Scale | Noratis AG: Dividende und Rekordgewinn

Post Views : 178

nebenwerte news nebenwerte magazin02.04.2019 – Die Noratis AG (ISIN: DE000A2E4MK4) ein führendes, auf die Entwicklung von Bestandswohnungen in Deutschland fokussiertes Immobilienunternehmen, hat nach vorläufigen, ungeprüften Zahlen 2018 wie erwartet mit einem Rekordgewinn abgeschlossen. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern, EBIT, verbesserte sich auf 15,6 Mio. Euro nach 15,2 Mio. Euro 2017. Das Ergebnis vor Steuern, EBT, stieg auf 12,8 Mio. Euro nach 12,2 Mio. Euro im Vorjahr. Auch das Ziel, den Immobilienbestand 2018 deutlich auszubauen, hat die Noratis AG erreicht. Der Immobilienbestand lag Ende 2018 bei rd. 176 Mio. Euro nach 99,2 Mio. Euro ein Jahr zuvor.

Für 2018 werden Aufsichtsrat und Vorstand der Hauptversammlung die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 1,30 Euro je Aktie auf das im vergangenen Jahr erhöhte Grundkapital vorschlagen. Dies entspricht der Dividendenpolitik der Gesellschaft, wonach rund die Hälfte des Ergebnisses nach Steuern ausgeschüttet werden soll. Im abgelaufenen Geschäftsjahr hat sich das Ergebnis nach Steuern von 8,6 Mio. Euro auf 9,3 Mio. Euro verbessert.

Für 2019 geht die Noratis AG von einer Fortsetzung der positiven Geschäftsentwicklung aus und erwartet sowohl beim EBIT als auch beim EBT ein Ergebnis auf dem hohen Niveau der beiden Vorjahre.

Der Geschäftsbericht 2018 wird voraussichtlich am 30. April 2019 veröffentlicht und steht dann auf der Website www.noratis.de im Investor Relations-Bereich zum Download zur Verfügung.{loadmodule mod_custom,Nebenwerte – Anzeige in Artikel (Affilinet)}

Was macht Noratis?

Die Noratis AG ist ein führendes, auf die Entwicklung von Bestandswohnungen in Deutschland fokussiertes Immobilienunternehmen. Basis des Geschäftsmodells ist das durch laufende Alterung in allen Marktphasen hohe Angebot an Bestandswohnungen mit Entwicklungsbedarf, welches auf eine gleichbleibend robuste Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum trifft. Noratis erwirbt bundesweit Wohnungen mit Entwicklungspotential, meist Werkswohnungen, Quartiere oder Siedlungen aus den 1950er bis 1970er Jahren in Städten ab 10.000 Einwohnern sowie in Randlagen von Ballungsgebieten. Die Expertise von Noratis im Ankauf von Beständen mit Wertpotenzial und umfassende Entwicklungskompetenz begründen so eine wachstumsstarke, profitable Unternehmensentwicklung. Das Geschäftsmodell zeichnet sich durch die Kombination aus laufenden, stabilen Mieteinnahmen mit attraktiven Entwicklerrenditen aus kontinuierlichen Verkaufserlösen aus.

Aktuell (02.04..2019 / 10:32 Uhr) notieren die Aktien der Noratis AG im Xetra-Handel im leichten Plus bei 21,20 EUR.

TecDAX | Wirecard gewinnt Japans größte Fluggesellschaft als neuen Kunden
SDAX | Tele Columbus: Produktoffensive.

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post