TecDAX | Evotec gibt neue Forschungsallianz bekannt

Post Views : 87

Die Evotec AG (ISIN: DE0005664809) gab heute den Beginn einer Forschungsallianz mit Almirall bekannt. Im Rahmen der Kooperation sollen neuartige Therapeutika basierend auf einem neuen Ansatz zur Unterbrechung von Zellsignalen entwickelt werden.

Ziel ist es, hochwirksame und langanhaltende Behandlungsmöglichkeiten für stark beeinträchtigende Hautkrankheiten wie Schuppenflechte oder atopische Dermatitis auf den Markt zu bringen. Die Zusammenarbeit vereint Evotecs hochmoderne frühphasige und präklinische Entwicklungsplattformen mit Almiralls führender Expertise im Bereich der Hautkrankheiten.

Im Rahmen der Vereinbarung erhält Evotec Forschungszahlungen und hat Anspruch auf frühphasige, präklinische, klinische und kommerzielle Meilensteinzahlungen sowie gestaffelte Umsatzbeteiligungen.

Dr. Cord Dohrmann, Chief Scientific Officer von Evotec, sagte: „Evotec freut sich, mit Almirall im Bereich der Hautkrankheiten zusammenzuarbeiten, ein Gebiet in dem Almirall weltweit führend ist. Ziel ist es, mittels eines neuartigen Ansatzes an hoch-validierten Targets zu arbeiten, mit dem Potenzial, first-in-class Medikamente zu entwickeln. Die Plattform ermöglicht es mittels eines neuen Ansatzes, Zellsignale zu unterbrechen. Dieser Ansatz wurde von Evotecs Wissenschaftlern in Toulouse identifiziert und entwickelt und könnte vielfältige weitere Anwendungsmöglichkeiten in der Forschung bieten.“

Dr. Bhushan Hardas, Executive Vice President R&D, Chief Scientific Officer von Almirall, sagte: „Unsere F+E-Strategie fokussiert sich auf innovative und bahnbrechende Produkte für Patienten mit ungedecktem medizinischen Bedarf. Diese Partnerschaft mit Evotec, einem Unternehmen mit großer Erfahrung im Aufbau schnell wachsender und profitabler Wirkstoffentdeckungs- und -entwicklungsgeschäfte, ist ein weiterer Schritt in Richtung transformativer Therapien mit der besten verfügbaren Technologie und mit großem Nutzen für Patienten, die an dermatologischen Erkrankungen leiden.“

Der Fokus liegt auf Nebenwerte – Unser wikifolio jetzt vormerken!

Almirall ist ein führendes, globales, auf Hautkrankheiten spezialisiertes Pharmaunternehmen, das mit Gesundheitsspezialisten zusammenarbeitet, um medizinische Lösungen für Patienten und kommende Generationen zur Verfügung zu stellen. Unsere Aktivitäten fokussieren sich auf die Bekämpfung von Hautkrankheiten, um Patienten ein besseres Lebensgefühl zu ermöglichen. Wir unterstützen Gesundheitsexperten in ihren anhaltenden Bemühungen, indem wir unsere innovativen Lösungen dort anbieten, wo sie benötigt werden. Das Unternehmen wurde 1943 gegründet, hat seinen Hauptsitz in Barcelona, und ist an der spanischen Wertpapierbörse notiert (Ticker: ALM). Durch das gemeinsame Engagement der Hauptanteilseigner und die Verpflichtung, die Herausforderungen anderer Menschen zu verstehen und die Wissenschaft zu benutzen, um ihnen mit lebensnahen Lösungen zu helfen, hat Almirall sich zu einem wichtigen wertschöpfenden Teil der Gesellschaft entwickelt. Die Umsätze in 2017 beliefen sich auf 755,8 Mio. EUR; mehr als 1.830 Mitarbeiter widmen sich der Wissenschaft.

Aktuell (17.09.2018 / 08:32 Uhr) notieren die Aktien der Evotec AG im Frankfurter-Handel mit einem Plus von +0,10 EUR (+0,46 %) bei 22,05 EUR.

Lesen sie auch: Evotec geht Partnerschaft mit Celgene ein


Chart: Evotec AG | Powered by GOYAX.de
{loadmodule mod_custom,Nebenwerte Magazin Anmeldung}
General Standard | STARAMBA SE steigt zum führenden MoCap-Anbieter in Europa auf
General Standard | STARAMBA: „Das ist weltweit einzigartig“

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Nachrichten TecDAX

Anzeige

Related Post

Menü