APONTIS PHARMA richtet Organisation gezielt auf Wachstumaus

Post Views : 183

Die APONTIS PHARMA AG (ISIN: DE000A3CMGM5), ein führendes Pharmaunternehmen für Single Pill-Kombinationen in Deutschland, richtet ihre Organisation weiter gezielt auf das geplante Unternehmenswachstum und die anstehende Internationalisierung aus. Dazu hat das Unternehmen die ausgewiesene Branchenexpertin Mila Brückel als Leiterin Supply Chain verpflichtet.

Seit dem 3. Juni 2024 ist Mila Brückel bei APONTIS PHARMA für alle Aspekte des Supply Chain Managements verantwortlich, einschließlich Bedarfsprognosen, Beschaffung, Bestandsmanagement, Produktneueinführungen und Distribution zum Kunden. In ihrer neuen Funktion berichtet sie direkt an CEO Bruno Wohlschlegel.

Mutares – geht’s 2024 weiter? Carve-Out Spezialist lässt die Transaktionsmaschine dieses Jahr heisslaufen. Nach Exit Nr 3 heute Übernahme Nr 6.
Vossloh Aktie nahe 52-Wochenhoch. Heutiger Auftrag in China passt in eine lange Reihe von Erfolgen im Reich der Mitte – wie geht’s weiter?
Endor – Endor Management will Corsair Geschäft rundmachen, drückt aufs Tempo. Antrag auf StaRUG-Anwendung beim Amtsgericht München eingereicht.
STS Group AG Umsatz- und Ergebniswachstum im Q1 trotzen der Branchenkonjunktur. Anleger fühlen sich bestätigt, Aktie steigt über 11%.
Vectron Systems zum Musterknaben mutiert? 2023 EBITDA-BreakEven und Aktie im klaren Aufwärtstrend. Jetzt gibt’s ein Übernahmeangebot. Annehmen?

Mila Brückel verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Supply Chain Management – davon 15 Jahre im Pharmabereich – und wechselt von Merck Healthcare, dem Gesundheitssegment der Merck KGaA, einem weltweit führenden Pharma- und Chemieunternehmen, zu APONTIS PHARMA. Dort war sie als Head of Supply Chain für das deutsche Pharmageschäft und zuvor u. a. für die globale Lieferkette der General Medicine Classics und Diabetesprodukte verantwortlich. Vor ihrer Tätigkeit bei Merck Healthcare verantwortete Mila Brückel die Supply Chain bei Airwell Deutschland.

Bruno Wohlschlegel, CEO von APONTIS PHARMA: „Mila Brückel ist eine renommierte Expertin für Supply Chain Management in der Pharmaindustrie. Mit ihrer Verpflichtung bringen wir diesen Bereich unseres Unternehmens mit einer hochkarätigen Verstärkung auf ein neues Niveau. Die Erfahrung von Mila Brückel im Management globaler Supply-Chain-Programme wird uns helfen, unser zunehmend komplexes Produktportfolio optimal an die Nachfrage zu koppeln und auf die Herausforderungen unserer anstehenden Internationalisierung vorzubereiten. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Mila Brückel.“

Mutares Aktie klar über 40,00 EUR, aber Begeisterung sieht anders aus . Oder geht mehr? Jetzt auch China. Heute gibt’s die 6. Übernahme des Jahres – plus 3 Exits.
Encavis – 17,50 EUR haben gereicht. KKR’s „erfolgreich“ zu 68,55% könnte man diskutieren.

Share : 

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Related Post

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Aktuelle Nachrichten

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner