Nel – thyssenKrupp nucera. Wasserstoffwerte im Vergleich. „And the winner is…

Post Views : 8758

ThyssenKrupp Aktie wird teilweise zum wasserstoffwert.

Nel – thyssenkrupp nucera, bisher unter Uhde Chlorine Engineers bekannt, konkurrieren miteinander mit ihren Elektrolyseuren am Markt. Der Thyssenkrupp AG (ISIN: DE0007500001) Konzern wird wahrscheinlich in diesem Jahr seine Wasserstofftochter an die Börse bringen – zur Wachstumsfinanzierung.

Und dann stehen sich die beiden „Pure Player“ gegenüber: NEL Asa (ISIN: NO0010081235 vs. thyssenkrupp nucera. Wie viel ist die Thyssen-Tochter „wert“? Was bringen die direkten Wettbewerber „in die Waagschale“? Welcher Wert ist das bessere Investment? Schwierig zu entscheiden, wenn man nicht mal die Konditionen des thyssenkrupp nucera Börsengangs kennt. Gerüchteweise soll die Tochter so „sechs Milliarden EUR“ an Bewertung bringen. Was hilft?

Vergleich Nel – thyssenkrupp nucera. Umsatz, Aufräge, Technologie, Soft facts

Nach dem saudischen Grossauftrag über 2 GW Elektrolyseurkapazität Mitte Dezember konnte Thyssenkrupp AG (ISIN: DE0007500001)’s 67 % Tochter thyssenkrupp nucera am 11.01.2022 auch Shell gewinnen: 200 MW Elektrolyse Anlagen für ein Projekt im Rotterdamer Hafen. Bei solchen Aufträgen sollten die Manager von Nel aufhorchen. Denn gerade das fehlt den Norwegern noch: Grossaufträge. Aber „man ist im Rennen“ bei diversen Ausschreibungen. Vergleichen wir nun Äpfel mit Birnen? Nel bietet neben Elektrolyseuren noch H2-Tankstellenanlagen-Pakete an, ist an anderen Unternehmen der Branche (Everfuel/Nikola) beteiligt, während thyssenkrupp nucera neben Elektrolyseuren auch Wasserreinigungstechnologien, und Säurerecyclinganlagen anbietet. ABER FÜR BEIDE IST DIE ELEKTROLYSEUR PRODUKTION (und Wartung) DAS ERKLÄRTE ZUKUNFTSGESCHÄFT – DER WACHSTUMSMARKT.

Plug Powers Business Update hinterlässt gemischte Gefühle. Ob Andy Marsh’s Optimismus ansteckend wirkte, werden die nächsten Tage zeigen.
2G Energy Aktie wieder in Richtung der Oktoberhochs? Prognoseerhöhung, Auftragsbestand und „Ampel“-Perspektiven sprächen dafür.
paragon Aktie und Anleihen litten extrem unter der Fälligkeit der 50 Mio Anleihe im Juli, die die Cashreserven übersteigen würde. Lösung?

Nel – thyssenkrupp nucera: Umsätze, Status quo und Erwartungen.

Nel erreichte in den ersten neun Monaten 2021 einen Umsatz von 550 Mio NOK (ca. 55 Mio EUR), Schätzungen deuten auf einen Jahresumsatz von 811,5 Mio NOK (ca.81 Mio EUR) hin. Und das bei einem Jahresverlust, der in Höhe von rund 1,36 Mrd NOK (ca. 136 Mio EUR) erwartet wird. Achtung bei diesem Verlust sind auch Kursverluste der „at the money“ bilanzierten Beteiligungen Nikola und Everfuel enthalten. Nach Schätzungen erreicht Nel in 2025 den Breakeven. Zum 30.09.2021 bezifferte Nel seinen Auftragsbestand auf 1,01 Mrd NOK (ca. 100 Mio EUR).

thyssenkrupp nucera erzielte im Geschäftsjahr 2020/21 zum 30.09.2021 einen Umsatz von 319 Mio EUR (2019/20: 255 Mio) bei einem EBIT von rund 27 Mio EUR (stagnierend in den letzten drei Jahren). Zu diesem Gewinn vor Steuern und Zinsen trug bisher ausschliesslich das „Nicht-Elektrolyseur-Geschäft“ bei. Für die Elektrolyseur-Sparte wird der Break-even für das Geschäftsjahr 2023/24 erwartet. Zum 31.12.2021 verfügt thyssenkrupp über einen Auftragsbestand von rund 900 Mio EUR im Geschäftsfeld Elektrolyseure, mehr als 2,2 GW.

Und wie sind die Zahlen zu werten? Nel wird derzeit mit rund 2 Mrd EUR (Kurs Frankfurt, 20.01.2022, 14:23 Uhr – 1,35 EUR) an der Börse bewertet. Dass ist ca. das 12 fache des 2021e Umsatzes, ca. das 5,3 fache des für 2025 erwarteten Umsatzes (3,79 Mrd NOK). thyssenkrupp nucera erzielte 319 Mio EUR Umsatz in 2020/21 und erwartet für 2024/25 laut den Projektionen des Capital Markets Day’s Umsätze für die Elektrolyseur-Sparte von 600 bis 700 Mio EUR und dazu kommen noch rund 300 Mio EUR Umsatz „aus den anderen Sparten“ für das Geschäftsjahr 2024/2025 – warum man hier einen anderen Bezugszeitraum wählte, entzieht sich unserer Kenntnis. Und welcher „Wert“ wäre nun für die thyssen nucera Aktie angemessen? Spekuliert wird mit einem Wert von bis zu 6 Mrd EUR für die ThyssenKrupp Tochter. und das bei einem Umsatz von…

Nel – thyssenkrupp nucera:  Projektpipeline

Und bezüglich Projektpipeline trumpfte Noch-CEO Jon Andre Lokke ( Nel Asa bekommt einen neuen CEO) bei Präsentation der Q3 Zahlen auf: „the potential pipeline of orders continues to grow, currently amounting to more than USD 6 billion“. Hier muss Nel nun – unter neuer Flagge – beweisen, dass man auch „Grossaufträge“ kann. Bisher fehlt da noch der „proof of concept“

Hier kann thyssekrupp nucera auf die letzten beiden Big Points verweisen, die sich allein zu einem Gesamtauftragsvolumen von 2,2 GW summierten. Respekt. Und dazu kommen die auf dem Capital Markets Day kommunizierten „Aufträge “ in der Pipeline. Hier differenziert thyssenkrupp nucera in zwei Kategorien: Einmal Projekte, bei denen „man im Gespräch“ ist, interagiert hat, deren Ausführung aber noch nicht sicher oder verabschiedet ist: insgesamt 90 Projekte mit einer durchschnittlichen Grösse von 100 MW, einem potentiellen Gesamtvolumen von 13 Mrd EUR respektive 33 GW. Zum anderen spricht man von „actively pursued projekts“ in einem Gesamtvolumen von 1,6 GW respektive gut 800 Mio EUR, aufgeteilt auf insgesamt 16 Projekte mit einer Durchschnittsgrösse von rund 90 MW.

Hier werden letztendlich die „geschriebenen Aufträge“ entscheidend sein. Aufgrund des Konzernhintergrunds sollte thyssenkrupp nucera eine höhere Credibility besitzen auch Grossprojekte stemmen zu können. Aber letztendlich ein offenes Rennen mit Vorteilen für die Dortmunder.
ABO Wind AG: Projektentwicklungsunternehmen für Anlagen der Energieversorgung aus erneuerbaren Energiequellen, kein Bestandshalter, weil… – EXCLUSIVINTERVIEW mit A. Koffka.
EXCLUSIVINTERVIEW: Heidelberger Druckmaschinen Aktie mittlerweile wieder im SDAX. Wie geht’s weiter? Gespräch mit Marcus A. Wassenberg, Finanzvorstand.

Nel – thyssenkrupp nucera: Liquidität, Wachstumsfinanzierung, Kapazitäten

Nel Asa konnte in den letzten Jahren immer wieder die Stärke „ihrer Aktie“ nutzen, um den Liquiditätsbedarf des Unternehmens „bis zum Breakeven“ in 2025 zu decken. Zum Stand Ende Q2/2021 betrug der Cash Bestand der Norweger rund 2,93 Mrd NOK (rund 293 Mio EUR). Könnte sogar knapp reichen, falls Nel in den nächsten Jahren Verluste „im Rahmen der Schätzungen“ einfahren würde. Dennoch sollte immer mit einer Kapitalmassnahme gerechnet werden. In Heroya nahm Nel Ende  letzten Jahres die“vollautomatische“ Elektrolyseur-Produktionsstätte mit 500 MW Kapazität, schnell erweiterbar bis auf 2 GW, in Betrieb. 

Bisher konnte thyssenkrupp nucera die Ertragskraft „der anderen Geschäftsfelder“ nutzen, um die Verluste und Entwicklungskosten der Elektrolyseur Sparte zu refinanzieren. Jetzt scheint man „eine Schippe drauflegen zu wollen“. Ausgehend von einem verfügbaren „Cash“ zum 30.09.2021 von 187 Mio EUR will man über das anstehende IPO zwischen 500 und 600 Mio EUR im Rahmen einer Kapitalerhöhung für das weitere Wachstum sichern. Derzeit verfügt thyssenkrupp nucera über eine Produktionskapazität von jährlich 1 GW, die auf 5 GW ausgebaut werden soll.

Wenn man die thyssenkrupp nucera Begründung für die Kapitalmassnahme von 500-600 Mio EUR ernst nimmt, müssten hier Vorteile für die Dortmunder liegen. Denn es heisst am Capital Markets Day, man benötige diese Cash Stärke um einerseits mit seiner finanziellen Stärke „to meet counterparty requirements“. Und andererseits, um Grossprojekte stemmen zu können: to deliver on large scale projects incl. provision of required guarantees“.

Nel -thyssenkrupp nucera: PEM Elektrolyse vs „alkalische Wasserelektrolyse

Und mit dieser Fragestellung bewegen wir uns in eine Glaubensfrage, welches Verfahren besser geeignet, skalierbarer oder effizienter für die Herstellung „grünen Wasserstoffs“ geeignet ist. Auf jeden Fall verfolgen die beiden Unternehmen zwei unterschiedliche Technologieansätze. Wobei neben Nel beispielsweise auch Plug Power oder Siemens Energy auf die PEM Elektrolyse setzt.

FAZIT: Letztendlich entscheidet der Emissionspreis der thyssenkrupp nucera Aktie über den Vergleich der beiden „Pureplayer“ – wird spannend.
Aktientipps? Gastbeitrag von Lukas Spang – Favoriten 2022: SNP, SLM und Limes Schlosskliniken. Warum?
Platow Brief legt sich fest: SAP KAUFEN. Wieso diese klare Empfehlung? Es geht um Cloud. Und um gute Zahlen für 2021.
Charttechnik – nicht zu entscheiden, da nur Nel Asa derzeit börsengehandelt ist. Hilfsweise haben wir die Kursentwicklung des Mutterkonzerns ThyssenKrupp AG der Nel Asa gegenübergestellt:

ThyssenKrupp AG | Powered by GOYAX.de

Chart: NEL Asa | Powered by GOYAX.de

 

paragon Aktie springt hoch, Anleihen sogar Plus 37,78 %. Warum?
Siemens Energy Aktie: Schon wieder verhagelt Siemens Gamesa das Quartal. Überraschende Verluste und Prognosereduktion aus Spanien.

Share : 

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Nachrichten MDAX

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Related Post

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner