SDAX | FlatexDEGIRO – Rekordjagd geht weiter. Platow Brief bleibt optimistisch

Post Views : 326

Der Boom der Onlinebroker, Kursmakler und online-affinen Finanzdienstleister nimmt immer mehr Fahrt auf. Neben dem Newcomer Wallstreet:online mit dem Smartbroker, der langsam auf Fahrt kommt, mwb, Tradegate, Lang&Schwarz und einigen anderen mit Rekordumsätzen, darf man natürlich einen nicht vergessen: FlatexDEGIRO, frisch im SDAX und seit der Übernahme der DEGIRO kräftig dabei Synergien zu heben. Und deshalb ist auch der Platow Brief äusserst positiv für diesen Wert gestimmt:

Wohin wir auch schauen – der Frankfurter Online-Broker Flatexdegiro hat 2020 Bestmarken gesetzt und ist angesichts der neuentdeckten Börsenbegeisterung v. a. junger Anleger auf gutem Weg zu neuen Rekorden.

Nach den am Donnerstag (8.4.) vorgelegten endgültigen Zahlen konnte CEO Frank Niehage im vergangenen Jahr die EBITDA-Marge auf 43,6% (Vj.: 28,7%) steigern. Die Rendite auf das materielle Eigenkapital (ROTE) erreichte mit 67,7% (Vj.: 20,1%) ebenso einen Branchen-Spitzenwert wie die Aufwands-/Ertragsquote von 46,3% (Vj.: 59,9%). Ein operativer Barmittelzufluss von 141,5 Mio. (Vj.: 45,5 Mio.) Euro gibt dem SDAX-Unternehmen genügend finanziellen Spielraum.

UND GEFALLEN IHNEN DIE KLAREN AUSSAGEN UNSERES GASTBEITRAGES AUS DEM AKTUELLEN PLATOW BRIEF? Wir werden Ihnen in den nächsten Wochen jeweils eine Leseprobe aus der aktuellen Ausgabe präsentieren und wenn es ihnen gefällt:

Jetzt “4 Wochen gratis lesen und danach 30% sparen”

Die Rekordjagd wird dabei nach unserer Schätzung 2021 weitergehen. Die Vision, bis 2025 3 Mio. Kunden (Ende 2020: 1,25 Mio.) zu betreuen, die über 100 Mio. Transaktionen (2020: 75,0 Mio.) über die Systeme der Frankfurter abwickeln, ist inzwischen längst nicht mehr utopisch. Hinzu kommt trotz eines veritablen Kursverlaufs (+30% seit Jahresbeginn) eine ansprechende Bewertung: Das 2021er-KGV der Aktie (84,30 Euro; DE000FTG1111) ist mit 20 immer noch attraktiv.

Wir empfehlen Flatexdegiro weiter zum Kauf. Unser Stopp klettert auf 64,10 (52,60) Euro.


Chart: flatexDEGIRO  AG | Powered by GOYAX.de

Die Inhalte dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Dieser Bericht ist keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren. Für Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen sowie für Vermögensschäden wird keine Haftung übernommen.

Aktuelles aus dem nwm:

Exklusivinterview mit Lisa Jüngst, CEO der Nanorepro AG: „…keinerlei Zweifel daran habe, dass wir genauso erfolgreich auch ohne Corona weiterarbeiten.“

KW-14: Wochenrückblick – Rekorde, News von Evotec, Nordex, BioNTech, Plug Power, Nel, Süss ua. Weiter so, oder?

Nel holt sich starken Partner, um weltweit in der ersten Reihe mitzuspielen beim „grünen Wasserstoff“.

Evotec läuft. Wirkstoff aus Exscentia Kooperation geht in die klinischen Studien – plus neuer Short auf der Bühne. Geht es wieder los?

NIKOLA verliert wichtigen Manager. Sichert sich aber auf der anderen Seite Verkaufs- und Servicenetzwerk für Tre Bev Launch.

Bei Plug Power gehen die Sammelkläger in die Offensive. Positiv die potentielle 520 Mio USD Bürgschaft zum Ausbau der grünen H2-Infrastruktur.

Nordex baut mit 72  MW Auftrag Repowering in Deutschland – Bürgerpark

KW 14/2021 | Woche mit DAX-Rekord, aber dann fehlte was – News von Nordex, Aurelius, NIKOLA, Evotec, BioNTech u.a.
H2REIHE-KW 14 | H2 letzte Woche operativ voraus – ziehen die Kurse nach? Plug Power, Nel, NIKOLA, Everfuel, Bloom Energy, Ballard u.a. liefern ab

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Nachrichten SDAX

Anzeige

Related Post

Menü