Scale | NYNOMIC holt Initialauftrag

Post Views : 121

nebenwerte news nebenwerte magazin16.10.2018 – Die Nynomic AG (ISIN: DE000A0MSN11) meldet ersten strategischen Auftrag aus dem B2C Umfeld von europäischem Marktführer. Die erst im Mai 2018 übernommene Tochtergesellschaft Spectral Engines Oy, Helsinki, hat im Segment der Smart Home Applications den ersten Vertrag mit der Bosch-Siemens-Hausgeräte GmbH (BSH) über die Lieferung von MEMS-basierten Spektralsensoren geschlossen. BSH ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Haushaltgeräte-Branche, zu dessen wichtigsten Brands Marken wie Bosch, Siemens, Neff und Gaggenau gehören. Durch diesen bedeutenden Initialauftrag werden erstmalig Produkte der Nynomic AG in Consumer-Produkte mit hohen Stückzahlen integriert. Damit wird das Skalierungspotenzial der Technologie auch im Consumer-Umfeld erfolgreich nachgewiesen.

 „Für die Nynomic AG ist dieser Erstauftrag eines bedeutenden Kunden ein strategisch wichtiger Schritt für den Markteintritt in das B2C Umfeld“, so die beiden Vorstände der Nynomic AG, Maik Müller und Fabian Peters, und ergänzen: „Dieser Auftrag eröffnet uns weitere hervorragende Chancen in einen enorm großen Wachstumssektor hineinzuwachsen und zeigt, dass unsere Produkte auch im Consumer-Umfeld Lösungen mit hohem Mehrwert darstellen.“

 Über die Details des Vertrages wurde aus Wettbewerbsgründen Stillschweigen vereinbart.

 Nach Ablauf des dritten Quartals verzeichnet die Nynomic AG zudem konzernweit einen neuen Rekordwert beim Auftragsbestand. Durch den erfolgreichen Ausbau des Bestands- und Neukundengeschäfts liegt dieser per 30.09.2018 bei rund Mio. EUR 42,4 (30.09.2017: Mio. EUR 30,6; + 39%). Die Prognose der Nynomic AG für das Geschäftsjahr 2018 wird von den Vorständen Maik Müller und Fabian Peters weiterhin bestätigt. Bei einem Konzernumsatz von ca. Mio. EUR 66,0 bis 68,0 (2017: Mio. EUR 60,7) wird das EBIT bei Mio. EUR 10,0 (2017: Mio. EUR 9,1) erwartet.

Wer ist eigentlich die Nynomic AG?

Die Nynomic AG (vormals m-u-t AG) ist ein international führender Hersteller von Produkten zur permanenten, berührungslosen und zerstörungsfreien optischen Messtechnik. Die smarten Photonik-Lösungen bauen auf einer Technologieplattform basierend auf spektraler Sensorik auf. Sie lassen sich in verschiedene Anwendungsbereiche skalieren und stellen aufgrund der guten Adaptierbarkeit an die Prozesse beim Kunden hohe Effizienzsteigerung und hohen Kundennutzen dar. Nynomic nutzt einen auf Miniaturisierung begründeten Technologiewandel als Grundlage für das im Marktvergleich mittelfristig überdurchschnittliche Wachstum. Die Nynomic Gruppe hat ein klares Vermarktungskonzept als Systemanbieter von der Komponente bis zum Gerät. Sie ist mit eigenständigen Marken und Tochtergesellschaften mit rund 350 Mitarbeitern global aufgestellt.

Aktuell (16.10.2018 / 11:29 Uhr) notieren die Aktien der Nynomic AG im Xetra-Handel mit einem Plus von +1,50 EUR (6,76 %) bei 23,70 EUR.


NYNOMIC AG | Powered by GOYAX.de

 

Open Market | NIIIO kooperiert
TecDAX | Wirecard und Google, was läuft da?

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post