiert für den 05.August für das dritte Quartal klären können  - vielleicht.

Aktuell (15.07.2020 / 11.16 Uhr) notieren die Aktien der Carl Zeiss Meditec AG im Xetra-Handel im Minus mit 1,23% 8-1,10 EUR) bei 88,10 EUR.Auch diese Aktie können Sie bereits ab 0,00 EUR auf Smartbroker handeln


Chart: Carl Zeiss Meditec AG | Powered by GOYAX.de

Weitere Informationen

  • ISIN: DE0005313704

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de

valora effekten partner