Prime Standard | YOC AG: VIS.X Direktintegration mit globaler Einkaufsplattform Adform

Post Views : 49

Das Adtech-Unternehmen YOC AG (ISIN: DE0005932735) und die global führende Demand-Side-Plattform (Einkaufsplattform) Adform bauen ihre bestehende Partnerschaft aus. Durch die Direktintegration mit Adform, ist das Inventar von VIS.X, der unternehmenseigenen Technologieplattform von YOC, von nun an für eine größere Anzahl an Einkäufern im Open Market sowie in Private Deals verfügbar. Nachdem YOC erfolgreich Direktintegrationen mit Xandr, The Trade Desk, Magnite und anderen umgesetzt hat, folgt nun durch die Direktintegration mit Adform ein weiterer strategischen Meilenstein zum Ausbau der Supply-Side-Plattform VIS.X.

Aurelius oder Mutares – zweimal Carve-Out Spezialisten aus München. Nach 9 Monaten: Wer ist besser?
Manz Aktie KAUFEN. So eindeutig sieht es der Platow-Brief. Warum?

Corestate’s Weg zur Prognoseerfüllung „ist noch ein Stück“. Q3-Zahlen passen, aber erst im Q4 zeigt es sich, ob das „neue“ Konzept greift.

Evotec’s Aktie hat die NASDAQ-Kapitalerhöhung verdaut. Und vor den Quartalszahlen Morgen meldete man heute 40 Mio USD Milestones.

Die engere Zusammenarbeit der beiden Unternehmen ermöglicht es Werbetreibenden, vollumfänglichen Zugang zu den High-Impact Werbeformaten von YOC zu erlangen. Diese können mit einem hohen Maß an Transparenz programmatisch eingekauft werden. Die direkte Integration der Adform Demand-Side-Plattform an VIS.X resultiert in einer Erhöhung der Auslastung des Werbeinventars für die Publisher beziehungsweise eine Steigerung der Verkaufsraten.

Konsequenz: Handelsvolumen innerhalb der Plattform VIS.X steigt und das Umsatzpotenzial von YOC wird erhöht.

„Adform ist eine der führenden und fortschrittlichsten Einkaufsplattformen für die größten Werbetreibenden weltweit. Dank der direkten Integration in die VIS.X Plattform werden nun alle Kunden und Partner von Adform auf die volle Effektivität unserer High-Impact Formate zugreifen und die Vorteile unseres Inventares nutzen“, sagt Evgenij Tovba, CTO von YOC.

„Wir freuen uns sehr, dass wir die Direktintegration mit YOC erfolgreich abgeschlossen haben. Diese Integration ermöglicht unseren Kunden den Zugang zu leistungsstarken und wirkungsvollen Werbeformaten, die ihnen helfen, die Werbewirkung zu maximieren“, kommentiert Gustav Mellentin, Adform EVP und Co-Founder. YOC plant, sein Set an DSP Direktintegrationen in VIS.X weiter auszubauen.

Aktuell (11.11.2021 / 08:05 Uhr) notieren die Aktien der YOC AG im Frankfurter-Handel bei 9,90 Euro (-0,10 Euro / -1,00 %) .


Chart: YOC AG | Powered by GOYAX.de
Freiverkehr | AURELIUS setzt starken positiven Trend auch in Q3 2021 fort
SDAX | JOST strebt Rekordumsatz von 1 Mrd. EUR an

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Was bringt 2022 für die Börse…? In diesem Exklusiv-Dossier erfahren Sie, welche Aktien Ihnen jetzt die besten Gewinnchancen ermöglichen!

Related Post

Anzeige

Was bringt 2022 für die Börse…? In diesem Exklusiv-Dossier erfahren Sie, welche Aktien Ihnen jetzt die besten Gewinnchancen ermöglichen!

Related Post

Menü